Antworten

Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,900
Post 1761 von 2.027
1.665 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

die sw Aktualisierung hat im bootloadermenü mit 92-6 abgebrochen, ging also nicht. Selbst wenn man schon die aktuelle software hat, wird sie im BL Menü geladen. Heute ging das. Suchlauf hatte ich nicht gemacht um meine Box nicht zu bricken. @digo, nix für ungut, aber deine unvollständigen Sätze sind mühsam zu folgen, also lassen wir das gegenseitige Ktritisieren, danke (meine typos sind ja auch legendär)

Joes1
Special Effects
Posts: 4
Post 1762 von 2.027
1.518 Ansichten

Sendersuchlauf Fehler 11180

Hallo und Guten tag vorgestern war ich leider so Leichtsinnig und habe einen Sendersuchlauf gestartet, und könnte mir jetzt noch die Haare raufen.  Seit dem wird Fehler 11180 angezeigt keine Sender gefunden, obwohl 920 Sender gefunden wurden. Habe schon alles gemacht Kabel geprüft, Empfang am anderen Sky Reciver gecheckt, Software aktuallisiert, Werksreset jetzt auch obwohl ich eigentlich meine Filme auf der Festplatte nicht löschen wollte :(.

Geht einfach nicht mehr so ein sch..... Durchkommen am Telefon kommt man auch nicht. Was man da ein Stunden in den Sand setzt ist schon eine Frechheit!!!!!! Habe so die Schnauze voll....... Wenn ich nur vorher hier gelesen hätte dass der Fehler ja nicht unbekannt ist, aber das kann doch nicht wahr sein man bezahlt ein haufen Geld und so was!!!

puhbert
Regie
Posts: 4,498
Post 1763 von 2.027
1.512 Ansichten

Betreff: Sendersuchlauf Fehler 11180

@Joes1 schrieb,........Empfang am anderen Sky Reciver gecheckt

 

Bedeutet was?

Beide Receiver untereinander getauscht,also den vermutlich defekten an Anschluss des funktionierenden?

Da du 920 Sender erwähnst gehe ich mal von SAT Empfang aus. 

Welche Empfangswerte zeigt der Receiver an......also Qualität und Stärke? 

digo
Regie
Posts: 9,732
Post 1764 von 2.027
1.488 Ansichten

Betreff: Sendersuchlauf Fehler 11180


@Joes1  schrieb:

Hallo und Guten tag vorgestern war ich leider so Leichtsinnig und habe einen Sendersuchlauf gestartet, und könnte mir jetzt noch die Haare raufen.  Seit dem wird Fehler 11180 angezeigt keine Sender gefunden, obwohl 920 Sender gefunden wurden. Habe schon alles gemacht Kabel geprüft, Empfang am anderen Sky Reciver gecheckt, Software aktuallisiert, Werksreset jetzt auch obwohl ich eigentlich meine Filme auf der Festplatte nicht löschen wollte :(.

Geht einfach nicht mehr so ein sch..... Durchkommen am Telefon kommt man auch nicht. Was man da ein Stunden in den Sand setzt ist schon eine Frechheit!!!!!! Habe so die Schnauze voll....... Wenn ich nur vorher hier gelesen hätte dass der Fehler ja nicht unbekannt ist, aber das kann doch nicht wahr sein man bezahlt ein haufen Geld und so was!!!


Zuerst mal @puhbert beachten!!!

Dann, wenn der Fehler an beiden Anschlüssen auftritt, nach diesem Beispiel verfahren.

https://community.sky.de/t5/Receiver/SkyQ-Receiver-geht-immer-wieder-einfach-aus/m-p/745827/highligh...

Geht Receiver zwei (der geht ja) an Anschluss 1 auch nicht, ist es ein Anschlußproblem.

 

Defekt ist aber immer möglich! Dann kannst du die Komponente auch selbst tauschen. siehe in meinem Link.

 

@Joes1 "Schnauze voll" kommt hier meist nicht so gut an.

"Durchkommen am Telefon kommt man auch nicht. Was man da ein Stunden in den Sand setzt ist schon eine Frechheit!!!!!!"

Den Ärger kann ich sehr gut verstehen!

 

siehe auch https://www.sky.de/hilfe/s/article/hinweis-11180

 

Du bist mit zwei Receivern immer etwas anders gestellt, in Bezug auf den Fehler.

