Antworten

Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Antworten
Fooma
Special Effects
Posts: 5
Post 221 von 452
1.651 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Hi kann mir jemand helfen? Hab meinen Tv verkauft und war dummerweise noch in SkyQ eingeloggt und nun loggt sich der Käufer öfters ein, wie kann ich das unterbinden  ?  Hab hier ne Anfrage gestellt Mod hat sich gemeldet mit der Aussage " setzt Account Systemseitig zurück > leider nichts passiert!

jetzt wurde es weiter an die Technik geleitet > auch nichts passiert! Kein Anruf etc. 
Hat jemand Erfahrung wie lange so was dauert?

oder hat das überhaupt schonmal geklappt?

Man liest hier von Menschen die das gleiche Problem hatten aber nicht wie es ausging! Fühle mich einwenig allein gelassen von Sky..

 

 

 

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,449
Post 222 von 452
1.709 Ansichten

Re: Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Hi @Fooma, es ist weitergeleitet. Wie schon per PN mitgeteilt, können wir das leider nicht beschleunigen. Ich kann dich nur um weitere Geduld bitten. 

geheim2008
Tiertrainer
Posts: 21
Post 223 von 452
1.696 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Sky muss dein Account so zurück setzen das Du Dich mit allen Geräten neu einloggen musst anderst funktioniert es nicht .

Bis dahin musst Du Dich Max 3 Streamingeräten einloggen weil Sky erlaubt es nur mit max 3 Geräten zu streamen.

Wenn der jenige dann zu streamen versucht dann  bekommt er ne Fehlermeldung mit " die maximale Anzahl von Streamingeräte sind erreicht " und das Bild bleibt schwarz.

Esther2
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 224 von 452
1.666 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Hallo, ich habe bei meinem Wow Konto das gleiche Problem. Ein "Samsung TV" erscheint immer wieder in der Liste, selbst nach Änderung des Passworts. Bitte um Hilfe.

 

Danke und Grüße

Juliane
Moderator
Posts: 5,336
Post 225 von 452
1.680 Ansichten

Re: Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Hallo Esther2,
 

wende dich bitte mit deinem Anliegen direkt an die WOW-Kollegen: https://www.wowtv.de/hilfe/kontakt-formular
 

VG, Jule

grauerwolf
Regie
Posts: 4,164
Post 226 von 452
1.678 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Hallo @Esther2 !

 

Bitte beachte den Hinweis auf der Startseite:

 

Bei allen Anliegen zu WOW geht bitte auf:
wowtv.de/hilfe

 

Die Mods hier im Forum können also nicht helfen.

 

Viele Grüße

grauerwolf

 

 

jasonx20ac
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 227 von 452
1.592 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Guten Morgen, ich habe das selbe problem.

Habe auch bereits mit dem Chat gesprochen, jedoch haben diese mein Problem wohl nicht verstanden und mir nur 2x den Pin neu erstellt.

Habe aber ausdrücklich gesagt das Sie meine Geräte bzw. meinen Account zurücksetzen.

Es ist leider aber immer noch möglich die App zu starten ohne eine neue Pin oder die neue Email einzugeben.

Juliane
Moderator
Posts: 5,336
Post 228 von 452
1.583 Ansichten

Re: Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Hey jasonx20ac,
 

sende mir bitte deine Kundennummer in einer Privatnachricht zu, damit ich dir weiterhelfen kann.
 

So kannst du mich per privater Nachricht erreichen: https://community.sky.de/t5/notes/composepage/note-to-user-id/8730
 

Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie den Namen der hinterlegten Bank.
 

Falls du PayPal angegeben hast, bitte deine Anschrift. Sofern die Zahlungsweise per Kreditkarte hinterlegt ist, die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer. 

