Antworten

Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2001 von 2.066
1.530 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Entschuldigung für die Tippfehler, ich habe noch nicht herausgefunden, wie ich diese nachträglich korrigieren kann.

kleines23
Regie
Posts: 5,328
Post 2002 von 2.066
1.529 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Screenshot_20240209_184414~2.png

@Joska59Ja es ist leider so, das die SAT Werte für den Q nicht zu niedrig aber auch nicht zu hoch sein dürfen , dann macht der Q Probleme, SW wird gerade neu für alle Kunden ausgerollt, soll bis Ende des Monats fertig sein? Andere Geräte stecken das weg , leider der Q nicht. Und ohne korrekten SAT Empfang gibt es auch kein korrektes Update. 😉

grauerwolf
Regie
Posts: 4,154
Post 2003 von 2.066
1.468 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Hallo @Joska59 !

 

Deine Beiträge kannst du ganz einfach bearbeiten.

 

Oben rechts über deinem Post findest du drei Punkte. Wenn du die anklickst, bekommst du die Option deinen Post zu bearbeiten oder zu löschen.

Ein Post kann 2 Stunden bearbeitet werden. Danach verfällt diese Option und nur ein Mod hat darauf noch Zugriff. Löschen kannst du einen Post allerdings nur so lange, bis jemand darauf geantwortet hat.

 

Ich hoffe, dass dir diese Infos helfen, wenn du weiterhin hier im Forum aktiv sein möchtest.

 

Viele Grüße

grauerwolf

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,935
Post 2004 von 2.066
1.457 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Also da muss man etwas ausholen.

1. die sw verion im bootloader menü ist eine fortlaufende Hexadezimalzahl , und korreliert nicht mit der Version im Bedienmenü. Die Version ist jedoch steinalt, da wir bereits über 01,xy sind.

2. Welche Empfangsart hast Du? Lese ich da Unicable /Satcr? Der Empfangspegel ist recht hoch, könnte auf Übersteuerung hindeuten.

3. Da nun 3 Receiver Probleme anzeigen, muss erst mal die Empfangsart und Signalpegel  gecheckt werden. Alles andere ist Glaskugelraten. Evtl. sind die Polarisationsebenen an einem Multischalter verdreht, sofern vorhanden

Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2005 von 2.066
1.443 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

@kleines23 

Danke für die Rückmeldung. Da ich bisher nie auf der Oberfäche des Receivers direkt schauen konnte, sondern nur ins Bootmenu komme, muss  ich nachfragen;

Ist die von dir genannte Firmware-Version jene, die ich im Bootmenu unter SW: finden sollte?

 

Wenn ja, dann hat mein Receiver schon bei Auslieferung keine näherungsweise aktuelle Version, oder?

Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2006 von 2.066
1.449 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

@grauerwolf 

 

Danke, hatte wohl eine zu dunkle Brille auf, denn die Lösung ist ja wie in den meisten Foren.

hab meine Fehler korrigiert.

 

 

 

kleines23
Regie
Posts: 5,328
Post 2007 von 2.066
1.445 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

@Joska59Kann ich Dir nicht genau sagen , will da auch nicht rumfummeln, wird Dir bestimmt jemand sagen ob es da steht, hab noch nie sowas machen müssen, schlecht das man nicht mal die Satwerte sieht auf dem Receiver. 😉

Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2008 von 2.066
1.443 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

@miregal 

Danke.

SW: Version ist damit geklärt.

Empfangsart: Single-Cable, versuchsweise SaTCR ausprobiert.

Multischalter: Da kenne ich noch zu wenig. Ein entsprechendes Gerät, wie ich unter dem Stichwort im Web sehe, kann ich hier nicht feststellen.

Polarisationsebene: Mhh, da ich nichts verändert habe,  kann ich dazu noch nichts sagen. Das Signal als solches kann von 2 verschiedenen Anschlüssen am QUAD-LBNB am Billigreceiver in gleicher Qualität genutzt und zu Übertragung vieler Sender genutzt werden.

