Antworten

Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

julia1989
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 15
1.769 Ansichten

Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

Hallo Leute, ich hatte gerade das Vergnügen, Sky Go zu benutzen, das sowieso immer bei der Werbung von Apple Watch abstürzt mit der Meldung "Something went wrong, App will now close". Der Fehler ist reproduzierbar. Aber jetzt ist endgültig die Sicherung raus, sobald Kaspersky auf dem System ist, werden Videos von Sky Go nicht mehr abgespielt. Die App ist mit dem Ordner schon in den Ausnahmen, der Netzwerkverkehr wird nicht kontrolliert etc. Die Filmzeit springt von 00:00 auf 00:01 und die nächste Sekunde wieder zurück. Ganz toll gemacht Sky. Diese App hat bestimmt gefährliche Cookies oder trackt das Userverhalten. Klar dass da ein gutes AV-Programm giftig reagiert. Sky, es ist einfach ein ARMUTSZEUGNIS was Ihr hier abgelegt habt. Sobald ich Kaspersky deinstalliere, gehts nämlich. Aber wenn dem so ist, dann fordere ich Euch auf, vielleicht nicht ganz so viel herumzuschnüffeln, Netflix bekommt es mit seiner App ja auch hin. ows 10

Windows: Windows 10 Pro 1903 (18362.113) update (bestand aber auch schon in der 1809)

Kaspersky Total Security 19.0.0.1088 (d)!

Viel Spaß beim Bugtracking!

Alle Antworten
Antworten
miika
Regie
Posts: 26,490
Post 2 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

sky wird daran nichts ändern ....

julia1989
Special Effects
Posts: 5
Post 3 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

also nix mit reparieren?`:-D ich wusste ja gar nicht, dass Sky seit neustem Spyware verteilt. Wir sollten es in "Spy Go" umbennen. aber zurück zur Sachlichkeit: Was kann ich tun, ohne gleich auf meine Antiviruslösung verzichten zu müssen, aber trotzdem nochmal meine Filme auf dem PC zu gucken?

julia1989
Special Effects
Posts: 5
Post 4 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

gibt es log dateien oder so?

herbst
Regie
Posts: 21,272
Post 5 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

Sky betreibt aufwändigen Contentschutz....

julia1989
Special Effects
Posts: 5
Post 6 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

ja das tut sky. es schützt wirksam davor, dass jemand den content zu gesicht bekommt:))))) ich weiß nur nicht, ob es das war, was sky eigentlich unter contentschutz versteht. also ohne schmuh.... das wird wohl so bleiben? ich würde ja gerne daten zur lösung des problems zur verfügung stellen, nur WIE?! es gibt wohl wirklich einen logs-ordner, nur dieser ist.... L E E R!

herbst
Regie
Posts: 21,272
Post 7 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

digo​ ist hier der PC-Sky Go Experte...

muhusch
Drehbuchautor
Posts: 1,593
Post 8 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

Leider interessiert Sky Kundenservice, Bedienerfreundlichkeit, Stabilität und neueste, kompatible Technik nicht die Bohne. Sky interessieren nur drei Sachen; Contentschutz um jeden ( aber auch wirklich um jeden ) Preis, Kunde zahlt, und hält die Schnauze. Dein Problem liegt wahrscheinlich am Cisco Videoguard, der sich mit der App zusammen auf deinem PC installiert. Diese Software legt so ziemlich alles lahm, was auf deiner Kiste kreucht und fleucht ( und sogar offensichtlich die eigene App ). Aber Hauptsache du böser, böser User kannst unseren wertvollen Content nicht illegal weiterverbreiten, das werden wir mit allen Mitteln verhindern; auch wenn du dafür bezahlt hast und trotzdem nix zu sehen bekommst.

miika
Regie
Posts: 26,490
Post 9 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

in diesem Fall könnte man auch sagen - es gibt auch andere Programme, die nicht mit Virenschutz laufen - da muss man sich entscheiden, ob man verzichtet oder nicht.

sky schadet sich unbestritten selbst - gestern erst wieder mit dem Browserstreaming bei sky sport news und sportschau gesehen wie einfach, schnell und klar das ist.

Weiß jemand wie dazn und netflix ihren Content schützen ?

digo
Filmmusik
Posts: 3,386
Post 10 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

"Sobald ich Kaspersky deinstalliere, gehts nämlich."

Deinstallieren oder reicht ausschalten?

Es ist schon problematisch.

Virenprogramme sind ein Hindernis, VPN nur mit Trick..