 

sonic28
Regie
Posts: 8,459
Post 1765 von 2.027
1.421 Ansichten

Betreff: Sendersuchlauf Fehler 11180


@puhbert  schrieb:

Da du 920 Sender erwähnst gehe ich mal von SAT Empfang aus.  


 Ich gehe auch davon aus, dass es Sat-Empfang ist. Deswegen sage ich folgendes: Durch einen zufälligen Sendersuchlauf, den ich gerade eben mit meinem Sky Q Sat-Receiver mit Auswahl Ein-Kabel und danach Deutschland gemacht hatte, kann ich sagen, dass bei mir ganze

 

  • 943 TV-Sender
  • 144 Radiosender

gefunden wurden. Diese Anzahl wird am Ende vom Sendersuchlauf angezeigt, sobald das anklickbare Wort Fortsetzen zu sehen ist. Da ich das jetzt erst schreibe, erwähne ich auch folgendes: Diese Anzahl gab es auch am Montag (30. Oktober 2023) und hat sich seit dem nicht verädert, wie man durch meinen heutigen Sendersuchlauf sehen kann.

 

Gruß, Sonic28

AFAN7521
Special Effects
Posts: 9
Post 1766 von 2.027
1.464 Ansichten

Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

Hallo zusammen,

ich hatte in meiner alten Wohnung Satelliten-Empfang und daher einen Sky Sat Receiver.

Bin jetzt in einen Neubau (zur Miete) gezogen. Hier gibt es ebenfalls eine Satellitenschüssel / SAT-Anlage auf dem Dach. Das TV-Signal kommt also über Satellit rein. Es wird aber wohl in ein Kabelsignal umgewandelt - laut Vermieter. Aus der Steckdose in der Wand kommt also ein Kabelsignal, ist auch ein ganz normaler Kabelanschluss an der Wand und eben KEIN Satellitenanschluss.

Soweit so gut. Hab es mit dem bisherigen Sky Sat Receiver versucht. Egal mit welchem Kabel und welchen Steckern, hier bekomme ich keinen Empfang, also keine Sender beim Sendersuchlauf.

Daraufhin habe ich mit Sky telefoniert, Sie haben mir einen Sky Kabel Receiver geschickt. Alles angeschlossen - Smartcard (Vodafone Logo drauf) rein und getestet. Hier empfange ich ein Signal und auch Sender beim Sendersuchlauf. Allerdings muss ich im nächsten Schritt einen Kabelanbieter auswählen. 

Und laut Vermieter gibt es keinen Kabelanbieter - da keine Leitung liegt und die Sender über eine SAT-Anlage kommen. Auch Vodafone hat gesagt - Sie haben hier keine Leitungen liegen. Wenn ich dann einen Kabelanbieter der dort genannten auswähle - kommt natürlich die Fehlermeldung 11180. Receiver Update habe ich bei beiden Receivern versucht, funktioniert nicht, kommt stundenlang das gleiche Bild und nichts geschieht.

Sky meint Sie können nichts machen und ich soll auf Internetempfang umstellen. Das will ich aber eigentlich nicht. Hatte jemand das gleiche Problem und kennt hier eine Lösung?

Wäre mega. Danke 🙂

digo
Regie
Posts: 9,732
Post 1767 von 2.027
1.445 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

Du hast "sonstige Anbieter" gewählt?

https://www.sky.de/hilfe/geraete/bedienung/sky-q-receiver/sendersuchlauf-durchfuehren-sky-q-receiver

Hoffentlich ist der umgesetzte Kabelanschluß für den Q geeignet?

Glaube zwei Signal/ Kabellösung, oder so.

Sonst IPTV!

Frag mal die Experten!

@onzlaught 

@sonic28 

@peter65

und ....

Sie bekommen eine Mitteilung!

 

"Alles angeschlossen - Smartcard (Vodafone Logo drauf) rein und getestet. Hier empfange ich ein Signal und auch Sender beim Sendersuchlauf. "

Das nächste Thema?

 

axhd51
Kamera
Posts: 2,430
Post 1768 von 2.027
1.422 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

@AFAN7521 

Du benötigst zwingend eine Smartcard für PKN (Private Kabelnetzbetreiber) und wenn du diese erhalten hast musst du einen Sendersuchlauf mit der Einstellung sonstige Anbieter bzw Private Kabelnetzbetreiber durchführen. Bei der Smartcard kann dir hier bestimmt ein Moderator helfen.

onzlaught
Regie
Posts: 10,297
Post 1769 von 2.027
1.422 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

Ich würde mal im Haus rumfragen ob jemand einen Q nutzt und den Erbauer kontaktieren, der soll mal ne Sender-/ Frequenzliste rausrücken.

