Antworten

Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

joas
Special Effects
Posts: 46
Post 1 von 13
666 Ansichten

Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Der denon 1600 ist ja nicht wirklich kompatibel mit der qbox.

gibt es einen Verstärker der mit der qbox klar kommt?

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 13,433
Post 2 von 13
665 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Welche Q-Box?🤔

Meinst du den IPTV Receiver oder was anderes?😉

 

 

 

joas
Special Effects
Posts: 46
Post 3 von 13
658 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Sky Q Box. Die große

schütz
Regie
Posts: 13,433
Post 4 von 13
654 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Welche Probleme hat dein Verstärker damit?🤔

 

HDMI 2.1 für UHD oder auch niedriger bei HD.😉

Wenn du alles über den Verstärker machen willst.😍

 

Hollowman
Maskenbildner
Posts: 443
Post 5 von 13
634 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Mein Denon AVR-X2600H läuft prima mit dem Sky Q Receiver ESD-160S.

onzlaught
Regie
Posts: 9,814
Post 6 von 13
616 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Eigentlich jeder AVR der die entsprechende HDMI Standards beherrscht, also auf dem Papier auch der 1600. Bei solchen Problemen auch immer den AVR Hersteller befragen, auch wenn das bicht automatisch heißt das es wine Läsung gibt, der AVR Hersteller ist mitunter stärker motiviert als Sky ein Lösung zu finden.

ruhrstadion
Beleuchter
Posts: 106
Post 7 von 13
612 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Bitte unbedingt von den neusten ×700 Sound United Produkten Abstand nehmen.Damit meine ich Denon und Marantz.Es gibt bei den Geräten Handshake Probleme und "nur" bei Formel 1 UHD Blitze, wie z.B. beim fotograhieren mit Blitzlicht.I Ausprobiert an Denon 4700/6700 und einem Marantz 8015 mit einem SamsungTV..Letzlich ist es ein Yamaha A8A heworden, der keine der beschrieben Probleme hat was Sky betrifft.

joas
Special Effects
Posts: 46
Post 8 von 13
597 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Bild geht immer wieder aus.

 

wenn ich meine Sony soundbar anschließe geht der q über einen Switch.

am Switch geht aber kein FireTv da kommt immer error, dass dhcp 2.2 und 2.3 nicht kompatibel sind, somit auch kein Ton vom FireTv.

wenn ich mir einen Verstärker kaufen möchte, dann sollte  er mit beidem klar kommen, deshalb die Frage nach welcher.

schütz
Regie
Posts: 13,433
Post 9 von 13
569 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

@joas 

Willst du jetzt Markennamen und Modellreihen von uns?😁

Wenn du spezielle Anforderungen hast, frage  doch bitte beim Hersteller der Dinger nach...😏

joas
Special Effects
Posts: 46
Post 10 von 13
327 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

So, hab mir den Onkyo tx-nr696 gekauft und alles geht.

überhaupt keine Probleme mehr. 😁

ruhrstadion
Beleuchter
Posts: 106
Post 11 von 13
318 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Ja,es ist halt kein "Sound United" AVR Receiver wie z.B. Denon oder Marantz........

 

Das "Problem" bei "Sound United" ist, das sie immer die neusten Sachen wie z.B. HDMI 2.1 sofort in ihre AVRs verbauen. Bei Fehler müssen sich halt die Kunden darum kümmern. 

Ich kann da nur von Yamaha sprechen.....da dauert es mit den Updates schon ziemlich lang.....aber wenn das Update da ist funktioniert es meist auch.

Deswegen gibt es bei mir nie mehr "Sound United" Produkte

madmarc69
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 12 von 13
240 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Mein Marantz SR8015 AV-Receiver funktioniert ohne Probleme mit dem SKY Q Receiver (SAT).

WinAdmin62
Special Effects
Posts: 9
Post 13 von 13
219 Ansichten

Betreff: Welcher Verstärker kommt mit der Qbox zurecht?

Mein Marantz NR1711 funktioniert auch einwandfrei...

Antworten