 

Ich verstehe Dich jetzt so: ein und dasselbe Signal kann von unterschiedlichen Receivern in extrem unterschiedlicher Art interpretiert und (nicht) genutzt werden.

Das hat in der Tat einiges von Glaskugel-Wissenschaft 🙂

 

kleines23
Regie
Posts: 5,328
Post 2009 von 2.066
1.327 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

@Joska59Ist es Deine Private Schüssel, kannst Du da selbst was ändern ? 😉

Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2010 von 2.066
1.316 Ansichten

Re: Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

@kleines23 

Ja, habe ich vor Jahren selber montiert und eben nochmals gecheckt. Vielleicht denke ich ja falsch, aber ich habe ein Sat-Check-Gerät zwischen LBN und Receiver an den LBN geschraubt. Dann habe ich die Empfindlichkeit in den unteren Bereich geregelt, die Schüssel in kleinen Schritten in beiden Achsen bewegt, dabei aber fast nur einen Abfall der Signatstärke beobachtet.

Das habe ich an 2 Anschlüssen des LNB getestet.

 

Hier im Forum wird der Sky-Q-Receiver an diversen Stellen als "Diva" bezeichnet. Wenn es so ist, wenn ich es so nicht schaffe, dann bleibt mir ja noch SKY-IPTV, aber noch leuchtet mir nicht klar ein, ob die versendete Grundkonfiguration in Sky-Q-Receiever/Festplatte autoamtisch in einer sich selbst strangulierenden Schleife landet. Bisher konnte ich noch jeden Receiver anschließen, nach Sendern suchen und weiter.

Es ist die erste Erfahrung dieser Art.

 

Leider scheint es auch keine Möglichkeit zu geben, die Grundkonfiguration für den Empfang über USB/Sideload/(W)LAN zu laden. Schade, da der Zugang per (W)LAN ja schon eingebaut ist.

 

Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2011 von 2.066
1.180 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Nun habe ich versucht, mich noch ein bisschen schlauer zu machen. Das Thema Polarisation wird im Netz relativ spärlich behandelt. Verstanden habe ich, dass die Rotation des LNB auf der horizontalen Achse die Empfangsqualität verändern kann.

Das habe ich getestet und  in der Tat konnte ich am funktionierenden Billigreceiver einen Anstieg der Signalstärke auf 95% und der Qualität auf 86% beobachten.

 

Dabei habe ich mir dann noch die Transponderliste und die Signalstärke in Abhängigkeit zur Transponder-Frequenz angeschaut. Fast durchgängig liegt bei Transponderfrequenzen über 12000 die Signalstärke unter 70%, die Qualität  bei 0, unter 12000 finde ich obige gute Werte. Jetzt werde ich nochmal schauen, wo ich eigentlich welche Signale und Qualitäten erwarten sollte und ob ein Nachbar einen Sky-Anschluss an einer Satellitenanlage/Schüssel hat, die funktioniert.

 

Edit: Damit ich nicht mehr Verwirrung stifte, frage ich auch noch einmal nach den Begrifflichkeiten:

Transponder: hat eine Zahl, eine allgemeine Frequenz(?), eine Uasrichtung (Vertikal/Horizontal) und eine daran geknüpfte Frequenz?? (z.B. 27500)

Ich finde im Netz Listen über Transponderkanäle, mit dazugehörigen Frequenzen, wenn ich aber auf meinen Billigreceiver die Transponder und deren daten anzeigen lasse, passen die Infos nicht zusammen.

 

Kennt jemand den letzten Stand einer Info über Transponder, passende Frequenzen und Ausrichtung und damit verknüpfter Updatemöglichkeit. Astra N/M/L??

Es muss, soweit ich das jetzt verstanden habe, ein Sky-Sender auf diesem Transponder sein.

 

 

Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2012 von 2.066
1.139 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Nächster Schritt. Ich habe im Netz nach obigen Quellen gesucht und gefunden, dass z.B. auf dem Transponder 95/12304H27500 ein Sky-Sender ausgestrahlt wird, der auch die Updatefunktion möglich macht.

Hier habe ich die 60% Signalstärke und 0% Qualität, es ändert sich aber nichts, wenn ich an der Satellitenschüssel oder am LNB etwas verändere.

