Antworten

Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

Thommy1909
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 14
442 Ansichten

Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

Hallo, ich bin Sky Neukunde und habe das Problem, dass mein Sky Q Receiver einfach nicht funktionieren will. Mein Fernseher hat kein HDMI, deshalb habe ich das HDMI-Kabel per Converter (Adapter) mit einem Scart-Kabel verbunden, das wiederum mit dem Fernseher verbunden ist. Laut Auskunft der Sky-Hotline müsste das so funktionieren. Leider bringe ich den Receiver einfach nicht zum Laufen. Das blaue Sky Q Logo in der Mitte des Receivers pulsiert ständig ganz langsam, auf die Fernbedienung reagiert der Receiver nicht. Auch am Fernseher passiert nichts, ist kein Menü zu sehen, lediglich ein blauer Bildschirm. Heute hatte ich ein kleines Erfolgserlebnis: als ich die Home-Taste an der Fernbedienung betätigte und gedrückt hielt, leuchtete das Sky-Logo auf der rechten Seite des Receivers weiß. Als ich die Home-Taste wieder losließ, erlosch das Leuchten wieder. Inzwischen reagiert der Receiver nicht mehr auf die Fernbedienung, d. h. das Sky-Logo leuchtet nicht mehr auf, wenn ich die Home-Taste betätige. Kann mir jemand sagen, wie ich den Receiver zum Laufen bringe bzw. woran es liegt, dass der Receiver nicht funktioniert? Vielen Dank vorab für eure Hilfe und Unterstützung.

Alle Antworten
Antworten
Hollowman
Kostümbildner
Posts: 233
Post 2 von 14
412 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

Guten Morgen,

bitte nicht falsch verstehen!

1. Vielleicht ist es doch erst mal an der Zeit, sich nach 20 Jahren einen Fernseher zuzulegen, der technisch einigermaßen auf der Höhe der Zeit ist?

2. Hast du den richtigen Adapter? Nicht Scart auf HDMI sondern HDMI auf Scart?

z.B. den:

HDMI zu Scart Konverter bei Amazon

oder den

HDMI zu Scart Konverter bei Amazon 

3. Funktionieren die auch nicht, eventuell ganz auf die Adapter Lösung verzichten und hier über nen Moderator versuchen einen alten Sky+ Receiver zu bekommen. Der hat noch nen Scart-Anschluss.

 

Zum Reaktivieren des Q vieleicht erst mal das versuchen:

SkyQ Reset 

 

PS. Das langsame Pulsieren des blauen Q deutet aber darauf hin, das der Receiver im Hintergrund Updates gezogen hat. Ist natürlich ohne Anzeige am TV schwer zu verifizieren und fatal, wenn das ganze durch 1000 mal drücken auf der Ferbedienung unterbrochen wurde, weil vermeintlich nichts geht.

Ist nur so ein Gedanke!

onzlaught
Regie
Posts: 8,277
Post 3 von 14
406 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

Kannst Du den Receiver an einem anderen Fernseher testen? Denn momentan weißt Du ja noch nicht mal ob der Receiver nicht will oder es Ärger mit dem Adapter gibt.

Thommy1909
Special Effects
Posts: 6
Post 4 von 14
348 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

Könnte ich mal ausprobieren.

Thommy1909
Special Effects
Posts: 6
Post 5 von 14
333 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

Zu 1.: Wenn du mir das Geld dafür gibst, gerne...

Zu 2.: Es ist ein Scart auf HDMI Converter...funktioniert das dann nicht?

Zu 3.: Reset hab ich schon probiert, hat nix gebracht.

             Also 1000 mal hab ich die Fernbedienung bestimmt nicht getätigt. Außerdem laufen die Updates lt. Auskunft von Sky normalerweise nachts und dauern nicht länger als 45 Minuten...

onzlaught
Regie
Posts: 8,277
Post 6 von 14
329 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren


@Thommy1909  schrieb:

...Zu 2.: Es ist ein Scart auf HDMI Converter...funktioniert das dann nicht?....


Wenn der ganz explizit in diese Richtung Konvertiert kann es nicht gehen. Du bräuchtest einen HDMI zu Scart Konverter (die andere Richtung), der darüberhinaus dem SkyQ auch einen funktionierenden Kopierschutz vorgaukelt.

 

Deshalb erstmal an einem anderen Fernseher (mit HDMI) testen bzw. einrichten. Dabei die Auflösung im Q so weit runterdrehen wie möglich.

