Antworten

Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Antworten
Regie
Posts: 6,120
Post 21 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Ist doch auch so. 149,- für den zweiten SkyQ.

Drehbuchautor
Posts: 1,578
Post 22 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Die Cardsharer haben auch das Pairing nicht mal 6 Monate nach Einführung geknackt und können jetzt trotzdem einpacken, weil kaum noch jemand ein Abo haben möchte, weil vielen das Angebot zu schlecht ist. Nicht mal 10 Euro im Monat wollten die Jungens haben für Sky komplett inklusive Sky Select damals und jetzt haben sie wegen fehlendem Interesse die Server abgeschaltet. Sky hat also gewonnen aber nicht so, wie sie es sich vorgestellt haben.

Aber ich finde es bedenklich, das so ein paar junge Hacker mit, im Verhältnis zu Sky, recht bescheidenen Mitteln mehr auf die Reihe kriegen, im Bezug auf die Technik und Software, als das Unternehmen mit Millionenkapital im Hintergrund.

Special Effects
Posts: 9
Post 23 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

würde aber Sinn machen. Hätte ich jetzt nur eine Hauptkarte und würde Sky Q buchen für 10 Euro könnte

ich dies ja mit einem zweiten Reciever benutzen.

Jetzt wo ich bereits eine Zweitkarte habe ich diese für 9,99 Euro plus Sky Q für 10 Euro.


gleiches Ergebnis, aber bei der einen Variante Zahl ich 10 Euro bei der anderen 20 Euro.

Schon bissle komisch.

Kostümbildner
Posts: 223
Post 24 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

wenn du den Q Service buchst, wird, wie schon geschrieben, aus der Zweitkarte das Multiscreen. Dadurch entfällt die Gebühr der Zweitkarte (egal ob du 9,99,14,16,99 oder 24,99 bezahlt hast). HAst du nun einen Rabatt, werden die max 10 Euro davon  für den Service berechnet. ( bsp du hast 30 Euro Rabatt, nimmst den Q Service, dann hast du noch 20 Euro Rabatt für die nächsten 24 Monate durch den Laufzeitneustart)

Regie
Posts: 6,120
Post 25 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Nur ist das so im Buchungsprozess für einen 0815-Kunden nicht erkennbar. Ausser das der Preis am Ende um 10€ steigt. Zum Thema ZK-Wegfall......nix.

Special Effects
Posts: 9
Post 26 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

im Buchungsprozess sind es unterm Strich 20 Euro mehr - zumindest auf der Seite bevor ich die Bestellung bestätigen würde.

9,99 Euro für die ZK plus 10 Euro weniger beim Rabatt.

Kostümbildner
Posts: 223
Post 27 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?


das mag sein ja, das weiss ich nicht, das sind lediglich Infos, welche man sich erlesen kann

Tiertrainer
Posts: 21
Post 28 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Ja ist echt interessant, ja hatte mich ja schon in meinem eigenen Thema damit beschäftigt, als ich diese Auswahlmöglichkeit noch nicht hatte.

Sobald man auf der Seite Sky Q hinzufügt, verschwindet "ZWEITKARTE_CONNECTED" aus dem dem Bereich Aktuelles Abo. Wenn man dann die Bestellung weiterführt, taucht dort unter "Dein gewähltes Abo" nur noch die bisherigen Pakete und Sky Q auf. Bei den monatlichen Kosten darunter wird dann aber wieder der Aufpreis für die Zweitkarte aufgeführt. Ja was denn jetzt? Werden die Zweitkartenkosten jetzt durch Sky Q ersetzt oder nicht. Ich verstehe einfach nicht, weshalb sich Sky nicht mal selbst zu dieser Thematik äußern kann. Meines Erachtens ist das ein Thema, das sehr viele Kunden durchaus mal interessieren würde.

Da man glücklicherweise ja widerrufen kann, juckt es mich fast in den Fingern die Bestellung abzuschicken. Da die Zweitkarte ja nicht mehr unter "gewähltes Abo" angezeigt wird, würde ich mich nicht im geringsten Wundern wenn mir Sky nach der Bestellung die Aufforderung zur Retoure des Receivers schickt, in den Kosten aber weiterhin die 10 € für eine Zweitkarte und obendrauf 10 € für Sky Q gebucht werden.

