Antworten

Fußball EM 2024

miika
Regie
Posts: 22,936
Post 1 von 26
781 Ansichten

Fußball EM 2024

Fängt schon gut an .....

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/die-cdu-wird-sich-freuen-eine-dfb-task-force-soll-den-deu...

Wenn das sogar altgedienten Fußballfans auffällt, dass sie mit ihren Interessen nicht vertreten sind: Familien, Kinder, Frauen ... ach ja, es ist Männerfußball 😂

Und ob das die neue spielentscheidende Begeisterung in der N11 und bei Flick auslöst, wenn sich die Chefs der meisten im Kader einmischen?

Alle Antworten
Antworten
cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 2 von 26
774 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

Es betrifft die Männer Nationalmannschaft, also sind für die EM 2024 Eier gefragt :⁠-⁠)

Kann natürlich sein, daß einer der altgedienten Herren bald offiziell das Geschlecht wechseln möchte, um mehr Diversität in den Laden zu bringen.

Der DFB Präsident hat aber neulich im TV bei Magenta versprochen, auch Frauen einzuladen, um sich in dieser Experten Runde einzubringen.

Kinder wurden noch nicht dazu gebeten :⁠-⁠)

miika
Regie
Posts: 22,936
Post 3 von 26
752 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

https://www.n-tv.de/sport/fussball-wm/Frauen-freie-Taskforce-des-DFB-sorgt-fuer-Unmut-article2378141...

 

Durchmischung ist nicht gleichbedeutend mit: Frau dazu.Due Aussenwirkung dieser Task Force ist weithin desaströs. Neuanfang ist anders.

Wie wärs mit einem (vernünftigen) Fanbeauftragten? Oder einem internationalen Trainer?

Es mangelt der N11 nicht an fußballerischem Können. Aber an der Konzentration und an Begeisterung. Das ist eine mentale Geschichte.

Klar, überall in den Firmen sitzen Klüngelgruppen und entscheiden. Da hätte jetzt der DFB Punkte machen können, indem er ein besseres Beispiel gibt.

Neuendorf hat gezeigt, dass er nichts tun wird. Er sagte, Diversität gäbe es anderswo im DFB. Als Deko? ....  Ebenso das hilflose Angebot, Frauen einzubeziehen. Eine Expertin, die mit Sammer ein Gespräch hatte, war nicht angetan. Keine Offenheit.

Mann weiss es seit 4 Jahen besser (und deshalb stehen sie da wo sie jetzt stehen).

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 4 von 26
666 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

Bierhoff und ein zaudernder Flick haben dafür gesorgt, daß mir die Nationalmannschaft langsam aber sicher am Allerwertesten vorbei geht!

Ein Turnier ist kein Ferienlager, wo bei Bedarf die Frauen und Kinder dazukommen dürfen. Für die Damen natürlich super wichtig, denn so koennen sie schicke Selfies knipsen, die dann sofort online gehen!

Das ist alles ein Haufen von Selbstdarstellern und Grueppchen, nur keine Mannschaft. Und daran wird eine Taskforce kaum etwas ändern können.

Es wird, wie immer, viel geredet werden und dann kehrt man zur Tagesordnung zurück.

Genau wie nach dem Desaster 2018!

Razor-20-X
Maskenbildner
Posts: 462
Post 5 von 26
645 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024


@cabanossi51  schrieb:

Bierhoff und ein zaudernder Flick haben dafür gesorgt, daß mir die Nationalmannschaft langsam aber sicher am Allerwertesten vorbei geht!


Ich schaue wenig Männerfußball, weil ich das betrügerische Schwalbenbauen und theatralische Gehabe vieler Spieler abstoßend finde - samt unkritischer Fußballkommentatoren, die von "ganz klar einem Foul" sprechen, während ich in derselben Szene deutlich sehe, wie der angeblich bösartig zu Boden Gebrachte und sich vor vermeintlichen Schmerzen Krümmende kaum berührt wurde und folglich, wenn er begreift, daß der Schiedsrichter auf sein widerwärtiges Schmierentheater nicht hereingefallen ist und weiterspielen läßt, auf einmal ohne jedwede Beeinträchtigung aufspringen und weiterspielen kann. Gut zu studieren übrigens auch bei dieser Fußball-WM, umso häufiger und offensichtlicher, desto weiter eine Mannschaft bereits gekommen ist.

 

Frauenfußball habe ich gerne gesehen. Allerdings ist mein Eindruck, je erfolgreicher er [muß ich das gendern?] wird, desto männlicher und affiger auch das Verhalten der Frauen. Überhaupt die Frauen: Begehen sie am Ende, eingesetzt in Top-Positionen, etwa die gleichen Fehler wie Männer (Stichworte Patricia Schlesinger, Eva Kaili)?

