Antworten

Neue Q Firmware

Antworten
sonic28
Regie
Posts: 7,534
Post 41 von 62
1.326 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware


@borussiabvb2020  schrieb:

Man muss sagen, dass der Q-Receiver hakelig ist. Erstaunlich, dass ich letzt mal über meinen TV HBB TV genutzt habe und so merkte:"Ach stimmt, das kann der Sky Q auch nicht."


Stimmt das kann der Sky Q Receiver, obwohl Sky (auch wenn es eventuell Sky UK ist) im Jahre 2018 Mitgllied der HbbTV Assiciation geworden ist.

 

 


@borussiabvb2020  schrieb:

Ist halt schade, dass wir da von Sky UK so abhängig sind bzw. dass wir, so meine ich doch gelesen zu haben, mit Humax hierzulande einen ganz anderen Hersteller des Q Receivers haben, als es in UK der Fall ist.


Stimmt in UK ist es eine andere Hardware, wo die daraufbefindlich SkyQ Gerätesoftware besser drauf abgestimmt und eingestellt ist.

 

 


@borussiabvb2020  schrieb:

Und was die Rechenleistung des Q hier bei uns angeht: ihm würde ein schnellerer Prozessor / Arbeitsspeicher gut tun. Aber auch hierzu gibt es keine Daten.


Stimmt das wäre schöner.

 

 


@borussiabvb2020  schrieb:

Aber wie dem auch sei: mit der Plus Pro Software lief der Q super!


Sag ich doch. Und das, seit es die SkyQ Gerätesoftware auf diesem Gerät gibt, in den diversen Threads, damit jeder Sky Kunde, weiß wie Sky mittlerweile denkt und "tickt".

 

Mir hätte es ja schon gereicht, wenn Sky die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware, die es vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018 auf dem Gerät gab, wo seit dem 02. Mai 2018 die Sky Q Gerätesoftware drauf ist, drauf gelassen hätte und diese dem Gerät so angepasst hätte, dass es auch z. B. die ganzen Apps gibt.

 

Wer nicht weiß, was mit der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware gemeint ist, dem sei folgendes gesagt: Wer den altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) kennt, der kennt quasi auch die Sky+ Pro Gerätesoftware, auch wenn er diese nie gesehen und nie verwendet hat, weil es dieselbe Gerätesoftware ist. Nur um Dinge wie UHD erweitert. Deswegen auch das Pro hinter dem Sky+ im Namen. Außerdem war die Sky+ Pro Gerätesoftware dem gleichen Gerät, wo jetzt die SkyQ Gerätesoftware drauf ist, besser angepasst und abgestimmt. Da hat (Ifast) alles gepasst und gestimmt, weswegen jetzt bei der SkyQ Gerätesoftware gemeckert wird.

 

 


@borussiabvb2020  schrieb:

Sie wollen über den Q alles anbieten und ermöglichen, eine Multimedia-Zentrale schaffen, die einem den Zugang zu sämtlichen Anbietern geben soll. Die Umsetzung geschieht aber leider nur halbherzig oder viertelherzig 🥲.


Da Sky aber mit aller Gewalt die jetzige SkyQ Gerätesoftware durchsetzen will, sollen sie diese auch so dem Gerät anpassen, dass (fast) alle Sky Kunden zufrieden sind. Aber das tut Sky bis jetzt immer noch nicht. Sky schiebt dann, wenn es Probleme gibt, das ganze dann lieber auf die Kunden und deren Fernseher bzw. deren Kabelnetz bzw. deren Sat-.Anlage etc., ohne selber zu schauen, ob es eventuell doch an der "ach so tollen" SkyQ Gerätesoftware liegt. O.K.! In manchen Dingen, kann es sein, dass der Fernseher oder das Kabelnetz oder die Sat-Anlage alleine Schuld hat. Aber nicht in allen Dingen. Da gibt es auch Probleme, wo die SkyQ Gerätesoftware mit Schuld hat.

 

 


@borussiabvb2020  schrieb:

Lange Rede, kurzer Sinn: Die Ideen sind gut. Diese scheitern aber an der leistungstechnisch in die Jahre gekommene Hardware des Q .


