Antworten

Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 1 von 22
741 Ansichten

Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hallo zusammen,

 

ich selbst bin seit mehreren Jahren zufriedener Sky Kunde, auch weil ich den aktuellen Sky Q Receiver verwende und damit praktisch keine Probleme habe.

 

Nun habe ich einem guten Freund Sky empfohlen bzw. auch geworben, weil er Lust auf Bundesliga hatte. Er hat dann gemeinsam mit mir einen Vertrag und dem neuen Sky Q IPTV abgeschlossen.

 

Anfangs wollten wir auch den Sky Q nehmen, aber er hätte gern alles aus einer Hand. Also auch die normalen Programme in Bezug auf HD+.

 

Problem bei ihm ist aber, dass er bei Pyür ist und diese können leider nicht auf die Sky Smartcard geschrieben werden, oder umgekehrt. Es funktioniert ja nur mit Vodafone, wo ich übrigens auch bin. Somit müsste er immer zwischen dem Sky IPTV und seinem TV mit Smartcard swichen.

 

Als Internetgeschwindigkeit hat er bei Pyür noch eine "alte" 60er Leitung. Ab 20.10. wird diese auf 200 umgestellt.

 

Dies nur als Hintergrund, nun aber zum eigentlichen Thema. Seitdem er die IPTV Box via LAN-Kabel nutzt hat er immer wieder Verbindungsabbrüche bzw. Bildaussetzer. Diese treten schon nach kurzer Zeit auf. 

 

Die IPTV Box ist auf dem neuesten Stand, ich habe sie gemeinsam mit ihm eingerichtet. Ist ja quasi das gleiche Setup wie beim Sky Q.

 

Bezüglich der Verbindungsabbrüche haben wir schon viel probiert, wie: anderes LAN-Kabel (1m), Reset durchgeführt, Router neu gestartet. Anderen LAN-Anschluss am Router.

 

Die Problematik tritt sowohl bei Sky Programmen als auch bei normalen ÖR auf. Und auch in Apps...

 

Die Frage wäre, ob dies ggf. an der "langsamen" Internetgeschwindigkeit liegen kann?

 

Das Konzept der IPTV Box inkl. HD+ finde ich prinzipiell super, weil man sich so bei seinem Provider (hier Pyür) den TV-Empfang eigentlich sparen kann, wenn man nur ÖR und die normalen privaten Sender schaut.

 

Sind ansonsten akute Probleme mit ständigen Aussetzern bekannt? 

 

Ich werde die Box morgen bei mir testen. Ich verfüge über eine 1Gbit Leitung via Vodafone. Ich möchte hier einfach die Box, oder das Internet bei ihm ausschließen.

 

Und nun die Frage an einen Moderator. Gibt es ggf. die Möglichkeit den Router als Neukunde kostenfrei gegen den Sky Q zu tauschen? Er ist keine 4 Wochen Kunde bei Sky. Das Thema können wir auch gern via PN besprechen. Ich bin wie gesagt schon einige Jahre Kunde bei euch und habe ihn geworben. Vielleicht gibt es hier eine Möglichkeit, falls es auch nach dem 20.10. nicht stabil läuft.

 

Hier wird wie gesagt die Leitung auf eine 200er umgestellt, inkl. neuer Fritzbox. Aktuell hat er noch ein altes, graues Modem (Modell mir unbekannt). Vielleicht gibt es hier auch eine Inkompatibilität?

 

Ich freue mich auf eure Rückmeldung.

 

Besten Dank und LG Thomas

Alle Antworten
Antworten
christina
Moderator
Posts: 2,425
Post 2 von 22
731 Ansichten

Re: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hallo @Oeli1002,

 

melde dich morgen bitte erneut, wenn du die Sky Q IPTV Box bei dir getestet hast. 

 

Gerne kannst du mich dazu dann auch per Privatnachricht anschreiben, damit wir eine Lösung finden.

 

Um mir eine private Nachricht zu senden, gehe auf mein Profil und klicke unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG,
Christina

Stevie1
Kostümbildner
Posts: 243
Post 3 von 22
724 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hallo @Oeli1002 ,

wir haben auch die IPTV Box und ne 100.000 Leitung von Vodafone.

Bei uns läuft die Box ohne Störungen und Aussetzer seit ein paar Monaten und das mehrere Stunden am Tag.

Vielleicht ist das bei Dir daheim auch so und Dein Kollege kann die Zeit bis zur Umstellung irgendwie umgehen.