Als Normaluser brauchst du allerdings keinen zusätzlichen Virenschutz. Dann ist der Virenschutz von Windows ausreichend.

Erkennungsrate nicht so gut und die Virendefinitionen sind oft nicht auf dem neuesten Stand.

Aber wenn du etwas besonderes anstellst, schaust du ja nicht SKY GO, oder...

(Ich mache das....., aber...)

Ich bin aber sehr weit davon entfernt die Situation schön zu finden...

"oder trackt das Userverhalten. "

Ja natürlich! Ist ja bei SKY auch kein Geheimnis!

julia1989
Special Effects
Posts: 5
Post 11 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

ich bin aber kein normaler user. und ich traue windows defender einfach nicht, sry, das ding braucht noch ein paar jahre wrüde ich sagen. wenn man sich bei sky rechtfertigen muss, einen virenscanner einzusetzen (weil das produkt so schlecht ist) dann sollte man bei der nächsten infektion sky verklagen. leider gibt das deutsche recht dies (noch) nicht her. heute mittag ging es ohne erfindlichen grund wieder, ich kann daher leider auch nicht beschreiben, woran es lag, weil ich alle änderungen (s.o) schon gestern abend vorgenommen hatte.

digo
Filmmusik
Posts: 3,386
Post 12 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

Siehst du, kaum antworten wir im Forum und funktioniert es gleich...

Du hast recht! Normal ist es wirklich nicht.

Zur Not mit VPN arbeiten (öffentliche Netztwerke), wenn SKY im "Tunnel" ist.

tom_4004
Tiertrainer
Posts: 36
Post 13 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

Ein doofer Kreislauf. Sky hat unbändige Angst vor Leuten, die den Content abzweigen und vermischt mit (einkömmlicher) Werbung zwielichtig kostenfrei im web verteilen. Dazu all der Aufwand.

Da das dort aber offenbar zumeist abbricht, nur pixelig läuft, stark zeitverzögert und so weiter, sagen sich viele: Na gut, dann zahl ich halt doch für sky. Die sind aber keine Freunde von fetten Receivern, die entweder brummen oder Stromfresser sind oder 2 Min. zum booten brauchen - sondern die wollen vor allem Sky Go. Jetzt schliesst sich der Kreis. Denn diese modernen User am PC sind moderne, schnelle, schlanke Software gewöhnt. Oder maximal kleine, leise schnelle Boxen wie die amazon Prime Box oder deren Stick.

Software aber, von der Bestellannahme bis zur Rückabwicklung - vor allem inkl. Sky Go - ist der größte Schwachpunkt bei Sky. Kommt ein CL Finale im Web bei daserste.de und bei Sky (Go): schaltet mal hin und her. Was da die gute alte spießige ARD (Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland) um Klassen besser in HD macht als ein solch globaler Bezahlsender ... unfassbar.

Was ich von "digo" gelernt habe: Im Rechner versucht die App, u.a. mit einer App von Cisco, alle (alle!) Videoströme zu erkennen und zu eliminieren, weil halt nunmal böse Menschen den Video-Datenstrom abzweigen und weiterverwenden könnten.

a. Es hilft nix

b. Es vergrault die 99,99% normalen User

Schade.

digo
Filmmusik
Posts: 3,386
Post 14 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

Vor einem halben Jahr habe ich dazu noch viele Detailinformationen von ziggy4711... und, und erhalten.

Nette Grüße!

Ich sehe ein großes Problem ein Programm wie SKY GO als Lösung für alle Lebenslagen anzubieten und darüber hinaus aber alle sicherheitsrelevanten Sonderprogramme zu verbieten. Konflikte mit Virenprogrammen, Behinderung von VPN...

Wie soll der Schutz in öffentlichen Netzwerken (Hotels, Flugplätze...) dann mal aussehen?

Darüber hinaus sind leistungsschwache Computer in leicht unkonstanten WLAN- Netzwerken stark benachteiligt.

Eine HD Auflösung (letztes Beispiel Handball- Bundesliga) ist dann oft kaum ungestört möglich, da verschwommenes Bild.

Abgesehen von der sehr schwankenden Qualität bei Highlight Sport-Live Übertragungen. Man ist überfordert?

digo
Filmmusik
Posts: 3,386
Post 15 von 15
1.310 Ansichten

Re: Abstürze mit Sky Go und Kaspersky Total Security 2019 - Armutszeugnis Sky

Mann auch...

Antworten