Antworten

UM Cable -> Fehlende Sender

Antworten
Castingleiter
Posts: 2,074
Post 21 von 26
463 Ansichten

Betreff: UM Cable -> Fehlende Sender

Als ich vor 5-6 Jahren Sky gebucht habe und ich auch noch einen Kabelanschluss bei UM hatte (zum Glück jetzt aber Sat Kunde wegen der Problematik und keine extra Kosten für den Anschluss) wurde mir im Buchungsverlauf gezeigt, wieviele Sender ich Empfangen kann.

Überprüfung Senderempfang.PNG

 Kann aber sein, dass es das heute nicht mehr in der Bestellung gibt.

 

LG

 

Luca

Moderator
Posts: 871
Post 22 von 26
442 Ansichten

Betreff: UM Cable -> Fehlende Sender


@Scholli04  schrieb:

Hallo zusammen,

 

heute musste ich feststellen, dass mir einige Sender auf meinem Sky Q Receiver fehlen. Diese fehlten erst auch in der Sky Go App, da sind diese aber nach einer erneuten Freischaltung nun vorhanden. 

 

Man teilte mir an der Hotline mit, dass Sky sich nicht mit UM einigen kann und mir daher dauerhaft einige Sender (8 alleine im Sport-Abo!) nicht zur Verfügung gestellt werden können. Schade, dass man darüber nicht bei Vertragsabschluss informiert wird. Wieso zahle ich denn seit Monaten den vollen Preis, ohne das gesamte Angebot auf meinem Receiver nutzen zu können? Natürlich könnte ich einen PC mit dem TV verbinden und über Sky Go schauen, das kann ich allerdings auch sein lassen und mir die schlechte Qualität ersparen.

 

Wurde mir der Sachverhalt an der Hotline korrekt wiedergegeben? Ich bin ehrlich gesagt schwer enttäuscht!


Guten Morgen @Scholli04,

tut mir leid, dass es beim Empfang zu Unklarheiten gekommen ist. Über welche Plattform hast du Sky denn gebucht, online oder über die Hotline?

Ich frage, weil das Ermitteln der Empfangsart immer ein essenzieller Schritt ist - oder sein sollte. Auf unserer Homepage kommt bei der Buchung beispielsweise ganz am Anfang die Wahl der Empfangsart. Hier wird auf folgendes Hingewiesen:

Wähle bitte als Erstes Deine Empfangsart:

Hilfe zur Empfangsart

Hier bitte angeben, welche Art des Fernsehempfangs Du nutzt. Für den Sky Empfang benötigst Du ein digitales Signal Deines Kabel- oder Sat-Anbieters. Ein Empfang über DVB-T2 ist nicht möglich. Bei Kabelempfang gib bitte Deine Adresse an, um Deinen Kabelnetzbetreiber zu ermitteln. Dort können Inhalte, z.B. die HD-Sender je nach Betreiber variieren.

 

Ich werde anregen, hier direkt auf die Senderübersicht hinzuweisen, um an dieser Stelle für mehr Klarheit zu sorgen. Der Kollege an der Hotline liegt dabei richtig, denn die Kabelnetzbetreiber entscheiden, welche Sender eingespeist werden. Auf Gründe und technische Schwierigkeiten hat @peter65  bereits hingewiesen - danke dafür 🙂

Im Zuge der HD-Offensive konnten wir im vergangenen Jahr das Portfolio zwar erweitern, allerdings gibt es immer noch Unterschiede zwischen einzelnen Anbietern und Regionen. Wende dich für Details am besten an deinen Netzbetreiber. 

Welche Features vermisst du persönlich denn bei der Sky Q App? Vielleicht finden wir dafür ja auch eine Lösung 🙂 

Viele Grüße und einen angenehmen Sonntag, Oliver

Regie
Posts: 4,746
Post 23 von 26
431 Ansichten

Betreff: UM Cable -> Fehlende Sender


@Lucaffm  schrieb:

Als ich vor 5-6 Jahren Sky gebucht habe und ich auch noch einen Kabelanschluss bei UM hatte (zum Glück jetzt aber Sat Kunde wegen der Problematik und keine extra Kosten für den Anschluss) wurde mir im Buchungsverlauf gezeigt, wieviele Sender ich Empfangen kann.


Da wird aber nicht erwähnt, welche Sender Sky im gebuchten Paket anbietet, wenn man alles, was es im gebuchten Paket über Satellt gibt, empfangen könnte. Und auch nicht, welche Sender davon im Kabelnetz, wo man Sky sehen will, bei Sky empfangbar sind.