Hollowman
Kostümbildner
Posts: 233
Post 7 von 14
313 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren


@Thommy1909  schrieb:

Zu 1.: Wenn du mir das Geld dafür gibst, gerne...

Zu 2.: Es ist ein Scart auf HDMI Converter...funktioniert das dann nicht?

Zu 3.: Reset hab ich schon probiert, hat nix gebracht.

             Also 1000 mal hab ich die Fernbedienung bestimmt nicht getätigt. Außerdem laufen die Updates lt. Auskunft von Sky normalerweise nachts und dauern nicht länger als 45 Minuten...


zu 1: Ein Sky Abo abschließen aber keine 300 Euro für nen günstigen aktuellern TV. Jetzt kommen mir aber gleich die Tränen. Aber egal... geholfen werden muss dir ja trotzdem.

zu 2: Ja das ist der feine, kleine Unterschied mit großer Wirkung!

zu 3: 1000 mal war natürlich übertrieben sorry, normal laufen die Updates tatsächlich Nachts und da fummelt im allgemeinen auch niemand am Receiver rum. Bei der Erstinsallation steht da glaube auch sinngemäß  "schalten sie den Receiver jetzt nicht aus". Das konntest du aber nicht sehen. Wenn dann noch ohne Bild ein bisschen an der Ferbedienung rum gedrückt wird, kann da gut einiges an die Wand gelaufen sein.

 

PS im zweiten Link, in der ersten Bewertung hat einer sogar den SkyQ an einen Röhrenfernseher mit dem Konverter angeschlossen und es funzt wohl!

Lucaffm
Castingleiter
Posts: 2,322
Post 8 von 14
282 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

Zum Konverter an einem Sky Q kann ich sagen, dass ich von HDMI zu VGA erfolgreich konvertieren konnte. Und das ohne den kopierschtz aktiv auszuhebeln...

Thommy1909
Special Effects
Posts: 6
Post 9 von 14
185 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

Dieser Kommentar musste ja jetzt kommen...es ist halt ein Unterschied, ob ich monatlich 25 € zahle oder einmalig 300 € hinblättern muss...aber egal, das nur am Rande.

Ansonsten vielen Dank für deine wirklich sehr hilfreichen Beiträge. Ich habe mir jetzt den passenden Adapter bestellt und hoffe, dass es dann funktioniert.

Thommy1909
Special Effects
Posts: 6
Post 10 von 14
163 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

Was bedeutet VGA?

puhbert
Drehbuchautor
Posts: 1,664
Post 11 von 14
74 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

VGA-Anschluss umfasst die Spezifikation einer analogen elektronischen Schnittstelle zur Übertragung von Bewegtbildern zwischen Grafikkarten und Anzeigegeräten sowie Spezifikationen für hierzu geeignete Stecker und Kabel. Wikipedia

puhbert
Drehbuchautor
Posts: 1,664
Post 12 von 14
75 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

@Thommy1909 VGA-Anschluss umfasst die Spezifikation einer analogen elektronischen Schnittstelle zur Übertragung von Bewegtbildern zwischen Grafikkarten und Anzeigegeräten sowie Spezifikationen für hierzu geeignete Stecker und Kabel Wikipedia

puhbert
Drehbuchautor
Posts: 1,664
Post 13 von 14
146 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren

VGA-Anschluss umfasst die Spezifikation einer analogen elektronischen Schnittstelle zur Übertragung von Bewegtbildern zwischen Grafikkarten und Anzeigegeräten sowie Spezifikationen für hierzu geeignete Stecker und Kabel. Quelle Wikipedia 

Hollowman
Kostümbildner
Posts: 233
Post 14 von 14
122 Ansichten

Betreff: Sky Receiver will einfach nicht funktionieren


@Thommy1909  schrieb:

Dieser Kommentar musste ja jetzt kommen...es ist halt ein Unterschied, ob ich monatlich 25 € zahle oder einmalig 300 € hinblättern muss...aber egal, das nur am Rande.


Sorry hab halt manchmal eine spitze Zunge!😉

Aber wie gesagt, wenn es nicht funktioniert und du auf UHD keinen Wert legst (bzw. eh in absehbarer Zeit nicht nutzen kannst), dann versuche halt über nen Moderator ein Sky+ Receiver zu bekommen.

VGA sind diese 15 Poligen Anschlüsse, welcher es vor ca. 100 Jahren mal gab, um z.B. den PC mit nem Monitor zu verbinden.

VGA KabelVGA Kabel

Antworten