Du sagst es. Aber Sky will es halt nicht ändern. Sie wollen bei dem festhalten, wie es jetzt ist. Also wie ein störrisches Kind, was immer und immer wieder sagt: "Ich will ..... ich will ..... ich will .....".

 

 

Und noch etwas nebenbei: Mir ist das heute passiert. Ich hab den Sky Q Sat-Receiver angehabt, um damit was zu machen, also fernsehen. Dann ging dieser, weil ich den Eco Plus Modus eingestellt habe, irgendwann aus. Ich wollte ihn mit der Fernbedienung wieder einschalten. Ging nicht. Nach ein paar mal drücken ging es dann. Da ich den Eco Plus Modus eigestellt hab, zeigt der Sky Q Receiver in den ersten fünf Minuten den blauen Kreis an. Also hätte mein Sky Q Sat-Receiver nach dem einschalten direkt den Home-Bildschirm mit dem Fernsehprogramm anzeigen müssen. Stattdessen fuhr mein Sky Q Sat-Receiver komplett wieder hoch, d. h. es kam erst der "Hallo"-Bildschirm und kurz danach der "Jetzt geht's los"-Bidschirm etc.! Also so, wie es ist, wenn man den Sky Q Receiver, wenn er im Eco Plus Modus ist und die ersten fünf Minuten nach dem ausschalten vorbei sind, einschaltet In diesem Fall waren die ersten fünf Minuten noch nicht rum.

 

Soviel zu dem Thema, was hier im Thread der eine oder andere User / Sky Kunde meint, dass der Sky Q Receiver immer einwandfrei läuft. O.K.! Wenn man noch nie damit Probleme hatte, dann denkt man sicherlich auch anders über das Gerät, als wenn man mal hier und da was hat mit dem Sky Q Receiver.

 

Gruß, Sonic28

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 1,067
Post 42 von 62
1.320 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

Es ist sogar zeitweise so, dass der Q Receiver gar nicht angeht und man ihn dann mühsam zurücksetzen oder seine Firmware neu flashen muss. Schade, denn Potential hätte der Q mit vernünftig auf die Hardware angepasste Software zweifelsohne.

Und: Statt eines Sky Glass - TV-Gerätes hätte Sky sich lieber um einen ausgereiften neuen Receiver kümmern sollen.

Ich persönlich bin nämlich kein Freund von in TV Geräten integrierten Satelliten-Receivern. Habe da lieber eine "Kiste" stehen 🙂

TechniSat macht es vor, wie ein 70 € Receiver funktionieren kann, wenn Soft- und Hardware stimmen.

sonic28
Regie
Posts: 7,534
Post 43 von 62
1.297 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware


@borussiabvb2020  schrieb:

Es ist sogar zeitweise so, dass der Q Receiver gar nicht angeht und man ihn dann mühsam zurücksetzen oder seine Firmware neu flashen muss.


Kenn ich sehr gut. Und auch meine Verlobte, die ca. 3,3 Kilometer von mir weg wohnt, kennt das bei ihrem Sky Q Sat-Receiver.

 

 


@borussiabvb2020  schrieb:

Schade, denn Potential hätte der Q mit vernünftig auf die Hardware angepasste Software zweifelsohne.


Du sagst es. Aber Sky steht wohl auf dem Standpunkt "Warum sollen wir da was ändern? Solange das ganze bei uns läuft, wie wir es wollen, dann ist es ja gut. Egal, was der eine oder andere Sky Kunde darüber denkt bzw. an Problemen hat.".

 

 


@borussiabvb2020  schrieb:

Und: Statt eines Sky Glass - TV-Gerätes hätte Sky sich lieber um einen ausgereiften neuen Receiver kümmern sollen.


Ganz deiner Meinung. O.K.! Wenn Sky mit dem Fernseher "Sky Glass" zusammen auch einen ausgereiften neuen Receiver herausbringt bzw. die SkyQ Gerätesoftware auf dem jetzigen Sky Q Receiver so verbessert, dass (fast) jeder Sky Kunde zufrieden ist und demzufolge kaum noch gemeckert wird, dann hab ich auch nichts gegen den Fernseher "Sky Glass", auch wenn ich mir den Fernseher nicht holen würde.

