Antworten

Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

assedo
Special Effects
Posts: 9
Post 1 von 15
2.428 Ansichten

Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Hallo,

ich habe meinen Sky Receiver nach Ablauf des Sky-Abos zurück geschickt. Das ist jetzt mehrere Wochen her, aber bisher keine Eingangsbestätigung über die Rücksendung erhalten. DHL Sendungsverfolgung sagt, dass die Rücksendung zugestellt wurde.

Nun befürchte ich, dass ich auch eine Rechnung erhalte, weil angeblich der Receiver nicht zurückgesendet wurde.

Kann bitte einer der Moderatoren/innen nachschauen, ob der Receiver eingegangen und mein Konto damit ausgeglichen ist.

Kunden und Vertragsnummer übermittle ich gerne per PN, sobald sich jemand gemeldet hat.

Herzlichen Dank für die Hilfe.

Gruß

Alexandra

Alle Antworten
Antworten
mountie
Kulissenbauer
Posts: 70
Post 2 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Hi,

da ich genau dasselbe Anliegen habe, hänge ich mich hier mal mit ran.

Kann darüber hinaus bitte überprüft werden, ob mein SEPA-Lastschriftmandat tatsächlich gelöscht wurde bzw. - falls nicht - dies ggf. gemacht werden?

Besten Dank und viele Grüße!

mountie

Nadine
Moderator
Posts: 3,999
Post 3 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Hallo assedo und mountie,

es tut mir leid, dass die Rückmeldung erst heute erfolgt. Schickt mir bitte Eure Kundennummern per Privatnachricht, falls Ihr noch Hilfe benötigt. Lasst mir, zum Datenabgleich, zusätzlich Euer Geburtsdatum sowie den Namen der Bank, von der wir abbuchen, zukommen.

So erreicht Ihr mich: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

MOD-EDIT: Klärung erfolgte bei beiden Usern per Privatnachricht.

Viele Grüße.
Nadine

assedo
Special Effects
Posts: 9
Post 4 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Hallo Nadine,

vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft. PN mit den gewünschten Daten habe ich gesondert verschickt.

Liebe Grüße

Assedo

olligator
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 5 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Ach, das darfst Du nicht so eng sehen.

Ich habe im Dezember 2018 den Sky Receiver und Festplatte gegen einen Sky Q Receiver getauscht.

Die Rücksendung der Festplatte wurde mir zum

07. Februar 2019 bestätigt.

Dann kam eine Mahnung oder sowas, dass ich den Receiver noch hätte und mir dieser in Rechnung gestellt werden müsste.

Warum SKY davon ausgeht, dass ich zwei Pakete verschicke oder den Receiver behalten wollte, weiß ich auch nicht.

Jedenfalls, dann zum 1. März 2019 wurde mir der Eingang Receiver und Smartcard bestätigt.

Also, mach Dir nicht so viele Gedanken.

lammy
Maskenbildner
Posts: 276
Post 6 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Tut mir leid, wenn ich das eng sehe. Wenn Sky aus meinem Retoure-Paket nur die Smart-Card bestätigt, rechne ich damit, dass der Receiver später mal als fehlend reklamiert wird. Wenigstens der Eingang bei Sky ist unstrittig, wenngleich wohl kaum jemand die Smartcard in einem 2 kg-Paket verschickt.

mountie
Kulissenbauer
Posts: 70
Post 7 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Hallo Nadine,

herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

Beste Grüße und schönen Tag!

Mountie

Nadine
Moderator
Posts: 3,999
Post 8 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Hi mountie,

danke für Deine positive Rückmeldung. Einen schönen Tag wünsche ich Dir.

Viele Grüße,
Nadine

tessos
Maskenbildner
Posts: 450
Post 9 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Ich habe meine Gerätschaften Anfang Oktober letzten Jahres zurück geschickt und bis Heute keine Bestätigung erhalten.

Ich sehe das so, bis jetzt keine Mahnung = zugestellt. Ansonsten habe ich ja noch den Sendungsbeleg

lammy
Maskenbildner
Posts: 276
Post 10 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Den Sendungsbeleg habe ich auch. Wenn ich um Eingangsbestätigung bitte und nur die Smart-Card quittiert bekomme, mache ich mir schon Gedanken, zumal die Seriennummer des Receivers in meinem Sky-Account, als ich noch Zugriff hatte, neben der Smart-Card-Nr. dokumentiert war.

yvonnefh
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 11 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Bei mir auch!!! habe seit Januar  das Gerät mit Festplatte zurück geschickt habe Bestätigung bekommen und heute bekomme ich eine Mail  das ich die Geräte zurück schicken soll!!! Ich hoffe mir kann da einer helfen!

Mfg.Yvonne

olligator
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 12 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Füße still halten und Kaffee bzw. Tee trinken.

Du hast sicher den Rücksendebeleg.

Also ist es an Sky zu beweisen, dass bei ihnen nichts angekommen ist.

Führt Euch mal vor Augen:

Sky ist ein über 4 Mio. Abonnenten großes Unternehmen.

Wenn da jeden Tag auch nur 1000 Rücksendungen, + Umtauschware, + Ware für Neukunden auflaufen stehen wie bei jedem anderen Unternehmen auch die Retouren ganz weit hinten an.

yvonnefh
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 13 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Ja ist gut aber wenn ich ein Paket auspacke und es ist eine Karte und ein reciver und eine Festplatte drin bestätige ich nicht nur die Karte sondern alle drei Sachen oder???

herbst
Regie
Posts: 21,265
Post 14 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

Du hattest doch erst die falschen Geräte zurück geschickt. Ist das geklärt?

herbst
Regie
Posts: 21,265
Post 15 von 15
2.014 Ansichten

Re: Sky Receiver zurückgeschickt, aber bisher keine Eingangsbestätigung

olligator schrieb:

Füße still halten und Kaffee bzw. Tee trinken.

Nach drei Monaten kommt das Inkasso, da empfehle ich kein abwarten mehr.

Antworten