17 Antworten Neueste Antwort am 26.10.2016 21:39 von bubbagump RSS

    Tonprobleme  nach Einschalten Receiver

    bubbagump

      seit einiger Zeit gibt es immer wieder Tonprobleme bei Anschluss mit dem HDMI – Kabel ,meist nach dem Einschalten des Receivers. Es werden alle Programme ( SAT – Anschluss) komplett ohne Ton wiedergegeben, vereinzelte Sky – Sender werden mit Hinweis /Fehler 327 ( HDMI – Anschluss) nicht ausgestrahlt.

      Alle beschriebenen Fehlerquellen habe ich überprüft und als Ursache ausschließen können.

      Die SAT - Anlage ist seit Jahren ohne Probleme funktionstüchtig,es wurden keinerlei Änderungen vorgenommen.

      Der Ton am Fernsehgerät selbst funktioniert tadellos. (Sony BRAVIA).Ich habe selbst da ein Werksreset durchgeführt,um das als Fehlerquelle auszuschließen.

      Die HDMI – Anschlüsse sind funktionstüchtig, andere Geräte lassen sich problemlos anschliessen.

      Das  Tonproblem am Receiver tritt sofort nach dem Einschalten auf. Ich habe defekte HDMI – Kabel als Fehlerquelle ausgeschlossen.

      Einzige Abhilfe ist derzeit, den Fernseher und Receiver dann per Scart – Kabel zu verbinden.

      Die EPG – Aktualisierungen verstärken dieses Problem noch zusätzlich, so dass ich gezwungen bin ,derzeit dann den Receiver jeden Tag vom Netz zu nehmen, um dann wieder einen Neustart zu probieren. Bei jedem Neustart kommt es dann wieder zum Tonausfall und ich muss das HDMI – Kabel entfernen  sowie auf das Scart – Kabel wechseln.

      Noch ein eigenartiges Phänomen ist die Tatsache,dass ich dann wenn die Geräte einige Minuten in Betrieb sind,dann wieder das HDMI - Kabel anschließen kann und es funktioniert... Bis zum nächsten Einschalten des Receivers.....

      Derzeit lasse ich den Receiver auf Dauer eingeschaltet, so dass mir dann das tägliche Umstecken der Kabelverbindungen erspart bleibt.

      Das ist aber keine Dauerlösung,obwohl es meinen Stromlieferanten sicher freut,wenn die Energiesparfunktion sowie die automatische Abschaltung deaktiviert werden.War das noch schön,als man einen geeigneten markenunabhängigen Receiver mit der dementsprechenden verschlüsselten Sky - Karte betreiben durfte. Da gab es jahrelang null Probleme....

      So macht ein Sky – Abo wenig Freude.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 17 Antworten