 

 


@borussiabvb2020  schrieb:

Ich persönlich bin nämlich kein Freund von in TV Geräten integrierten Satelliten-Receivern. Habe da lieber eine "Kiste" stehen 🙂


Ich bin genauso.

 

Gruß, Sonic28

MrB
Produzent
Posts: 3,161
Post 44 von 62
1.296 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware


@borussiabvb2020  schrieb:

Es ist sogar zeitweise so, dass der Q Receiver gar nicht angeht und man ihn dann mühsam zurücksetzen oder seine Firmware neu flashen muss. Schade, denn Potential hätte der Q mit vernünftig auf die Hardware angepasste Software zweifelsohne.

Und: Statt eines Sky Glass - TV-Gerätes hätte Sky sich lieber um einen ausgereiften neuen Receiver kümmern sollen.

Ich persönlich bin nämlich kein Freund von in TV Geräten integrierten Satelliten-Receivern. Habe da lieber eine "Kiste" stehen 🙂

TechniSat macht es vor, wie ein 70 € Receiver funktionieren kann, wenn Soft- und Hardware stimmen.


Vielleicht lassen sie es jetzt auch komplett "schleifen", da der Glass ja kommt 😂

 

Dann ist der olle Q das neue Ticket 😜

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 1,067
Post 45 von 62
1.257 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@MrB  Wer weiß, wer weiß 😐🙄

happywolf
Kostümbildner
Posts: 235
Post 46 von 62
1.256 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@borussiabvb2020 warum musst du Gebühren bezahlen der Austausch ist kostenlos einfach auf der mein sky Seite die fehlersuche durchmachen am Ende steht da er wird ausgetauscht und dass kostenlos. Wie gesagt mach einfach die Prüfungen durch du musst ja nicht ausführen einfach sagen Fehler Fehler Fehler und dann kannst du einen neuen bestellen. So einfach geht das. Ich habe meinen 4. Schon ausgetauscht und diese Art und Weise aber nur weil es wirklich Fehler bei mir gab.

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 1,067
Post 47 von 62
1.253 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@happywolf 

Hätte ich eventuell schon längst ausgetauscht, aber wie gesagt habe ich hier gelesen, dass es sich bei den Austauschgeräten von Sky um bereits benutzte Hardware handelt bzw. handeln könnte. Es wird sozusagen einfach ins Regal gegriffen und dass rausgeschickt, was gerade da ist. Ein Albtraum, wenn man bedenkt, dass das mit dem Sky Glass auch der Fall sein könnte. Ein Sky Glass wird mir niemals ins Haus kommen!

 

Was ich damit meine: ein Rauchergerät würde ich postwendend wieder zurück schicken! 🙄

Was auch nervt: Ich bin jemand, der wirklich jeden "Mist" aufnimmt und gerne archiviert. Ich weiß, ist mit dem Sky nicht möglich. Nicht mal die ÖR kann man sich für private Zwecke sichern. Alles sehr schade. Und auch nicht einzusehen, dass ich mir noch einen zweiten Receiver dafür zu Hause hinstelle, der das dann kann. 🤣

