2 Antworten Neueste Antwort am 28.01.2015 09:12 von Didi Duster RSS

    Filme oder Serien

    icho

      Mir persönlich kommt es so vor, dass Sky zunehmend den Fokus auf Serien legt und weniger auf die Qualität und Vielfalt bei Filmen achtet. Bin zugegebenermaßen aber auch erst seit kurzem wieder Sky-Kunde, diesen Eindruck habe ich jedoch mit Ausnahme von den Weihnachtsfeiertagen bis jetzt gewonnen - vielleicht täusche ich mich ja auch und es ist nur eine Flaute .

       

      Da wir ja anscheinend bald einen Serien-Event-Kanal bekommen, würde es mich mal interessieren, wie die Interessen hier in der Community verteilt sind. Wie hat euch der Star-Wars-Event gefallen und wie denkt ihr über den neuen Serien-Event-Kanal?

       

      Also - was schaut Ihr öfter und was würdet ihr euch in Zukunft eher wünschen?

        • Re: Filme oder Serien
          nies

          Ich tendiere ganz eindeutig hin zu Serien. Finde die Qualität und die Themen/Geschichten bei Serien der letzten 6-8 Jahre sehr gut - das hat sich enorm entwickelt. Als Beispiele führe ich hier mal Lost, Game of Thrones, The Walking Dead, Boardwalk Empire, True Detective, Breaking Bad, The Knick, ... auf. Die Erzähltiefe und die Produktionsqualität hat sich in den letzten Jahren eindeutig nach oben entwickelt. Mittlerweile spricht man ja auch schon vom "New Golden Age of Television". Viele Hollywooodstars spielen nun lieber in Fernsehserien als in Kinoproduktionen mit. Eine Staffel einer hochwertig produzierten Serie kostet mal eben so viel, wie ein durchschnittlicher Kinofilm. Das merkt man als Zuschauer ganz deutlich.

           

          Serien sind für mich auch viel praktischer. Man kann abends nach der Arbeit noch schnell eine Serienfolge von 45-48 Minuten konsumieren (am liebsten "auf Abruf" per Sky Anytime oder Sky Go und nicht unbedingt im linearen Programm). Ein Spielfilm von 120 Minuten ist mir dann schon oft zu lang nach einem Arbeitstag. Man will ja auch noch Zeit für Familie und Freunde haben.

          • Re: Filme oder Serien
            Didi Duster

            Ich gucke gern interessante Serien, weil die in den letzten Jahren immer besser geworden sind (Handlung, Schauspieler, Produktion). Die Studios haben eben gemerkt, dass ebenfalls hiermit Geld zu verdienen ist und stecken mehr Produktionskosten in eine Folge/Staffel.

            Trotzdem sollte Sky nicht vergessen, dass auch viele Abonnenten hier gute Filme ohne Werbeunterbrechung sehen wollen, die im Gegensatz zum Free TV nicht geschnitten werden. Und das nicht nur auf Sky Select. Wenn ich schon fürs Fernsehen (Sky) extra bezahle, dann will ich nicht auch noch ein weiteres Mal für einen Film extra bezahlen! Also erwarte ich, dass die Blockbuster und andere gute Kinofilme nach angemessener Zeit ebenfalls im "normalen" Programm von Sky zu sehen sind. Sky Select ist doch nur Abzocke. Wird das überhaupt hochgradig frequentiert??

            Genau wie Serien kann ich im linearen Programm ja auch die Filme aufzeichnen, die mich interessieren und später angucken, wann immer ich Lust und Zeit habe.

            Der Star Wars Event war eine zeitlang interessant, da man noch einmal in die ganzen Filme reingucken konnte, wenn man sie nicht sowieso auf BluRay oder DVD hat. Auch einige Dokus gefielen. Dann wurde das Ganze doch ziemlich schnell langweilig, weil sich alles wiederholte - auch die Werbung, Teaser etc.!