 

Gruß, Jule

Staeffn_Es
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 229 von 452
1.515 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Genau dasselbe Problem. Bitte um schnelle Hilfe.

es wird sich immer wieder eingeloggt bei meinem Account.

geheim2008
Tiertrainer
Posts: 21
Post 230 von 452
1.508 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Hi, Du musst dich mit Sky in Verbindung setzen und die müssen dein Account komplett zurücksetzen so das Du dich mit all deinen Geräten neu anmelden musst , PIN zurücksetzen oder einen  neuen wählen reicht nicht.

So lange der jenige noch eingeloggt ist nützt dir der neue pin nicht .

In der Zeit wo Sky das bearbeitet musst du den jenigen  aus deiner Geräteliste löschen und du musst dann mut 3 Geräten gleichzeitig  streamen denn Sky erlaubt nur Max 3 Geräte gleichzeitig.

Wenn dann versucht ein 4 gerät zu streamen bekommt er die Meldung " maximale Anzahl an Streaminggeräten erreicht .

Wichtig ist  das es reine Streaminggeräte sind , ein Sky Reciver der über Kabel oder Satellit betrieben wird zählt nicht dazu .

Du musst Sky das genau erklären ansonsten verstehen die nicht was Du willst 

Cornelia_N
Moderator
Posts: 3,750
Post 231 von 452
1.506 Ansichten

Re: Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Hi @Staeffn_Es,

 

schicke mir deine Kundennummer bitte in einer Privatnachricht zu. Klicke dafür auf folgenden Link: https://bit.ly/3hTp3mE

Zum Datenabgleich nenne mir auch dein Geburtsdatum und den Namen von der Bank, die du bei uns hinterlegt hast. Falls keine angegeben wurde, teile mir alternativ deine vollständige Adresse mit.

 

Viele Grüße, Conny

digo
Regie
Posts: 10,831
Post 232 von 452
1.500 Ansichten

Re: Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

@geheim2008 

"Du musst Sky das genau erklären ansonsten verstehen die nicht was Du willst "

Warum soll das SKY hier nicht verstehen, es ist doch häufiger?

User hier Schreiben doch schon "gleiches Problem"!

Die haben es schon gelesen.

 

@Staeffn_Es 

Keine Panik! Du hast doch schon schnell Moderatorenhilfe.

Du selbst kannst es nicht regulieren. Automatischer Loginzugang beim Fremdnutzer.
Wenn da jemand deinen Account weiter nutzt, ist es, nach SKY Hilfe, schnell beendet.

Es entsteht dir kein Schaden!
Mehrere deiner Zugänge online zu betreiben ist daher gar nicht notwendig und nicht sinnvoll. ( @geheim2008)

 

Wenn das Absetzen einer PN nicht gleich geht, nochmals neu einloggen, oder kurz noch etwas schreiben.

geheim2008
Tiertrainer
Posts: 21
Post 233 von 452
1.472 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Weil ich das selbe Problem hatte und Sky es hier nicht hinbekommen hat .

Ich wurde  angerufen um sie meinten das sie meine gesamte Geräteliste gelöscht haben und ich sollte mein PIN ändern danach sollte es funktionieren.

Genau das habe ich vor dem Anruf auch gemacht und es hat wie  immer  nichts gebracht .

Habe dann direkt bei Sky angerufen und denen genau erklärt was ich wollte und ein paar  Tage später bekam ich wieder ein Anruf  und die haben gesagt das die jetzt mein Account zurückgesetzt haben und ich müsste mich bei allen Geräten neu anmelden  und seit dem loogt sich der jenige nicht mehr ein .

digo
Regie
Posts: 10,831
Post 234 von 452
1.306 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

@geheim2008 

Schon klar!  

Aber hier im Forum sind es halt Moderatoren!

Diese haben die Erfahrung.

 

Und alle Zugänge laufen lassen ist ja (praktisch) nicht anzuraten.

Das hilft ja langfristig nicht! 

https://community.sky.de/t5/Sky-Q-App/Ein-Geraet-laesst-sich-nicht-dauerhaft-entfernen/m-p/735626/hi...

 

Deshalb ist vor der Weitergabe des Zugangs, oder das vergessene Ausloggen bei anderen Standorten, oder Verkauf, oder bei untreuen Freunden, etwas Sorgfalt angesagt!

