Antworten

SKY Q kostenpflichtig?

danine
Special Effects
Posts: 8
Post 1 von 8
1.789 Ansichten

SKY Q kostenpflichtig?

Hi. Hab die Mail bekommen, dass ich bald umgestellt werde. Ändern sich dadurch meine monatlichen Kosten? Gruß

Alle Antworten
Antworten
gun_r
Schnitt
Posts: 1,415
Post 2 von 8
286 Ansichten

Re: SKY Q kostenpflichtig?

Nein . Sky Q hat jeder kostenfrei für 6 Monate zum testen .

Wäre ja noch schöner für diese unerwünschte Software zu zahlen .

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 3 von 8
286 Ansichten

Re: SKY Q kostenpflichtig?

Das Update für die geänderten Bedienfunktionen

Fernbedienung

Standby,

Bedieneroberfläche

usw.

ist kostenlos

da Du ja schon einen Sky+Pro Receiver hast,

bekommst Du die Zusatzfunktionen 6 Monate zum testen freigeschaltet,

danach bekommst Du ein Angebot, ob Du die Funktionen weiter nutzen willst.

danine
Special Effects
Posts: 8
Post 4 von 8
286 Ansichten

Re: SKY Q kostenpflichtig?

Ok, danke.

roman
Beleuchter
Posts: 122
Post 5 von 8
287 Ansichten

Re: SKY Q kostenpflichtig?

Ich finde auch, dass die Einführung von Sky Q in dieser Hinsicht sehr verwirrend ist. Ich habe auch lange gebraucht, um das überhaupt zu verstehen. Im Grunde reden wir bei Sky Q von zwei völlig verschiedenen Sachen, die aber nur einen Namen haben.

Das eine ist im Grunde ein Software-Update des Sky+ Pro-Receivers mit neuer Struktur und neuen Funktionen (wie dem Starten einer laufenden Sendung von vorn, wenn man hereinzappt). Das ändert nichts am persönlich abgeschlossenen Vertrag und den Kosten.

Das andere sind einige Zusatzfunktionen, die durch das Update ermöglicht werden, die aber Zusatzkosten verursachen, wenn man das möchte und seinen Vertrag entsprechend erweitert. Die ersten 6 Monate sind zum Testen gratis. Korrigiert mich, wenn ich irre, aber das müsste sich im Wesentlichen auf die Nutzung mehrerer Geräte in verschiedenen Räumen beziehen, wenn man eine entsprechende Hardware besitzt (Samsung TV, Apple TV, Sky Go auf tragbaren Geräten).

Daraus folgere ich: Wenn ich keine Extra Q-Gebühren zahlen möchte, habe ich nach 6 Monaten weiterhin die neue Software mit einigen neuen Funktionen, aber die Multiroom-Funktion (und ich glaube auch Sky Go-Downloads?) werden deaktiviert. Es müsste aber weiterhin möglich sein, auch Sky Go wie bisher zu nutzen (nur auf einem Gerät gleichzeitig).

Wenn ich was falsch zusammengefasst habe, sagt bitte besched!

miika
Regie
Posts: 27,974
Post 6 von 8
287 Ansichten

Re: SKY Q kostenpflichtig?

je nach Rabatt des bestehenden Abos kommen nach 6 Monaten 5-10 EUR dazu, wenn man die Zusatzfunktionen weiterhin nützen möchte.

ralfbecke
Maskenbildner
Posts: 264
Post 7 von 8
287 Ansichten

Re: SKY Q kostenpflichtig?

Hallo,

Und weil das hier immer wieder vergessen wird. Falls Du kein rabattiertes Angebot mehr hast, sondern Vollpreis zahlst, bekommst Du Sky Q ohne Zusatzkosten bis zum Ablauf Deines Abos kostenfrei (ohne 6 Monate Testzeit).

Gruß Ralf

gun_r
Schnitt
Posts: 1,415
Post 8 von 8
287 Ansichten

Re: SKY Q kostenpflichtig?

Im Moment wären 10 Euro von Sky an die Kunden für das aufzwingen von Sky Q am sinnvollsten .

Wenn es denn wenigstens vernünftig funktionieren würde !!!

Antworten