Antworten

Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

hamsteln
Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 15
1.220 Ansichten

Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

Hallo zusammen,

ich hoffe hier kann mir jemand helfen.

Ich habe einen defekten Sky Receiver gehabt. Diesen habe ich reklamiert, einen Neuen bekommen und den Defekten zurück geschickt.

Dieser ist angeblich nie angekommen. Daraufhin wurden mir 170€ in Rechnung gestellt, die mir auch abgebucht wurden. Da ich nicht gewillt war, für Fehler von Sky zu zahlen, habe ich die 170€ wieder zurückbuchen lassen. Nach langen Hin und Her, unendlich vielen Stunden in der Warteschlange (es heißt IMMER, dass im Moment unendlich viele Leute bei Sky anrufen...wieso wohl ? Entweder arbeiten nur 3 Leute im Call Center oder es wird überall nur Schei*** gebaut, die geklärt werden muss. Nunja, egal). Sky hat mir dann den Vertrag gekündigt, woraufhin ich dann auch den 2ten Receiver zurückgeschickt habe. Dieser ist aber angekommen.

Nach weiteren mehrmaligen Telefonaten ist dann irgendwann doch der Receiver auf einmal aufgetaucht. Allerdings ist Sky jetzt nicht in der Lage, das Inkassobüro zurückzurufen, die mir mittlerweile auf die Eier gehen. Immer heißt es nur: Ich kann leider aktuell nichts machen, wir geben es weiter, bitte gedulden Sie sich. Ich kann mich gedulden, mittlerweile schon mehrere Monate, nur das Inkassobüro schreibt mich immer wieder an.

Daher würde ich gerne darum bitten, dass sich irgend jemand, der nicht völlig verpeilt ist wie die an der Hotline, um mein Problem kümmert.

- Stoppt das Inkassobüro

- gebt mir meinen Skyvertrag wieder zu gleichen Konditionen wie vorher

- als Wiedergutmachung bekomme ich die Monate, die ich nicht schauen konnte als Gutschrift extra oben drauf, da ja eindeutig Sky die Schuld trägt und dies auch zugegeben hat

Mit freundlichen Grüßen

Justin

Alle Antworten
Antworten
roi_danton
Castingleiter
Posts: 1,866
Post 2 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

Wo ist der Retourenbeleg

hamsteln
Special Effects
Posts: 3
Post 3 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

Der Receiver ist doch längst gefunden worden...

Nur Sky ist leider nicht in der Lage, das Inkassobüro zurück zu pfeifen und pocht weiterhin auf die 170€. Diese bekomme ich angeblich sofort zurück, wenn ich das Geld bezahlt habe. Ja klar, und das soll ich glauben? Das funktioniert bestimmt genauso wie die tolle neue Sky Go App. Wenn die erst mal das Geld haben, renne ich bestimmt noch 2 Jahre meinem Geld hinterher.

mirl
Maskenbildner
Posts: 357
Post 4 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

Mir gibt da noch was ganz anderes zu denken. Sky beruft sich ja immer gerne auf die DSGVO. In meinen Augen haben sie unberechtigt (außer Schlamperei berechtigt dazu ) deine Daten an das Inkassounternehmen weitergeleitet.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 34,979
Post 5 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

Das mit dem zurückbuchen war ein Fehler.

Hast du einen Beleg für die reture des ersten Reciver....

Warte auf einen Moderator der hilft dir und ruf nicht mehr die hotleine an

cogan
Tontechniker
Posts: 508
Post 6 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

sehe ich anders

das mit dem zurückbuchen war völlig ok, sonst würde der TE jetzt noch seinem Geld nachlaufen

Ignorier doch einfach die Briefe des Inkassobüros (Ablage P)

Erst wenn die einen Zahlungsbefehl (kommt vom Gericht) senden mußt Du aktiv werden (Einspruch einlegen)

Da die aber die Sky Schlamper.....äh Verfahrensweisen kennen wird das kaum passieren.

