2 Antworten Neueste Antwort am 15.03.2016 18:00 von Steffen A. RSS

    Hilfe! Sky Abrechnungsfehler

    mori2208

      Bin ziemlich verzweifelt. Habe im August letzten Jahres ein Rückholangebot Sky komplett zu 34,99 angenommen, wurde mir auch schriftlich bestätigt. Leider hat Sky dieses im System aber nicht umgesetzt, seit September letzten Jahres werden mir 66,90 (das ist der Vollpreis des Altabos) in Rechnung gestellt (Kündigungsbestätigung des Altabos habe ich natürlich auch). Diese Summe wurden mir 3x unberechtigt abgebucht, dann habe ich meine Einzugsermächtigung zurückgezogen. Nach diversen Anrufen (mindestens 15!) versicherte man mir, der Fehler werde behoben. Dieses geht aber nur in der Fachabteilung in München, sämtliche Callagenten sind hierzu nicht in der Lage. Dann Ende des Jahres eine Mail, ich solle doch den richtigen Beitrag von 34,99 manuell überweisen, was ich auch für Jan. u. Febr. tat. Trotzdem häufen sich Pseudo-Rückstände auf meinem Konto, ich bekomme in der Post eine nach der anderen Mahnung und inzwischen wurde mir 2x der Empfang verweigert. Jedes Mal muss ich wieder anrufen, aber keiner kann das Problem lösen! Freischalten geht inzwischen auch nur noch 5 Tage, dann wieder gesperrt. Seit nunmehr einem halben Jahr bin ich gefangen in dem Abrechnungsfehler von Sky und keiner tut was! Hat jemand eine Idee der Problemlösung (wie gesagt ist mein Problem schon bei 15 Callagenten platziert und auch notiert, alle sagen, ich habe Recht und Sky macht einen Fehler, aber keiner kann es lösen)??? Kennt jemand vielleicht eine kompentente Nummer oder hat eine sonstige Idee? Bin echt am Ende.....