Das wahrscheinlichste ist das der Erbauer der Anlage nicht damit gerechnet hat das der Q soooo pingelig ist. Um das detailliert fachgerecht zu formulieren fehlt aber auch mir das Tiefenwissen.

 

Theoretisch könnte man den Erbauer holen, der soll die Anlage reparieren bzw. korrekt konfigurieren. In der Praxis dürfte der Umstieg auf ipQ nervenschonender sein.

peter65
Filmmusik
Posts: 3,868
Post 1770 von 2.027
1.345 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht


@AFAN7521  schrieb:

Soweit so gut. Hab es mit dem bisherigen Sky Sat Receiver versucht. Egal mit welchem Kabel und welchen Steckern, hier bekomme ich keinen Empfang, also keine Sender beim Sendersuchlauf.

Daraufhin habe ich mit Sky telefoniert, Sie haben mir einen Sky Kabel Receiver geschickt. Alles angeschlossen - Smartcard (Vodafone Logo drauf) rein und getestet. Hier empfange ich ein Signal und auch Sender beim Sendersuchlauf. Allerdings muss ich im nächsten Schritt einen Kabelanbieter auswählen. 


Das passt was nicht.

Das Sky dir einen Sky Q Kabelreceiver geschickt hat ist richtig.

Aber woher ist die Vodafone Karte? Die passt da nicht!

Im Prinzip ist nur ein anderer Sky Q notwendig wegen Kabel Empfang.  Die Sky Karte für Sat, benötigst du weiterhin, es wird bei der Umsetzung von Sat (DVB-S) auf Kabel (DVB-C) auch weiterhin die Verschlüsselung von Sky über Sat genutzt.

Teste den TV Empfang mal über den TV,  stell bei der Sendersuche auf  "Alle Sender" oder so ähnlich, der TV sollte dann auch die Sky Sender finden. Die kannst zwar nicht sehen, sollten aber in der Senderliste vorhanden sein.

AFAN7521
Special Effects
Posts: 9
Post 1771 von 2.027
1.315 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

@axhd51 

Das hört sich für mich logisch. Melde mich bei Sky und forder diese Smartcard an und teste mal.

Was meinst du mit "ein Moderator"?

AFAN7521
Special Effects
Posts: 9
Post 1772 von 2.027
1.314 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

@peter65 

Meinst du ich soll die "alte" SAT Smartcard dann in den neuen Kabelreceiver machen und mal testen? Oder für was sollte ich die alte SAT Smartcard noch benötigen?

Am TV bekomme ich (Einstellung Kabel) nur 22 Sender rein. ARD ZDF und Dritte Programme. Sonst keine....

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,151
Post 1773 von 2.027
1.303 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

@peter65 liegt richtig.

Dem Receiver ist das dann sozusagen "egal". Zum besseren Verständnis: Das übertragene Signal bleibt bei Umwandlung der Frequenzen von Satellit auf Kabel gleich.

Heißt: Die Verschlüsselung, die auf dem ursprünglichen Sat-Signal von Sky liegt, wird ja einfach mit übertragen. Unterschied: Übertragung findet auf Kabelfrequenzen an Stelle von Sat-Frequenzen statt (nur im Haus!). Da Signal und Verschlüsselung ihren Ursprung trotzdem im Sat-Signal haben, ändert sich, außer der Empfangsart NICHTS. Der Q für Kabel bekommt sozusagen Sat-Signale in "seine" "Kabelfreqenz-Sprache" übersetzt.

Der Sky-Receiver (Kabel) bekommt das Sat-TV-Signal auf Kabelfrequenzen umgesetzt / umgewandelt über deine KABEL-Dose zur Verfügung. Der interne Tuner  des Sky Q Kabel-Receivers kann nämlich nur mit Kabelfrequenzen  umgehen / etwas anfangen, also nur Kabelfrequenzen als "Sprache" verstehen. 🙂

Die Verschlüsselung bliebe trotzdem wie bei Sat-Empfang, da du ja kein eigentliches Kabelsignal von einem Anbieter bekommst. Du bekommst Satelliten-TV-Signal mit Sat-Verschlüsselung über eine Schüssel, deren Signal HAUSINTERN privat für die einzelnen Parteien auf Kabelfrequenzen umgelegt wird.