 

Ich glaube, daß wir als Gesellschaft generell erschöpft sind; Bierhoff und Flick agieren in diesem Umfeld so gut sie können, aber eben auch kraft- und wirkunslos. Und frühere Helden des deutschen Fußballs (Beckenbauer, Uli Hoeneß etc.): Kraftlose, ich-bezogene, teils vorbestrafte Bieder-Funktionäre, die nur noch einen Blick für Fußball als Geschäft haben, nicht mehr als Sportereignis.

 

Andere europäische Nationen (Spanien, Holland usw.) scheinen mir von dem gleichen Erschöpfungszustand befallen zu sein wie wir. Schlimm ist das nicht: Nun ersetzen uns eben andere Kulturen und Nationen, die der Welt zeigen, wie man sehenswerten Fußball erfolgreich spielt - bis eines Tages auch sie ermüdet und abgelöst sein werden, durch nachrückende, kraftvoll und energiegeladen aufspielende Mannschaften.

 

Ich bin so müde...

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 6 von 26
634 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

Bzgl. der Fouls im Männer Fußball gebe ich dir Recht. Das ist bei den Frauen noch anders.

Trotzdem gucke ich so gut wie kein Frauen Fußball. Ist mir irgendwie nicht dynamisch genug. Aber das ist natürlich alles Ansichtssache.

Du kannst aber Frauen in der Politik nicht mit Frauen im Sport vergleichen.

Vielleicht einmal in der Zukunft, falls eine Dame jeweils FIFA Boss werden sollte :⁠-⁠)

Auf jeden Fall müsste die aus der Schweiz kommen!

Für die EM 2024 jedenfalls sehe ich schwarz!

bigthing2
Maskenbildner
Posts: 443
Post 7 von 26
563 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

Weiß gar nicht, was an der Taskforce zu bekritteln geht. Mehr Fachwissen, was da versammelt ist, geht doch gar nicht. Das Problem ist nur, die stehen nicht auf den Platz. Und ob Deutschland mit den Versagern, die die letzte 3 Turniere alle versemmelt haben, dann bei der EM 2024 besser abschneidet, wage ich mal ganz klar zu bezweifeln. Ich würde absolut tabula rasa machen. Mit solchen Luschen wie Kimmich, Goretzka, Gündogan, Gnabri, Sane, Süle usw. kann man kein Turnier gewinnen. Am besten die U21 hochziehen und die sich einspielen lassen bis zur EM 2024. Schlechter als die oben genannten Versager können die auch nicht abschneiden. Aber ich fürchte diese Eier hat Flick nicht. 

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 8 von 26
540 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

Sammer wird es schon richten. Der doziert so lange, bis auch dem Hansi wieder Eier gewachsen sind! :⁠-⁠)

bigthing2
Maskenbildner
Posts: 443
Post 9 von 26
513 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

@cabanossi51 : Dann muss der Flick beim Sammer in ein Dauerseminar gehen. 

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 10 von 26
510 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

Als Bundestrainer hat man viel Zeit!

Grendel
Kostümbildner
Posts: 202
Post 11 von 26
478 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

@bigthing2

Nach der miserablen EM 2004 haben wir im eigenen Land 2006 auch ne gute WM gespielt, allerdings wurde Ribbeck gegen Klinsmann ersetzt. Bin kein Freund von Trainer Entlassungen, aber für einen richtigen Neuanfang hätte man meiner Meinung nach auch da ansetzen müssen. Bei Flick ist auch ein bisschen Löw mit bei. Einige Fehler von Flick bei der letzten WM waren unübersehbar.

Ich hätte in erster Linie Klopp super gefunden, aber auch Tuchel wäre ein Top Kandidat. Tuchel wurde wahrscheinlich verhindert durch den aufgeblasenden Watzke. 

bigthing2
Maskenbildner
Posts: 443
Post 12 von 26
466 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

@Grendel : Flick ist Löw Light. Nach seiner Übernahme hatte ich ja die Hoffnung, das die Mannschaft jetzt wieder erfolgreicher ist. Aber Pustekuchen. Selbst ein Tuchel oder Klopp kann sich die guten Spieler ja auch nicht backen, die wir derzeit absolut nicht haben. Es würde mich sehr überraschen, wenn die Mannschaft bei der EM weiter als Vorrunde oder Achtelfinale kommen würde. Selbst bei der EM 20, waren sie ja nur als Gruppendritte weitergekommen. . Aber kein Wunder, wenn in der Bundesliga teilweise Vereine mit Startelfs spielen, bei denen nicht ein deutscher Spieler steht. Selbst die Bayern schauen sich lieber im Ausland rum. Dem Nachwuchs eine Chance zu geben, so wie es damals der Van Gaal mit Müller tat, denkt keiner. Kein Wunder das die Nationalmannschaft dann so spielt, wie sie spielt. 

tom75
Castingleiter
Posts: 2,089
Post 13 von 26
464 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024


@bigthing2  schrieb:

 Selbst die Bayern schauen sich lieber im Ausland rum. Dem Nachwuchs eine Chance zu geben, so wie es damals der Van Gaal mit Müller tat, denkt keiner. Kein Wunder das die Nationalmannschaft dann so spielt, wie sie spielt. 