 

Wenn man im Vorfeld weiß, was Sky über Satellit im Paket, was man buchen will, anbietet, d. h. welche Sender es gibt, wenn man alles hätte, was das Paket ausmacht, und dann angegeben wird, was man davon im ausgewählten Kabelnetz sehen kann, kann man, bevor man Sky kostenpflichtig bucht, entscheiden, ob man Sky trotzdem haben will (oder nicht). Nicht jeder, der ein Sky Kunde werden will, kennt in dem Moment den Unterschied.

 

Gruß, Sonic28

Drehbuchautor
Posts: 1,691
Post 24 von 26
381 Ansichten

Betreff: UM Cable -> Fehlende Sender


@OliverB  schrieb:

Der Kollege an der Hotline liegt dabei richtig, denn die Kabelnetzbetreiber entscheiden, welche Sender eingespeist werden.


Was aber nur für die Sender zutrifft die der Anbieter selber einspeist, nicht aber für die Sender die Sky bei VF ins Netz einspeist, da entscheidet Sky wie die Muxe zusammengestellt werden.

 

@sonic28: Ja, aber es gibt da den Hinweis auf Kabelempfang mit dem Verweis darauf das die Anzahl der Sender empfangsabhängig variieren kann. Da sollte der Kunde, so er das wahrnimmt doch schon mal stutzig werden, das da möglicherweise nicht alle Sender zu sehen sind.

Aber @Scholli04 ist nicht der einzigste dem das erst später auffällt, es sind so einige Kunden die sich wundern warum dieser oder jener Sender nicht im Kabel zusehen ist.

Regie
Posts: 4,746
Post 25 von 26
374 Ansichten

Betreff: UM Cable -> Fehlende Sender


@peter65  schrieb:
@sonic28: Ja, aber es gibt da den Hinweis auf Kabelempfang mit dem Verweis darauf das die Anzahl der Sender empfangsabhängig variieren kann. Da sollte der Kunde, so er das wahrnimmt doch schon mal stutzig werden, das da möglicherweise nicht alle Sender zu sehen sind.

Das das dort angeben wird, hab ich auch nicht abgestritten. Mir geht es nur darum, das dort nirgends erwähnt wird, welche Sender man bei Sky bekommen hätte, wenn es alles gäbe, was das gebuchte Paket beinhaltet. Es wird dort auch nirgends erwähnt, welche Sender man davon dann tatsächlich im ausgewählten Kabelnetz bei Sky bekommt, um dann entscheiden zu können, ob man das haben will (oder nicht). Man hat also nirgends einen Vergleich von dem Gesamtangebot des gebuchten Paketes und dem, was man im Kabelnetz tatsächlich erhällt.

 

Ich meine nicht die Gesamtzahl der Sender, sondern die Angabe der einzelnen Sender.

 

Ein Beispiel dazu: Ein Mensch, der Sky Kunde werden will, bucht Sky bei seinem Kabelnetz dazu. Er hat festgestellt, das Sky einen bestimmten Sender, den er gerne sehen möchte, anbietet und bucht deswegen das dazu passende Paket bei Sky. Dabei wird aber nicht erwähnt, dass es diesen speziellen Sender im Kabelnetz, wo der Kunde Sky sehen will, nicht bei Sky gibt. Dann wundert der Sky Kunde sich hinterher, wenn er Sky endlich sehen kann, warum es den Sender in dem Kabelnetz nicht gibt. Oder er wundert sich, warum er den Sender im Kabelnetz finden kann, aber nicht freigeschaltet ist, weil er nicht weiß, das es diesen Sender nicht bei Sky gibt, sondern nur in einem TV Paket vom Kabelnetz.

 

Gruß, Sonic28

Drehbuchautor
Posts: 1,691
Post 26 von 26
349 Ansichten

Betreff: UM Cable -> Fehlende Sender


 @sonic28  schrieb:

Das das dort angeben wird, hab ich auch nicht abgestritten.

So hab ich das auch nicht verstanden, mir kams darauf das es Hinweise gibt bzw. gab, das es da Unterscheide vom Senderangebot her gibt bzw. geben könnte.

 


@sonic28  schrieb:

Ich meine nicht die Gesamtzahl der Sender, sondern die Angabe der einzelnen Sender.


Ja, richtig.

Geade bei VF (also exKD und exUM) wäre da aber Sky verantwortlich darüber zu informieren, welche Sender Sky da in den Netzen zu sehen sind, weil wie schon erwähnt, die Muxe stellt Sky zusammen, nicht der Anbieter.

Z.B. den Link zur Sky Sender- und Pakete-Übersicht, mit ne kurzen Erklärung wie das handzuhaben ist.

Anders ist es bei Umsetzung von Sat auf DVB-C, da ist der jeweilige Anbieter gefragt, da dürfte dann Sky keinen Einfluß drauf haben was da von Sky zu sehen ist.

 

 

Antworten