Antworten

Sky Q = Benutzerunfreundlich

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 8
195 Ansichten

Sky Q = Benutzerunfreundlich

Ich hab seit Jahren ein Sky-Abo und war halbwegs zufrieden. Seit ein paar Tagen habe ich nun Sky Q.

Als ich es bestellt telefonisch hatte, wurde mir versprochen "alles wird besser". Da hätte ich schon stutzig werden müssen.

  • PIN-Eingabe: Was soll das ??? Vorher musste sie ich 1x pro Film eingeben, jetzt nach jedem Umschalten ???? (Übrigens brauche ich keine PIN, meine Kinder sind erwachsen. In den Einstellungen damit: zum Aktivieren/Deaktivieren)
  • Favoriten: Ich möchte "auf Knopfdruck" (und zwar mit einem Knopfdruck) zu meiner Favoritenliste kommen.

Diese beiden Punkte sind mir bisher aufgefallen. Die Liste könnte noch länger werden, befürchte ich.

Bei meiner telefonische Nachfrage bei der Hotline hatte ich gehofft etwas zu hören wie "wir arbeiten dran, es gibt bald ein update". Leider hat die gute Frau mir versucht einzureden, daß das doch gut so ist und man im Moment nichts machen kann.

Ich kann jetzt nur hoffen, daß sich viele Anwender melden und Druck machen. So eine benutzerunfreundliche Software (ich bin selbst vom Fach und kann das beurteilen) ist mir noch nicht untergekommen.

Also liebe Sky-Technik und Verantwortliche:

Bitte geht nochmal in Euch und denkt drüber nach (Stichwort "Benutzerfreundlichkeit").  So geht es jedenfalls nicht !!!

Euer langjähriger Sky-Kunde.

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 2,000
Post 2 von 8
0 Ansichten

Re: Sky Q = Benutzerunfreundlich

Wegen der Pin-Sache wurde schon Hoffnung gemacht.

Schnitt
Posts: 1,435
Post 3 von 8
0 Ansichten

Re: Sky Q = Benutzerunfreundlich

Warte mal ab was Du noch so finden wirst...

Regie
Posts: 2,000
Post 4 von 8
0 Ansichten

Re: Sky Q = Benutzerunfreundlich

es gibt hier ein paar threads, die du lesen könntest und dann entscheiden, ob du Q behalten möchtest.

Schnitt
Posts: 1,435
Post 5 von 8
0 Ansichten

Re: Sky Q = Benutzerunfreundlich

Leider falsch . Das Update und die Oberfläche behält jeder bei dem Q aufspielbar ist . Somit auch den ganzen Unsinn .

Einzig Kündigung oder Modul befreien davon .

Beleuchter
Posts: 114
Post 6 von 8
0 Ansichten

Re: Sky Q = Benutzerunfreundlich

Das sogenannte Sky-Q ist unterirdisch schlecht.

skyq-maengelliste.png

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 7 von 8
0 Ansichten

Re: Sky Q = Benutzerunfreundlich

In meinen Augen ist Sky Q eine bodenlose Frechheit.

Dass die Obefläche (vielleicht nur zunächst) als gruselig empfunden wird und immer mit der Menueseite startet, geschenkt.

Dass alle Favoriten neu angelegt werden müssen und alle Programmierungen weg sind, auch geschenkt.

Dass die Stumm-Taste an der Fernbedienung nicht mehr funktioniert und mir keine (irrsinnige) Koppelung der Lautstärkeregelung von der Sky-Remote zu meinem Onkyo-AV gelingt, ....na ja...

ABER:

Private HD-Sender (z.B. RTL, Sat1, Pro7,...)

- lassen sicht nicht mehr pausieren!

- bieten keine Programmdetailinformationen (Filmbeschreibungen, Sendungsinhalte) mehr an! (aus lizenzrechtlichen GRünden)

- die Serienerkennung zur Programmierung funktioniert nach wie vor NICHT!

Auskunft der Hotline: "Es ist halt so".

Sky-Q loswerden geht nicht :-(

Ich habe jetzt erstmal den Kabeldeutschlandreceiver wieder in Betrieb, der all dieses beherrscht!!!

Und Sky wird umgehend geündigt. Bei dem Preis muss mehr Komfort möglich sein...

Regie
Posts: 2,000
Post 8 von 8
0 Ansichten

Re: Sky Q = Benutzerunfreundlich

nach dem was der TE schrieb, hat er noch die Widerrufsmöglichkeit.

Antworten