.... Musiala, Wanner ... Stanisic, Davies (beide keine möglichen deutschen Nationalspieler, aber "Nachwuchs") .... Johannes Schenk als Torwart würde ich jetzt mal außen vor lassen, da ist es wirklich etwas schwer mit "Chance geben"

bigthing2
Maskenbildner
Posts: 443
Post 14 von 26
453 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

@tom75 : Musiala ist ein Spieler den sie aus dem Nachwuchs herausgebracht haben, der für die deutsche Nationalmannschaft spielen kann!!. EIN Spieler. Der hat ja bei der WM ja jetzt auch nix gerissen. War trotzdem noch einer der besseren. 

tom75
Castingleiter
Posts: 2,089
Post 15 von 26
450 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024


@bigthing2  schrieb:

@tom75 : Musiala ist ein Spieler den sie aus dem Nachwuchs herausgebracht haben, der für die deutsche Nationalmannschaft spielen kann!!. EIN Spieler. Der hat ja bei der WM ja jetzt auch nix gerissen. War trotzdem noch einer der besseren. 


Ja, ich möchte in dem Zusammenhang nochmal an deine Aussage erinnern:

 


@bigthing2  schrieb:

Selbst die Bayern schauen sich lieber im Ausland rum. Dem Nachwuchs eine Chance zu geben, so wie es damals der Van Gaal mit Müller tat, ....


Grendel
Kostümbildner
Posts: 202
Post 16 von 26
449 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

Der DFB Kader ist eigentlich sehr gut, die Deutschen hatten sogar die meisten Champions League Sieger in der Truppe und das was drum herum war ist auch nicht so schlecht. Die Defensive ist allerdings

Großbaustelle.

Zur Verteidigung sage ich noch das keine andere Mannschaft soviel Druck irgendeine Aktion wegen der Katar Thematik zu machen wie wir. Das wird von einem Großteil der moralischen Deutschen verlangt. 

Die anderen haben einfach nur Fußball gespielt. 

 

bigthing2
Maskenbildner
Posts: 443
Post 17 von 26
424 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

@Grendel : Das müssen die Medien auch mal selbstkritischer sein. Fussballer haben in aller erste Linie Fussball zu spielen und keine Politik zu machen. Vor dem Spiel wurde ein derartiger Druck auf die Spieler ausgeübt, da war eine Konzentration auf das Sportliche kaum möglich. Trotzdem hätten sie gegen Japan gewinnen müssen oder zumindest nicht verlieren. 

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 18 von 26
403 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

Der Druck auf die Spieler wurde teilweise vom DFB und auch von einigen Spielern selbst aufgebaut. Hier hat vor allem im Vorfeld Herr Bierhoff versagt, der das als zuständiger Sportdirektor hätte unterbinden sollen (Vorsicht - Wortspiel).

Auch beim Foto mit dem Mundzuhalten waren eigentlich die meisten Spieler nur Mitläufer. Gerade zwei "Leader" hatten das initiiert!

Außerdem wurde von Bierhoff und Flick ein falscher Kuschelkurs eingeschlagen.

Was haben die Spielerfrauen und Kinder im Mannschaftsquartier zu suchen?

Die werden während einer WM doch mal 4 Wochen ohne Frauen auskommen können!

Außerdem wurde die Baustelle Abwehr nicht Ernst genommen. Hier hat Flick total versagt.

bigthing2
Maskenbildner
Posts: 443
Post 19 von 26
136 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

@cabanossi51 : Ich will nicht sagen, das der Bierhoff keine Fehler gemacht hat. Aber hat der gegen Japan auf dem Platz gestanden? NEIN. Diese Arroganten Millionäre halten sich selbst für die größten Fussballkünstler, können aber nicht mal Japan schlagen.  Das Sportliche war den Herren ja jetzt nicht so wichtig, wichtiger war es wohl, das der eigene Frisör mit dabei war und die Leistungsprämie hochgenug ist. Ich hatte bei keinem der Spieler das Gefühl, das sie wirklich mit echter Leidenschaft dabei waren, wie die Marokkaner. Das zweite Gegentor der Japaner war ja das Sinnbild. Schaut der einfach nur dem Japaner zu, wie er dem Neuer den Ball reinknallt. Und mit diesen Versagern will man dann die EM 2024 bestreiten? Na dann, gute Nacht Deutschland. 

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 20 von 26
120 Ansichten

Betreff: Fußball EM 2024

@bigthing2  Hansi Flick hat auch nicht selbst auf dem Platz gestanden und trotzdem hat auch er mit seinen Entscheidungen dazu beigetragen, daß das Turnier zu einem Desaster wurde. Genau wie Bierhoff.

Leider glaube ich auch nicht an einen wirklich guten Neuanfang. Das Gewurschtel scheint wohl so weiterzugehen - auch mit Rudi Völler, falls er denn einen Posten übernehmen sollte.

Deshalb sehe ich für die kommende EM ebenfalls ziemlich schwarz.

Antworten