Antworten

Unterschied der empfangbaren Sender zwischen Fernseher (LG 60UB850V) und SkyQ-Receiver

XLarge666
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 3
199 Ansichten

Unterschied der empfangbaren Sender zwischen Fernseher (LG 60UB850V) und SkyQ-Receiver

Hallo zusammen,

 

habe ein kleines Problem - mein Fernseher und mein SkyQ Receiver finden beim Sendersuchlauf unterschiedlich viele Sender/Radioprogramme.

 

Hintergrund: Empfang über DVB-C - Kabelanbieter: Hauseigentümergemeinschaft mit eigener Kopfstation - muss deshalb für den Sky-Kabel-Reciever auch eine Sky-Sat-Karte nutzen.

 

Mein alter Sky+-Receiver hat die gleichen öffentlichen Sender gefunden, wie mein Fernseher - nach der Umstellung beim WDR (Lokalsender auch alle HD bei der Lokalzeit) konnte ich nur noch WDR SD schauen - soweit alles alles klar dachte ich - nun habe ich auf SkyQ aufgerüstet - und ich war sehr erstaunt, dass dieser viel mehr HD-Sender der Öffentlichrechtlichen findet. Auch zwei neue Suchläufe auf dem TV haben keine "neuen" Sender gebracht ... 

Betrifft z.B. die ganzen WDR HD Sender - 3Sat HD - Tagesschau24 HD - One HD.

Die anderen 3.Programme - ARD HD - ZDF HD - Arte HD sind alle in HD zu finden ...)

 

Kann ich beim SkyQ-Receiver sehen, welche Empfangsdaten hinter einem Sender stecken? (Frequenz etc.) Um das manuell beim Fernseher suchen zu können?

 

Oder muss der Fernseher ein Update erhalten? (Ist am Internet angeschlossen)

 

Gibt es bei Kopfstationen feste Frequenzen, die automatisch/fest den SAT-Freqzenzen zugeordnet sind?

 

Danke im voraus für eure Hilfe!

XL

Alle Antworten
Antworten
Sanny_G
Moderator
Posts: 7,107
Post 2 von 3
182 Ansichten

Re: Unterschied der empfangbaren Sender zwischen Fernseher (LG 60UB850V) und SkyQ-Receiver

Hallo @XLarge666,

 

ein Auslesen der Frequenzen einzelner Sender ist beim Sky Q Receiver nicht möglich. Bezüglich deiner Empfangsanlage vor Ort und auch deinem TV können wir keine Infos/Auskünfte geben. 

 

VG, Sanny

onzlaught
Regie
Posts: 9,899
Post 3 von 3
177 Ansichten

Betreff: Unterschied der empfangbaren Sender zwischen Fernseher (LG 60UB850V) und SkyQ-Receiver

Andere Geräte suchen einfach alle möglichen Frequenzen ab und listen auf was sie finden, der Q aber akzeptiert keine Sender die nicht in sein vorgegebenes Raster passen. Sky wird da garnichts machen. Ich würde den Kopfstationsbetreiber kontaktieren, der dürfte vielleicht was zum Thema SkyQ wissen.

Antworten