happywolf
Kostümbildner
Posts: 235
Post 48 von 62
1.229 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@borussiabvb2020 du hast ja Recht habe auch schon einen alten speckigen die bekommen. Der wurde auch umgehend ausgetauscht. Ich tausche solange um bin ich einen bekommen der funktioniert und wenn der dann wieder was irgendwann wieder kaputt geht wird wieder getauscht. Das ist zwar nicht Sinn und Zweck und mein Bestreben aber wenn sky meint das muss so sein dann muss es so sein. Ich sage nur wenn Sky das will dass ich dauernd austausche dann tausche ich aus. Ich habe einen ablageplatz und dann lege ich dann das Austauschgerät hin und DHL holt mir das Gerät ab. Und das mache ich so lange wie gesagt wir sie einen sauberen Receiver bekomme. Auch wenn der Receiver funktionieren sollte und er ist dreckig und speckig weg damit. Das haben wir Kunden nicht nötig dass wir gebrauchte dreckige Hardware bekommen. Ist doch nicht unsere Aufgabe die Receiver sauber zu machen und zu kontrollieren ob sie funktionieren. Ich hatte mal eine Festplatte austauschen müssen was sehe ich da. Auf der Festplatte waren verschlüsselte Aufnahmen drauf die ich wenn ich anschauen konnte weil die ja der Karte zugeordnet waren die nicht meine war. Ich habe die Festplatte formatiert und sie funktioniert einwandfrei. Bei Festplatten sage ich nur eins es gibt gute Festplatten und es gibt beschissene Festplatten. Ich hatte mal eine die hat gerettet und gerattert. Sky hat angeblich nicht gehört habe zwei verschiedene festplattenhersteller der eine ist gut der andere ist bescheiden. Auf meine Festplatte würde ich so lange tauschen bis ich die Kopf bekomme die leise ist und die auch lange hält. Die andere soll überhaupt nicht gut sein und nicht lange halten.ich habe da keinen Skrupel dass ich den Austausch jederzeit veranlasse wenn es sein muss.

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 1,067
Post 49 von 62
1.224 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@happywolf 

Von welchem Hersteller ist denn deine Platte, von der du meinst, dass sie gut sei?

Ich hatte anfangs Toshiba und jetzt Seagate. Die Seagate macht jetzt langsam auch Probleme.

happywolf
Kostümbildner
Posts: 235
Post 50 von 62
1.218 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@borussiabvb2020ich weiß nur dass sie seagate die schlechtere sein soll mehr weiß ich auch nicht. Ich bin nur nach den lauten Geräuschen gegangen habe ich die gehört sofort Umtausch. Dann habe ich die Festplatte immer formatiert und wenn sie danach funktioniert hat habe ich sie

behalten und wenn nicht oder sie später kaputt gegangen ist  sie sofort zurück. Aber wie gesagt das erste was ich prüfe ist das Geräusch wenn das laute Geräusch vorhanden ist sofort weg damit.

happywolf
Kostümbildner
Posts: 235
Post 51 von 62
1.147 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@borussiabvb2020 wie kann man nur einen super TechniSat  Receiver mit einem Schrott Sky-Receiver vergleichen.😂

peter65
Produzent
Posts: 3,414
Post 52 von 62
1.062 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware


@borussiabvb2020  schrieb:

TechniSat macht es vor, wie ein 70 € Receiver funktionieren kann, wenn Soft- und Hardware stimmen.


Ein 70€ Receiver von Technisat der Sky zum sehen bringt, welcher ist das?

@happywolf   schrieb:

wie kann man nur einen super TechniSat  Receiver mit einem Schrott Sky-Receiver vergleichen.


Eigentlich gar nicht.

Weil mit einem Technisat Receiver Sky nur per CI-(+)Modul nutzbar ist, was Sky aber nicht mehr rausrückt.

happywolf
Kostümbildner
Posts: 235
Post 53 von 62
992 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@peter65.wenn Sky uns lassen würden wie wir wollten und uns nur die Karte zur Fügung stellen würde und sagt ihr könnt sie reinstecken wo ihr wollt dann wäre es ein einfaches das man Sky benutzen könnte. Wäre es denn nicht möglich dass man die Kunden die Karte gibt und man  kann die Karte den in den Receiver seiner Wahl stecken. Dann lässt man die Karte freischalten und die verheiratet sich automatisch mit dem Receiver. Geht der Receiver mal kaputt oder man möchte in einen anderen Receiver stecken dann steckt man den einfach um und heiratet ihn durch neue freischaltung mit dem anderen jetzigen Receiver. Das sollte doch möglich sein dass man jeden Receiver seiner Wahl mit das Sky Karte verbinden kann. Dann ist die Karte halt verheiratet wie bei den jetzigen Q Receiver. Mir kann keiner von Sky erzählen dass sowas was nicht möglich ist oder ist sowas wirklich nicht möglich dann bin ich aber vom anderen Stern. Verlange ich eigentlich  von Sky zuviel wenn ich erwarte dass ich freie Receiver Wahl bestehe. Ich glaube schon fast das Sky die freie Receiver Wahl mit Absicht unterdrückt. Und ob das rechtens ist auf die Idee ist doch noch niemand gekommen. Man muß sich mal erkundigen ob Sky das überhaupt darf. Und wenn sie das nicht dürfen dann habe ich ein Recht auf freie Receiver Wahl und die kann ich sogar einklagen. Weil nach meinem Verständnis oder wie ich informiert bin sind Zwangs Receiver verboten. Wenn ihr das anders seht dann sagt bitte eure Meinung dazu. Aber bitte nur die Leute dir wirklich dafür sind dass ich was ändert und nicht Leute die nur motzen und dann wieder anfangen du kannst doch kündigen wenn dir was nicht passt die brauchen hier nicht zu schreiben. Aber wenn sie wider Erwarten doch in Senf dazu geben sollten oder wollen keiner hält euch davon ab. Weil wir alle sind  friedliebende Menschen. Und jetzt könnt ihr mich bei Bedarf steinigen.