Dann hätten sie auch erhebliche Schwierigkeiten vor Gericht zu beweisen das Du Sky noch was schuldest

hamsteln
Special Effects
Posts: 3
Post 7 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

Gar nicht reagieren halte ich aber auch für falsch. Nachher hab ich ne Kontpfändung am Hals und steh in der Schufa usw.

roi_danton
Castingleiter
Posts: 1,866
Post 8 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

mirl ... Danke für den herzlichen, morgentlichen Lacher ...

Dann wohl die morgige Headline in der BILD:

DSGVO verhindert Inkasso

mirl
Maskenbildner
Posts: 357
Post 9 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

Wo habe ich geschrieben, dass dadurch das Inkasso verhindert werden würde? Das ist einzig und allein deine Interpretation und wohl auf fehlende Lesekompetenz zurückzuführen.

roi_danton
Castingleiter
Posts: 1,866
Post 10 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

mirl ... Ich will mal für dich nicht so ins Detail gehen ...

Wo steht das ich das SO interpretiere ??? ... Ich schrieb, die BILD könnte dies tun

tessos
Maskenbildner
Posts: 421
Post 11 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

dann schick dem Inkassobüro den Rücksendebeleg der ersten Lieferung und der Drops ist gelutscht.

Oder lass der von Sky den Eingang schriftlich bestätigen und schick das zum Inkasso

mirl
Maskenbildner
Posts: 357
Post 12 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

roi_danton schrieb:

mirl ... Danke für den herzlichen, morgentlichen Lacher ...

Dann wohl die morgige Headline in der BILD:

DSGVO verhindert Inkasso

‌... und wieder was dazu gelernt. “dann wohl“ = „könnte“. Und schön für dich, dass du auf Bild-Niveau denkst.

adler
Regie
Posts: 11,140
Post 13 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

wenn, dann eine Kopie vom Rücksendebeleg, ansonsten hat er nichts mehr in den Händen...ich nehme an das du das meintest.

onzlaught
Regie
Posts: 9,902
Post 14 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

Einer Kontopfändung geht ein Gerichtsverfahren voraus.

Wer die Post dazu verpennt hat es ein Stück weit verdient.

Jeder Forderung widersprechen und den Einsendebeleg als Beweis mit dran,

wenn vorhanden mit der TrackID den Sendungsverlauf per Screenshot sichern und auch mit dran.

daemon1811
Synchronsprecher
Posts: 878
Post 15 von 15
942 Ansichten

Re: Sky findet Receiver nicht, ich soll ihn zahlen

hamsteln schrieb:

Der Receiver ist doch längst gefunden worden...

Nur Sky ist leider nicht in der Lage, das Inkassobüro zurück zu pfeifen und pocht weiterhin auf die 170€. Diese bekomme ich angeblich sofort zurück, wenn ich das Geld bezahlt habe. Ja klar, und das soll ich glauben? Das funktioniert bestimmt genauso wie die tolle neue Sky Go App. Wenn die erst mal das Geld haben, renne ich bestimmt noch 2 Jahre meinem Geld hinterher.

ja,mit dem eigenmächtig zurückbuchen war ein fehler,obwohl du in der ganzen sache unschuldig bist.

versuche es noch einmal bei der hotline und bleibe sachlich,denn den ganzen ablauf kann doch sicher jemand stoppen,da dein 1.receiver aufgetaucht ist.

da du die 170€ zahlen sollst und diese dir dann wieder zurück gebucht wird ist gängige praxis. dieses problem haben wir mit der krankenkasse auch.meine freundin kann sich bei der zuzahlung befreien lassen. da passiert es denn auch,daß wir erst den betrag x einzahlen müssen und dieser wird sofort zurück überwiesen.

das sowas total umständlich ist,weiß ottonormalbürger,aber die unternehmen lehnen den obergefreiten dienstweg ab und bestehen auf die praxis.

Antworten