6 Antworten Neueste Antwort am 13.12.2015 13:55 von hermine0815 RSS

    Sky bucht falsch ab (Abo deswegen gesperrt)

    markocat

      Hallo,

       

      leider reagiert der Sky Service nicht auf meine Zahlreichen Schreiben, weshalb ich jetzt mal hier mein Glück versuche.

      Da ich jetzt die 3. Mahnung erhalten hab und mein Abo seit dem 15.05.15 gesperrt ist.

       

      Dabei habe ich nicht den Fehler gemacht, sondern berechnet Sky seit 3 Monaten falsche Beträge.

       

      Am 28.04.15 hab ich mein Abo durch eine Aktion für 2 Jahre zum Preis von 22,99 Euro verlängert.

      Es wurde mir aber am 01.05.15 der volle Preis von 49,06 Euro in Rechnung gestellt. Abgebucht wurde am 06.05.15 allerdings ein Betrag

      von 130,19 Euro, darin waren 68,12 Euro Gebühren aus März und April enthalten, die ich auch wieder an Sky überwiesen habe.

       

      Da die Rechnung für März aber max. nur 91,11 Euro hätte betragen dürfen, hab ich dem Betrag bei meiner Bank widersprochen.

       

      Im Juni ging es dann weiter, da wurden mir wieder 49,06 Euro (Statt 22,99) berechnet - die Mahngebühren aus dem Monat Mai wo die fehlerhaft abgebucht hatten, wurden mir aber nach einen E-Mail wieder gutgeschrieben.

      Am 05.06.15 wurden mir allerdings 111,13 Euro abgebucht, es hätten aber nur 45,98 Euro sein dürfen für den Monat Mai und Juni.

      Weshalb ich der Rechnung wieder mal widersprochen habe und dann zweimal jeweils 22,99 Euro (Mai + Juni) an Sky überwiesen habe.

       

      Somit sollte ja mein Kundenkonto erst mal ausgeglichen sein, leider nicht für Sky.

      Da die mir für den Monat Juli sogar 63,76 Euro in Rechnung gestellt haben, es sind die 49,06 Euro (Statt 22,99 Euro) + Mahngebühren die mir diesmal nicht gutgeschrieben wurden sind.

       

      Diesmal haben die auch nicht von meinem Konto abgebucht, worüber ich auch nicht Informiert wurden bin, sonst hätte ich die 22,99 Euro Monatsgebühr selbst überwiesen.

      Sondern es kam eine 3. Mahnung wo die jetzt 130,11 Euro haben möchten, wie die auf die Summe kommen habe ich keine Ahnung.

      In dem Schreiben wird auch schon mit Kündigung gedroht.

       

      Seit dem 15.07.15 ist auch mein Abo gesperrt.

      Ich werde Sky jetzt noch einen Betrag von 10,50 Euro für den Zeitraum vom 01.07.15 - 14.07.15 überweisen, der Rest kommt erst wenn mein Abo wieder freigeschaltet ist, für die Tage wo ich kein Sky Empfange werde ich auch nichts bezahlen.

       

      Hab das ganz auch Sky geschrieben und gebe denen noch eine Frist bis zum 24.07.15 darauf zu Antworten, bis ich Außerordentlich kündige.

       

      Vielleicht kann mir hier jemand bei dem Problem helfen.

      Vielen Dank

        • Re: Sky bucht falsch ab (Abo deswegen gesperrt)
          thomas1

          Seit dem 15.05.??? gesperrt und heute schreiben wir den 17.07....Dein schreiben ist etwas Suspekt..

          • Re: Sky bucht falsch ab (Abo deswegen gesperrt)

            Hallo Markocat,

             

            ich entschuldige mich bei Dir für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Bitte sende mir Deine Kundennummer per PN zu, damit ich Dir weiterhelfen kann.

             

            Wie das funktioniert, erfährst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

             

            Gruß,

            Björn

              • Re: Sky bucht falsch ab (Abo deswegen gesperrt)
                hermine0815

                Hallo,

                 

                wir haben auch ein Problem mit der Vertragsverlängerung und sind mittlerweile sehr verzweifelt, da wir telefonisch und auch schriftlich keine Antworten und keine Hilfe bekommen.