Regie
Posts: 6,120
Post 29 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Ja, aber dann solltest du sagen, woher du die Infos hast. liest sich bei Dir so, als wäre ds ein von Sky zugesagter oder gar selbst geprüfter Automatismus. und passt auch gar nicht zu dem was misel​ soeben "nachlesbar" erklärt: 20 € mehr

Special Effects
Posts: 9
Post 30 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Ja ich hätte es nämlich durch das lesen auch so verstanden das unterm Strich ich 10 Euro mehr zahlen würde.

Dann wäre es bei 24 Monaten ok und des würde ich auch in kauf nehmen.

Aber 20 Euro auf 2 Jahre für fast des gleiche wären mir persönlich dann zuviel

Special Effects
Posts: 9
Post 31 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Genau die Vemutung hätte ich auch. Reciever zurück. Und dann für Multiroom neuen für 149 Euro bestellen.

Würde mich echt nicht wundern

Tiertrainer
Posts: 21
Post 32 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

So, gerade mit dem Chat gesprochen.

Auf die Frage, weshalb die Kosten für die Zweitkarte weiterhin angezeigt werden, die Zweitkarte aber selber nicht mehr im Abo auftaucht, hat mir der Chat geantwortet, "dass sie noch im Abo enthalten ist, aber nicht mehr berechnet wird". Dass sie bei der Erweiterung auf Sky Q angeblich nicht mehr berechnet wird, habe ich mir zwei Mal bestätigen lassen, mit wirklich akuratem und eindeutigem Nachhaken. Vllt. werd ich dann später mal den Selbstversuch durchführen, auch wenn es mir sehr spanisch vorkommt, dass "neue monatliche Kosten" angeblich nachher nicht mehr berechnet werden.

Regie
Posts: 6,120
Post 33 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Was der Chat erzählt kannst du 17 mal ausdrucken und bestätigen lassen, letztendlich nutzt es im Zeifel gar nix.

Tiertrainer
Posts: 21
Post 34 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Das ist mir schon klar, aber es gibt ja den Widerruf Außerdem schadet es doch nie, bisschen Material zu sammeln. Bei diesem Unternehmen werden ja nicht gerade selten "versehentlich" fehlerhafte Aussagen kommuniziert, irgendwann müsste da vielleicht mal geprüft werden, ob nicht systematisches Handeln dahintersteckt.

Regie
Posts: 6,120
Post 35 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Wollte nur sicherstelle, das du dir keine Illusionen machst

Special Effects
Posts: 6
Post 36 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Mir wurde das auch jüngst so bestätigt: Der Chat meinte, ich erhielte mein Abo mit Sky Q für 42,99€ statt der angezeigten 53,99€. Ich zahle aktuell 14 € für die Zweitkarte. Also würde sich nach der Umstellung auf Q mein monatlicher Preis sogar um einen Euro vergünstigen, aber dafür müsste ich dann einen zweiten Receiver für 149€ anschaffen oder halt die App nutzen.

Special Effects
Posts: 9
Post 37 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Hi habe nun Sky Q als Update bekommen über Nacht. Oben genanntes Problem ist bisher immer noch nicht gelöst bzw. in der Hotline krieg ich unterschiedliche Antworten.

@mods kann ich mit Sky Q meinen bestehen Zweitreciever behalten und auf beiden Recievern Sky Q nutzen.

Ziel ist das ich weiterhin 2 Reciever habe, Wohnzimmer und Schlafzimmer.

Ist Zustand ist das der 2te als 9,99 Euro ZK mit IP Zuordnung ist und in der Hotline sagt man mir das wenn ich Sky Q möchte auf dem zweiten einen neuen Reciever brauche, den ich allerdings ja schon bestize ???

Nicht anwendbar
Posts: 31,684
Post 38 von 38
451 Ansichten

Re: Upgrade auf Sky Q Zweitkarte wird trotzdem gerechnet ?

Hi misel,

um es kurz zu sagen: Du kannst deine aktuell Hardware auch mit Sky Q weiter nutzen. Solange es sich bei beiden um einen Sky+ Pro Receiver handelt.

Liebe Grüße,
Raphael

Antworten