Dann braucht es die Mühen nicht!

geheim2008
Tiertrainer
Posts: 21
Post 235 von 452
1.300 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Das habe ich auch nicht geschrieben.

So lange Sky das Problem nicht behoben hat sollte man alle Zugänge laufen lassen um zu verhindern das der jenige weiter schauen kann.

Sky sollte sich mal drum kümmern das die Kunden über my Sky ,Geräte  so löschen kann das der jenige nicht weiter gucken kann .

So wie es momentan läuft ist diese Option völlig sinnlos .

 

digo
Regie
Posts: 10,831
Post 236 von 452
1.298 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

@geheim2008 

Doch hast du:

"In der Zeit wo Sky das bearbeitet musst du den jenigen  aus deiner Geräteliste löschen und du musst dann mut 3 Geräten gleichzeitig  streamen denn Sky erlaubt nur Max 3 Geräte gleichzeitig."

 

DAS ist nicht notwendig und praktisch nicht anzuraten.

Es entsteht dem User kein Schaden, in der Wartezeit.

Die User sollten einfach nur bewußter mit den Zugängen umgehen.

 

 

 
geheim2008
Tiertrainer
Posts: 21
Post 237 von 452
1.296 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

"In der Zeit wo Sky das bearbeitet "

Wo steht da das er das für immer laufen lassen soll ?

Wenn Sky den Account zurück gesetzt hat muss er das nicht mehr 😉

digo
Regie
Posts: 10,831
Post 238 von 452
1.296 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Bitte?

Ich habe dich zitiert!

 

Nach Arbeit der SKY Moderatoren und Techniker dann nicht mehr.

Logisch?

 

Zitat: meine Posts

"Und alle Zugänge laufen lassen ist ja (praktisch) nicht anzuraten.

Das hilft ja langfristig nicht! "

"Wenn da jemand deinen Account weiter nutzt, ist es, nach SKY Hilfe, schnell beendet."

 

"für immer" steht tatsächlich nicht da ???

Link gelesen?

geheim2008
Tiertrainer
Posts: 21
Post 239 von 452
1.276 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Ich weiß das Du mich zitiert hast und genau das ist der Punkt .

Ich kopiere das was ich geschrieben habe nochmal rein .

"In der Zeit wo Sky das bearbeitet musst du den jenigen  aus deiner Geräteliste löschen und du musst dann mut 3 Geräten gleichzeitig  streamen denn Sky erlaubt nur Max 3 Geräte gleichzeitig."

Ich habe da nirgends geschrieben das er für immer und ewig 3 Geräte gleich laufen lassen muss.

Ist jetzt auch egal .

Ich will nur helfen und Tipps geben  und so wie ich es geschrieben habe habe ich es auch gemacht .

Ich hab ca 3 Tage  lange 3 Streaminggeräte gleichzeitig laufen lassen dann hat Sky mir Bescheid gegeben das meine Accounts zurückgesetzt wurden .Da Sky nicht von heute auf morgen die Anfrage  bearbeiten kann ist die einzige Lösung das mit den 3 Streaminggeräten online geht wenn man nicht will das der noch weiter schaut .

digo
Regie
Posts: 10,831
Post 240 von 452
1.273 Ansichten

Betreff: Ein Gerät lässt sich nicht dauerhaft entfernen

Und da hast du alle 3 Geräte laufen lassen?

Toll! 3x24 h, 3 Geräte wegen der 3 Tage?

"Ich hab ca 3 Tage  lange 3 Streaminggeräte gleichzeitig laufen lassen dann hat Sky mir Bescheid gegeben das meine Accounts zurückgesetzt wurden"

Gleich am Strom gelassen?

Warum? Du hast es doch bestimmt auch nicht gleich bemerkt?

Hast den anderen für 3 Tage geärgert?

OK ?? 

Aber egal... 

 

 

 

 

 

Antworten