                 

                Nachdem wir unser 2 jähriges Sky Abo gekündigt haben, bekamen wir einen Anruf mit dem Angebot den Vertrag mit den gleichen Paketen + weiterhin der Zweitkarte zum gleichen Preis nochmals um zwei Jahre zu verlängern.

                Das Angebot haben wir angenommen, mit der Prämisse, dass es wirklich alles wie im alten Vertrag bleibt. Das wurde uns so zugesagt, wir müssen nur die einmalige Aktivierungsgebühr von 19,99 € nochmals entrichten. Auch wenn wir uns gefragt haben, was diese Gebühr rechtfertigt, haben wir das ANgebot angenommen. In spätestens 24 Stunden sollten wir auch eine E-Mail mit dem neuen Vertrag erhalten.

                 

                Bis heute haben wir keine E-Mail erhalten. Auf E-Mail anfragen bekamen wir keine Antwort.

                 

                Dann buchte Sky das erste mal nach der Vertragsverlängerung wieder ab. Da anteilige Beträge aus dem alten und dem neuen Vertrag berechnet und teilweise gutgeschrieben wurden, fiel uns da der Fehler noch nicht auf.

                 

                Zwischenzeitlich kam Post von Sky, aber nur Werbung und noch immer keine Vertragsverlängerung.

                 

                In der zweiten Abrechnung vom Dezember wurde wieder der falsche Betrag berechnet - genau 24,90 € zu viel. Obwohl uns gesagt wurde, dass alles beim alten bleibt!

                 

                Wir haben nun unser Glück wieder tellefonisch versucht. Nachdem wir 40(!!!) Minuten auf der Kostenpflichtigen Hotline in der Warteschliefe waren, hatten wir endlich eine Beraterin am anderen Ende. Diese fand in uinserem Kundenkonto keine Vertragsverlängerung und auch keine Einzugsermächtigung für unser Konto! Komisch, dass Sky dann noch immer Geld von unserem Konto abbucht... Sie sagte, dass sich alles klären wird und wir die versprochen Konditionen unseres Vertrages bekommen. Sie müsse aber noch einmal Rücksprache mit der Fachabteilung halten. In dieser konnte Sie aber keinen erreichen und versprach uns einen Rückruf. Bis heute hat uns niemand zurück gerufen! Also waren die 10 € die wir vertelefoniert haben auch nutzlos.

                 

                Auf Rückrufwünsche und Schreiben bekommen wir keine Antwort. Das Geld haben wir bis jetzt noch nicht zurück buchen lassen, da wir dachten so noch mehr Chaos zu verursachen. Sollten wir aber innerhalb von einer Woche nichts von Sky hören, wird das der nächste Schritt sein.

                 

                Wir hoffen, dass uns hier jemand helfen kann.

                Vielen Dank.

                  • Re: Sky bucht falsch ab (Abo deswegen gesperrt)
                    herbi100

                    Das ist natürlich schlimm, hoffe es meldet sich ein Mod.

                    Wenn nicht eröffne evtl. einen eigenen Thread, da dieser ja schon alt ist, weis nicht ob die Mods da noch reinschauen.

                    Wollte Dir auch nur einen "gute" (die einzige an Deiner bölden Situation) Nachricht schreiben.

                    Kostenpflichtig bedeutet, 20Cent aus dem Festnetz und ich glaube 60Cend vom Handy, "PRO" Anruf, nicht pro Minute.

                    Nur ein kleiner Trost.

                    Ich kann Dir nur als Info sagen, das es die alte Struktur nicht mehr gibt (Welt plus Pakete), war dann eine Fehlinfo.

                    Es gibt nur Entertainment und Pakete, oder Starter und Pakete, gilt seit 05.12.

                    evtl. schon mal informieren wenn sich ein Mod meldet, damit Ihr wisst ob  Entertainment oder Starter.

                    Welt gibt es nicht mehr.