Groovetemple
Tiertrainer
Posts: 37
Post 54 von 62
969 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

Richtig, alles freigeben. Dann ich meine Skykarte wieder in meinen VU+ oder Dreamreceivern nutzen, kann aufnehmen soviel ich will, was ich will etc...verschlüsselt oder unverschlüsselt, mehrere Aufnahmen parallel etc...

 

Sind alles Privataufnahmen/Kopien und somit Rechtens!

 

Unabhängig sind Enigma2 Receivern dem SkyQ Schrottreceiver haushoch überlegen. Schneller, variabler und bedienerfreundlicher. Die Images sind alle Weltklasse VTI, Dream, HDF, OpenATV etc..

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 1,067
Post 55 von 62
969 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@peter65 

Keiner 😋

Ich nutze den Tecchnisat nur zum Empfang freier Programme 😊

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 1,067
Post 56 von 62
959 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@happywolf  @Groovetemple 

 

Ich gebe euch beiden da recht. Ich muss ehrlich sagen. dass ich mit den Enigma 2-Boxen nie so wirklich klar kam, oder sagen wir: ich hatte nicht wirklich die Zeit dazu, so ein System zu pflegen und daran herum zu basteln.

Und mal ehrlich: Würde Sky, wie  @happywolf  schreibt, wieder die freie Receiverwahl ermöglichen, wäre ich der Erste, der sich einen guten TechniSat Receiver oder ähnliches hinstellen würde, in den ich meine eigene Festplatte einbauen kann. Und ja: Die Aufnahmen würden für den privaten Gebrauch dann auf der Festplatte, die mir selbst gehört verbleiben und so könnte man sich Filme oder andere Sendungen, auch die der freien Sender, auf Eis legen. Denn: schließlich zahlt man dafür.

Im freien TV kann ich schließlich auch die Aufnahmen auf einer externen Festplatte tätigen. wenn ich denn an meinen TV eine anschließen kann. Zuimindest!!!! die Aufnahmen der öffentlich rechtlichen Sender sind dann möglich.

 

Das Verheiraten der Karten von Sky mit anderen Receivern wäre technisch zweifelsohne möglich. Die Sache ist nur die: Sky oder besser gesagt Sky UK will das nicht.

 

Noch etwas: Ich habe mir mal erlaubt, die interne Sky Festplatte an meinen Desktp PC zu hängen und einen Scan nach Fehlern zu durchlaufen. Diese Festplatte scheint gebraucht gewesen zu sein. Denn: 40.000 Stunden Betriebszeit? So lange habe ich diese Festplatte noch gar nicht.

peter65
Produzent
Posts: 3,414
Post 57 von 62
940 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware


@borussiabvb2020  schrieb:

Ich nutze den Tecchnisat nur zum Empfang freier Programme 😊


Das ist kein Vergeich, weil da ganze drum und dran mit der Smartcard ja entfällt. 

In Bezug auf freie Receiver, welcher denn? Es gibt keinen der ohne Nachzuhelfen mit der Sky V Karten was anfangen könnte. Selbst im Technisat geht dann auch nur mit CI-(+)Modul.