Verwirrend? Auf den ersten Blick ja.

Wichtig wäre nun, nur zu wissen, ob der Kartenleser des Kabel Sky Q auch mit der Verschlüsselung von Satellit umgehen kann.

Meines Wissens ist das über Sat genutzte Verschlüsselungssystem nach wie vor NDS Videoguard, bei Kabel wäre es, glaube ich, noch z.T. NAGRA.

Wichtig ist: du brauchst in diesem Fall eine Sat-Smartcard (V14, V15) von Sky!!, damit die NDS-Verschlüsselung entschlüsselt werden kann.

Sollte der Sky Q-Kartenleser der Kabelversion auch NDS-Verschlüsselung beherrschen,  dürfte dem Empfang nichts im Wege stehen.

Ende vom Lied: Ein Moderator hier in der Community (das sind die vielen helfenden Hände, die in ihrem Namen auch immer ein "sky..." tragen) dürfte dir helfen / sagen können, ob der Kabel-Q-Kartenleser die Entschlüsselung über eine Sat-Sky-Karte beherrscht oder nicht.

 

Die Moderatoren hier sind super. Dir wird zeitnah sicher jemand weiterhelfen können. 

Viel Erfolg schon mal und halte uns gerne auf dem Laufenden, wie es weiter ging! 🙂

axhd51
Kamera
Posts: 2,430
Post 1774 von 2.027
1.283 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

@borussiabvb2020 

Jetzt verwirrt den Threadersteller doch nicht so. Die Smartcard für Sat und für PKN (Private Kabelnetzbetreiber) ist die gleiche und zwar die V15. Und da man für einen Kabel Q offiziell keine Sat Smartcard bekommt, braucht man eben die PKN Smartcard. 

 

@AFAN7521 

Ja ich meinte die Moderatoren (Mitarbeiter) hier im Forum, die können dir die passende Smartcard zukommen lassen.

Aber wenn du mit deinem Fernseher nur 22 Sender empfängst sehe ich für den Q schwarz. Vielleicht solltest du erstmal den Tipp von @onzlaught umsetzen.

onzlaught
Regie
Posts: 10,297
Post 1775 von 2.027
1.261 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht


@axhd51  schrieb:

....

Aber wenn du mit deinem Fernseher nur 22 Sender empfängst sehe ich für den Q schwarz. Vielleicht solltest du erstmal den Tipp von @onzlaught umsetzen.


Ich war froh das Deine Antwort oben über meiner stand.

 

Wenn der Q ohne die korrekte Karte garkeinen fehlerfreien Suchlauf zustande bringt ist das ein Problem auf das kaum ein Laie kommen wird. Mich würde das in einer fremden Empfangsanlage eiskalt treffen.

peter65
Filmmusik
Posts: 3,868
Post 1776 von 2.027
1.228 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht


@AFAN7521  schrieb:

Meinst du ich soll die "alte" SAT Smartcard dann in den neuen Kabelreceiver machen und mal testen? Oder für was sollte ich die alte SAT Smartcard noch benötigen?


Im Prinzip ja, aber das funktioniert, da hab ich Zweifel dran.


@AFAN7521  schrieb:

Am TV bekomme ich (Einstellung Kabel) nur 22 Sender rein. ARD ZDF und Dritte Programme. Sonst keine....


Kabel wäre ja richtig, aber nur die Öffentlich Rechtlichen Sender das wäre zuwenig.

Bei den unverschlüsselten Sendern solltest du auch die Privaten in SD (RTL, Sat.1 z.B.) empfangen und sehen können.

Keine Ahnung welchen TV du nutzt, in der Sucheinstellung sollte es die Möglichkeit geben nach Freien Sender, also unverschlüsselten zu suchen. Als auch nach Allen Sender, das würde auch die verschlüsselten Sender wie die von Sky einschließen.

Sollte das nicht funktionieren, dann kannst du Sky vergessen, da hilft dann auch keine Smartcard für egal welchen Anbieter bzw. Empfangsweg. 