Beste Grüße 

Stefan

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 4 von 22
717 Ansichten

Re: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hi Christina,

 

besten Dank für deine schnelle Antwort. Ich melde mich umgehend bei dir, sobald ich ausgiebig bei mir testen konnte. Ich denke, dass ich spätestens am 28.09. Feedback geben kann.

 

LG und einen schönen Abend

 

Thomas

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 5 von 22
714 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hi Stefan,

 

auch dir besten Dank für die Rückmeldung. Dann bin ich ja schon mal guter Dinge. Für die Aussetzer kann prinzipiell eigentlich nur das Internet Schuld sein. Alles andere ergibt für mich keinen Sinn.

 

LG Thomas

Stevie1
Kostümbildner
Posts: 243
Post 6 von 22
701 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hallo @Oeli1002 

da bin ich ja mal gespannt wie derTest bei Dir so ausgeht. 
Ich denke mal - alles wird gut 😊 

Stefan

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 7 von 22
682 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hi @Stevie1 

 

dann muss es aber auch noch bei ihm laufen. 😉 Ne 60er Leitung sollte eigentlich auch reichen. Aber mehr ist immer besser. 😁

 

Ich werde auf jeden Fall berichten und bin selbst gespannt was bei mir raus kommt.  

 

Der Speedtest zeigt bei ihm übrigens auch stabile 60Mbit an. Mit "fast.com" und "speedtest.net" getestet. 

 

LG Thomas

Sly0582
Maskenbildner
Posts: 498
Post 8 von 22
640 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Also wie kommt man auf die Aussage, dass pyur die privaten Sender in HD nicht freischaltet auf die sky Smartcard?

Hab mir die privaten Sender in HD auf die sky Smartcard freischalten lassen von pyur.

Nennt man HDTV ohne Hardware und kostet 5,00 monatlich.

 

Sly0582
Maskenbildner
Posts: 498
Post 9 von 22
638 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Was hier nicht geschrieben wird ist welcher Router vorhanden ist von Seiten pyur.

Den eigenen Router von pyur oder die Fritzbox 6490cable oder 6660cable.

Oder handelt es sich um einen eigenen Router.

Ne 60k Leitung reicht vollkommen aus.

 

Pfefferdrachen
Kostümbildner
Posts: 182
Post 10 von 22
637 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Normalerweise müssten 60Mbit für ein ruckelfreies Streamen reichen. Allerdings spielt es auch eine Rolle, welche Geräte noch an den Router angeschlossen sind, was es für ein Router ist und wie die Einstellungen dort sind.

Sobald sich andere Geräte (über WLan und/oder Lan) mit einer höheren Priorität am Router "melden" kann das zu einen Abfall des Streamings und Störungen führen. 

Also sollte man auch mal testen wie sich das Streaming verhält, wenn nur die IPTV-Box alleine am Router angeschlossen ist und auch das WLan ausgeschaltet ist.

Eventuell kann man auch im Router bei den Netzwerkeinstellungen eine "Echtzeit-Priorisierung" für bestimmte Anschlüsse vornehmen.

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 11 von 22
628 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hi @Sly0582,

 

die Aussage bezüglich Freischaltung der Smartcard von Pyür erhielt ich telefonisch von der Hotline. Dort wurde mir mitgeteilt, dass dies nur mit Vodafone ginge.

 

Ich selbst bin ja bei Vodafone und nutze es auch so. Nur für 5 Euro sind mir so nicht bekannt. Diese wäre dann ja ggf eine Alternative, falls er auf den normalen Sky Q wechseln muss. 

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 12 von 22
618 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Bezüglich Router: er bekommt erst zur Vertragsumstellung im Oktober den neuen 6660.

 

Ich habe nachgefragt was er aktuell hat und reiche es nach. Es ist denke ich ein altes Kabelmodem. Ich kann mich nur noch an einen alten, grauen Kasten erinnern. 😉 Eine Fritzbox war das in keinem Fall. 

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 13 von 22
614 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hi @Pfefferdrachen 

 

an dem aktuellen Kabelmodem hängt nur die IPTV Box via LAN Kabel. Alles andere in der Wohnung ist via WLAN verbunden. 

 

ABER: Das alte Kabelmodem wird wohl auch aktuell noch vor dem Vertragswechsel im Oktober ausgetauscht, weil sich der Router bzw das Kabelmodem seit kurzem nicht mehr im WLAN finden lässt. Alle Lösungsversuche mit der Hotline über Reset etc. erweckt das WLAN nicht wieder zum Leben. 

 

Das WLAN Problem trat aber erst Tage nach Inbetriebnahme des IPTV auf. Sollte damit also nichts zu tun haben. 