 

Idee: In diesem LNB (QUAD-LNB) ist nach meiner Recherche ein Multischalter verbaut, der (was macht?) die Signale der Transponderfrequenzen, auf denen Sky sendet, nicht mehr korrekt weiter leitet.

 

Sind diese Ideen stimmig?

 

Ich hatte noch irgendwo einen LNB liegen, aber finde den leider nicht. Nun werde ich an diesem WE wohl nichts mehr machen können.

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 2013 von 2.066
1.133 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

https://www.satindex.de/paytv/premiere/

Für SAT Fragen bin ich dann nicht geeignet!

Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2014 von 2.066
1.088 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

@digo 

Danke. Die Seite hatte ich dann auch gefunden und komme wegen der komischen Signalqualität/Stärke zu der Überlegung, dass mein LNB/Multischalter wohl doch defekt ist.

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,935
Post 2015 von 2.066
1.075 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

https://lyngsat.com wäre eine weitere Quelle für Transponder.

27500 nennt man die Symbolrate, was den Takt der Digitalübertragung angibt (*1000). Pro symbol werden 3 oder 2 bit übertragen (QPSK oder 8-PSK genannt). Un dann gibt es noch die Coderate FEC, um dessen Faktor die Nutzdatenrate reduziert wird , und noch einen Fehlerschutz FEC (16 byte). Bei Sky kommt man dann auf eine Datenrate von rund 49186 kbits/s, Bei den öffis und den Privaten ist es weniger, weil die Symbolrate niedriger ist.

Es sieht wohl tatsächlich so aus, dass die oberen Frequenzbänder ausgefallen sind. (ab 11700MHZ). Da Q nur bei Kabel einen Blindscan macht, findet sie in der Folge nicht die Transponderbelegung (NIT) mit den zugehörigen Frequenzen von Astra. Softwaredownload liegt auf dem Transponder mit Sky Krimi auf 12031 MHz

Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2016 von 2.066
1.059 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

@miregal 

Der Tipp mit diesem Transponder hilft mir, das Problem noch mehr einzugrenzen.

Danke dafür. Meine letzte gefundene Quelle lautete 12304

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,935
Post 2017 von 2.066
1.039 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Der neue Receiver (SkyQ) ist auf 12031. Die alten Sky+ Receiver waren auf anderen Transpondern. Bis auf Humax sind die downloads aber glaube ich verschwunden

Joska59
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2018 von 2.066
772 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Liebe Mitleser

Rückmeldung zu dem von mir geschilderten Problem: keine Sendersuche ohne Update, kein Update ohne Sendersuche; der Grund war, wie zuletzt vermutet, wirklich ein defekter LNB. Es könnten zwar auf einem einfachen Receiver viele Sender gefunden werden, aber in den Transponder-Bereichen, auf denen Sky die passenden Informationen liefert, waren ohne Signal.

Heute habe ich den LNB getauscht, jetzt funktioniert der komplette Vorgang und nun wäre ich nur auf die Verknüpfung der Smartcard mit dem getauschten Receiver.

 

Alleine wäre ich nicht auf diese Lösung gekommen, deshalb noch einmal vielen Dank für die Unterstützung.

Joska

DOME1245
Special Effects
Posts: 11
Post 2019 von 2.066
691 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

Hallo, habe seit heute einen Sky Q Receiver und Sendersuche funktioniert aber wenn ich Kabelanbieter aufwählen möchte kommt danach immer Sendersuche fehlgeschlagen

Kann mir jemand erklären woran das liegt?

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 2020 von 2.066
685 Ansichten

Betreff: Sendersuche: Fehlermeldung 11180

https://www.sky.de/hilfe/geraete/fehlerbehebung/sky-q-receiver/hinweis-11180

https://www.vodafone.de/featured/service-hilfe/sky-fehler-11180/#/

 

Smartcard nicht freigeschaltet?

 

Schließe nur deinen TV an das Antennenkabel an!

TV Suchlauf

Wie viele Sender werden dir angezeigt?

Povidername?

@DOME1245 

Antworten