@axhd51  schrieb

Die Smartcard für Sat und für PKN (Private Kabelnetzbetreiber) ist die gleiche und zwar die V15. Und da man für einen Kabel Q offiziell keine Sat Smartcard bekommt, braucht man eben die PKN Smartcard. 

Da wäre ich vorsichtig, PNK müssen nicht zwansgläufig Sat auf DVB-C umsetzen, die können auch das Angebot eines Kabelanbieters nutzen. Bei Vodafone in dem Fall wäre eine V15 nicht passend.


@borussiabvb2020  schrieb:

Meines Wissens ist das über Sat genutzte Verschlüsselungssystem nach wie vor NDS Videoguard, bei Kabel wäre es, glaube ich, noch z.T. NAGRA.

Wichtig ist: du brauchst in diesem Fall eine Sat-Smartcard (V14, V15) von Sky!!, damit die NDS-Verschlüsselung entschlüsselt werden kann.

Sollte der Sky Q-Kartenleser der Kabelversion auch NDS-Verschlüsselung beherrschen,  dürfte dem Empfang nichts im Wege stehen.


Sky Q Receiver können nur die NDS Verschlüsselung.

Bei Kabelanbietern wie PYUR die Sat auf DVB-C umsetzen ist die Sky Sat karte für NDS genutzt.

Bei Vodafone wo kein Sat Empfang für Sky genutzt wird gibt es für den Sky Q geeignete NDS Karten, egal ob das exUM Gebiet oder das exKD Gebiet. Allerdings sind da die NDS Karten nicht kompatibel..

AFAN7521
Special Effects
Posts: 9
Post 1777 von 2.027
1.186 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

@peter65 

Also Sender finde ich über Sky Kabel - siehe Foto.

Habe es jetzt mit dem Sky Kabel Receiver und der Sat Smartcard versucht und dann "freie Anbieter" ausgewählt, ging auch nicht.

War aber eigentlich klar, denn Sky hat ja aktuell die Vodafone Kabel Smartcard freigeschaltet - so verstehe ich das zumindest..IMG_7424.jpeg

axhd51
Kamera
Posts: 2,430
Post 1778 von 2.027
1.162 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

@peter65 

Natürlich müssen PKN nicht zwangsläufig von Sat auf DVB-C umsetzen, das hab ich übrigens auch nirgends geschrieben, und natürlich kann es auch sein das ein PKN das Signal eines anderen Kabelanbieter übernimmt wie zB Vodafone, dann kommt logischerweise keine V15 zum Einsatz sondern logischerweise eine Vodafone Smartcard. 

Es ging doch in meiner Aussage einzig und allein darum, ach komm ich merke schon du möchtest hier (mal wieder) den Klugscheißer mimen und da bin ich raus.

 

@AFAN7521 

Sorry bin dann raus hier, hab kein Bock auf diese ewigen sinnlosen Diskussionen mit irgendwelchen Besserwissern. Auf jeden Fall hab ich dir soweit alle Infos gegeben die du brauchst und was du jetzt damit machst musst du wissen. Viel Glück und gutes Gelingen.

AFAN7521
Special Effects
Posts: 9
Post 1779 von 2.027
1.156 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

Kurzes Update:

Der Bauleiter war jetzt hier - mit den Leitungen passt alles. Er meinte auch, dass es mit einer "freien" Smartcard gehen sollte.

Die Sky Sender und viele andere empfange ich mittlerweile auch über den TV - siehe Bild.

Die "freie" Smartcard wird mir von Sky jetzt zugeschickt - dann teste ich und hoffe es funktioniert....

Danke schonmal an alle für eure Hilfe und Tipps.

IMG_7425.jpeg

kevin7289
Tiertrainer
Posts: 17
Post 1780 von 2.027
1.110 Ansichten

Betreff: Signal von SAT-Anlage wird zu Kabel umgewandelt - Sky Receiver funktioniert nicht

Das wird funktionieren. Ich nutze Sky auch über eine Gemeinschaftssatellitenanlage. Das Signal kommt hier auch via Kabel an. 

 

Wenn Du den Kabel Sky Q Receiver hast, wird es mit der Smartcard für sonstige private Kabelnetze einwandfrei funktionieren. 

 

Ich hoffe dass Eure Gemeinschaftssatellitenanlage alle Sender umsetzt. Mir fehlen ein paar Sky und Sky Partnersender. 🙆🏻‍♂️😁

Antworten