 

LAN funktioniert auch weiterhin. Wurde via LAN Kabel auch an verschiedenen Notebooks getestet. 

 

Ich hoffe ja sehr, dass es bei mir heute einwandfrei und stabil funktioniert und er bei sich ggf schon mit dem neuen Kabelmodem und erst Recht dann nach der Vertragsumstellung im Oktober auf die 200er Leitung mit der Fritzbox 6660. 

 

Die Thematik kann m.M.n. nur am Internet, Router, Einstellungen etc. liegen. 

 

LG Thomas

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 14 von 22
600 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

@Sly0582 

 

Er hat das Kabel Modem von Technicolor TC7200.20. 

Sly0582
Maskenbildner
Posts: 498
Post 15 von 22
587 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

@Oeli1002 das kleine schwarze Teil.

Empfehle die Fritzbox 6660cable.

Sollte mit pyur reden und einen Hardwaretausch veranlassen. 

Sly0582
Maskenbildner
Posts: 498
Post 16 von 22
582 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

@Oeli1002 empfehle dir mit pyur Kontakt über den Facebook Messenger aufzunehmen.

Oder, wenn Dein Freund Geld hat sich einen eigenen Router zu besorgen..

 

Sly0582
Maskenbildner
Posts: 498
Post 17 von 22
577 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

@Oeli1002 hätte dein Freund den sky Q Receiver, dann hätte dein Freund die Seriennummer von der sky Smartcard bei pyur angegeben können und pyur hätte dann die privaten Sender in HD Qualität auf die sky Smartcard freigeschaltet.

Hab ich auch so gemacht.

Frag bei pyur nach HDTV ohne Hardware.

Kostet monatlich fünf Euro.

Vorteil mit der sky Q IPTV Box ist, dass man die privaten Sender in HD Qualität inklusive bekommt zu jedem sky Paket, dass was man gebucht hat.

Nur nicht alle privaten Sender in HD Qualität bekommt man über die sky Q iptv Box. 

Zb kein Disney Channel oder Deluxe Musik oder MTV. 

Dann noch paar andere privaten Sender in HD Qualität. 

Dein Freund sollte sich außerdem einen Multimedia Anschluss machen lassen. 

Der ersetzt den alten Kabelanschluss. 

Der Tausch kostet nix von Seiten pyur. 

Dann ob Ein oder Mehrfamilienhaus. 

Muss dann auch viel umgestellt werden. 

 

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 18 von 22
566 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

Hi @Sly0582 

 

danke dir, aber ich hatte ja schon im Eingangspost geschrieben, dass er durch den Vertragswechsel bzw Umstellung Ende Oktober die neue Fritzbox 6660 erhält. 

 

Pyür schafft es aktuell nicht vor Vertragsumstellung die neue Fritzbox zuzusenden. Daher kommt wegen der aktuellen WLAN Problematik nochmal der alte Technicolor. 

 

Wie gesagt, ich habe die Hoffnung, dass es dann Mitte Oktober mit der Fritzbox und der schnellsten Leitung einwandfrei läuft. 

 

Danke dir auch für die Info mit der Smartcard Freischaltung über Pyür. Wäre ja auch eine gute Idee. 

 

Bei seinem aktuellen Vertrag ist ja TV noch dabei. Müsste man wirklich mal anfragen. 

 

Gar nicht so einfach dort durchzublicken. 😛

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 19 von 22
551 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

@Sly0582 

 

Er hat glaube ich schon einen Multimediaanschluss. Aber hilf mir bitte mal, warum macht der denn hier ggf den Unterschied? 

 

Mein Kabel Modem ist ja seit Jahren auch darüber angeschlossen. Mich würde es wundern, wenn er noch keinen hat. 

 

Ich habe ihn auch mal gefragt. 

Oeli1002
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 20 von 22
542 Ansichten

Betreff: Sky Q IPTV -> Verbindungsabbrüche/Bildaussetzer // Moderator erbeten

@Sly0582 So, er hat definitiv noch keinen Multimediaanschluss. 🫣 Siehe Anhang...

 

Könnte so ein alter Anschluss/Splitter evtl schon Schuld sein?

 

Und du meinst, dass die Installation seitens Pyür ist kostenlos?

 

Im Übrigen ist es ein Mehrfamilienhaus wo er ganz normal zur Miete wohnt. Hätte die Installation des Anschlusses auch Auswirkungen auf anderen Mieter? Müssen die ggf mitziehen? Im Haus wird doch nichts weiter geändert, oder?

 

Kann mich zumindest nicht erinnern, dass das bei mir der Fall war. 

Antworten