@borussiabvb2020  schrieb:

wäre ich der Erste, der sich einen guten TechniSat Receiver oder ähnliches hinstellen würde, in den ich meine eigene Festplatte einbauen kann. 


Ups, in welchen aktuellen Technisat kannst du ne HDD einbauen?


@borussiabvb2020  schrieb:

 

Und ja: Die Aufnahmen würden für den privaten Gebrauch dann auf der Festplatte, die mir selbst gehört verbleiben und so könnte man sich Filme oder andere Sendungen, auch die der freien Sender, auf Eis legen. Denn: schließlich zahlt man dafür.

Ich würde eher sagen du zahlst da für das du die Sender sehen kannst, das aufnehmen ist ein kleiner Nebeneffekt der durch den Sky Q ermöglich wird. Siehe RTL in HD, da zahlst auch, aufnehmen geht nicht


@borussiabvb2020  schrieb:

Im freien TV kann ich schließlich auch die Aufnahmen auf einer externen Festplatte tätigen. wenn ich denn an meinen TV eine anschließen kann. Zuimindest!!!! die Aufnahmen der öffentlich rechtlichen Sender sind dann möglich.


Nicht nur der ÖR Sender, sondern aller Sender die unverschlüsselt sind.

 

Bei E2 Receicer geht so einiges, da würde auch ne Sky V Karte drin funktionieren, aber da muß man Hand anlegen, nicht jedermanns Sache.

Im Prinzip wäre das ganz einfach zu lösen, man verheiratet die Karten nicht mehr mit dem Sky Q. Und man rückt das CI+Modul wieder raus.

 

Aber, warum betreibt Sky das doch aufwendige Spiel?

Sicher nicht Grundlos, vermutlich auch nicht weil nur Sky das so will. Möglicherweise gibt es da noch Gründe die sich so ohne weiteres nicht erschließen, Urheberrechte z.B.. 

Bei freien Receiver die keine Restriktionen haben, ließen sich ja Aufnahmen auch vervielfältigen. 

Ich will das keinem unterstellen, einfach nur das da die Möglichkeit besteht.

Das Recht auf eine Privatkopie, ich mein das ist mit der Aufnahme über den Sky Q erfüllt.

Da der Gedanke, du möchtest doch bitte dir von dem Film die DVD oder Blu-Ray kaufen, dann verdienen wir was daran, an den Aufnahmen verdienen wir ja nichts. 

@happywolf   schrieb:

Weil nach meinem Verständnis oder wie ich informiert bin sind Zwangs Receiver verboten


Die gibts ja nicht nur bei Sky, sondern auch bei anderen Anbietern, verboten dürfte das nicht sein.

 

Ich habe nicht die Absicht da Sky reinzuwaschen, aber Grundlos passiert das nicht. Das ist meine Meinung.

Dazu kommt, ich bin da fein raus, ich verwende für Sky einen freien Receiver (VU+). Auch ein Technisat ist möglich, aber da das da nur mit einem Modul möglich ist entfällt das.

happywolf
Kostümbildner
Posts: 235
Post 58 von 62
901 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@Groovetemple genau das was du schreibst wünsche ich mir ich habe auch eine vu + Box und zwar die ultra die beste die es zur Zeit noch gibt.

peter65
Produzent
Posts: 3,414
Post 59 von 62
884 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware


@happywolf  schrieb:

zwar die ultra die beste die es zur Zeit noch gibt.


Du meinst die Ultimo 4K, aber so richtig gibt es die nicht mehr.

Ich hab nur ne Duo 4K. 


@happywolf  schrieb:

genau das was du schreibst wünsche ich mir 


Das dürften sich so einige wünschen, aber der Wunsch wird wohl nicht erfüllt werden, leider.

Groovetemple
Tiertrainer
Posts: 37
Post 60 von 62
849 Ansichten

Betreff: Neue Q Firmware

@happywolf hab die Duo 4k SE, sie ist momentan die Beste am Markt. Die Ultimo 4k wird nicht mehr produziert.

Antworten