Antworten

Wechsel Kabelnetzbetreiber - Kabel Deutschland zu TeleKabel Bremen

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 6
381 Ansichten

Wechsel Kabelnetzbetreiber - Kabel Deutschland zu TeleKabel Bremen

Hallo Sky & Sky-Community,

 

Zum Hintergrund: Ich wohne zur Miete in einem Mehrparteienhaus, wo nun in den nächsten Wochen die alten Kabel Deutschland-Leitungen durch neue Leitungen von TeleKabel Bremen ersetzt werden sollen.

Dies wurde von den Eigentümern und Vermietern halt einfach so entschieden. 🤐

 

Jetzt die Frage: Laut TeleKabel benötigt man dafür nun eine Smartcard für freie Netzbetreiber (s. https://telekabel-bremen.de/fernsehen/ weiter unten), ich habe aktuell aber noch einen Sky Q-Receiver und eine Smartcard für Kabel Deutschland.

Muss ich einen komplett neuen Sky Q-Receiver bekommen oder reicht einfach ein Wechsel der Smartcard?

 

Ganz wichtig: Es steht noch nicht fest, ab wann die neuen Leitungen dann geschaltet werden, daher erstmal nur als reine Informationsabfrage. Kann sein, dass es nächste Woche losgeht, oder erst irgendwann Anfang 2020. Ich möchte nur vorbereitet sein und in dem Fall dann so früh wie möglich die Änderung bescheid geben können. 😊

Wie lange dauert so eine Änderung und kostet das etwas? 😉

 

Ich habe eigentlich wenig Lust, für etwas, was ich nicht in Gang gebracht habe, zu bezahlen, sei es für eine Smartcard oder für einen neuen Receiver.

Und Weihnachten steht ja auch vor der Tür, da bin ich nicht gerade erpicht darauf, dann zig Tage ganz ohne TV da zu stehen. 😊

 

Wenn ich da erst einmal Infos von euch habe, kann ich wenigstens beruhigt sein, wenn ich dann die Info bekomme, ab wann es mit den neuen Leitungen losgeht.

 

Danke euch im Voraus! 🙂

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Maskenbildner
Posts: 461
Post 2 von 6
361 Ansichten

Betreff: Wechsel Kabelnetzbetreiber - Kabel Deutschland zu TeleKabel Bremen

Du wirst ein neuen Q Receiver und eine neue Smartcard brauchen.

Unentgeltlich wird das nicht gehen. Sky hat ja den Wechsel nicht zu verantworten, sondern die Eigentümer.

Highlighted
Regie
Posts: 21,328
Post 3 von 6
354 Ansichten

Betreff: Wechsel Kabelnetzbetreiber - Kabel Deutschland zu TeleKabel Bremen


@burkhard  schrieb:

Du wirst ein neuen Q Receiver ... brauchen.


Warum das denn?

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 461
Post 4 von 6
341 Ansichten

Betreff: Wechsel Kabelnetzbetreiber - Kabel Deutschland zu TeleKabel Bremen

Ich denke den für Sat? MIt Sicherheit weiss ich das nicht.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 5 von 6
335 Ansichten

Betreff: Wechsel Kabelnetzbetreiber - Kabel Deutschland zu TeleKabel Bremen

Sat?

 

Es wird gewechselt von KabelDeutschland zu TeleKabel, da ist nichts mit Sat.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,423
Post 6 von 6
313 Ansichten

Betreff: Wechsel Kabelnetzbetreiber - Kabel Deutschland zu TeleKabel Bremen

@BK1606: Doch da ist was mit Sat.

Dein Anbieter scheint wenn ich mir die Senderliste z.B. betreffs Basis HD so ansehe, Sat auf Kabel umzusetzen.

Daher der Hinweis auf eine freie Netzanbieterkarte. Das ist die Sky Sat Karte.

Die wird in allen Kabelnetzen wo Sat auf Kabel umgesetzt sowie bei direktem Empfang über Sat von Sky eingesetzt.

VF/KD macht das nicht, die nutzen auch ihre eigene Verschlüsselung!

Und, es dürften sich auch nicht mehr die Privaten in HD (bei Telekabel Bremen Basis HD) auf der Sky Karte freischalten lassen, über Sat ist da ein anderer Anbieter tätig.

 

Nur mal nebenbei erwähnt, gibt es da irgendwelche Info's seitens Eigentümer/Vermieter wie sich das mit den Verträgen betreffs VF/KD verhält?

Antworten