Antworten

Nach Vertragsverlängerung höherer Betrag im Vertrag als am Telefon zugesagt

ela2709
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 7
479 Ansichten

Nach Vertragsverlängerung höherer Betrag im Vertrag als am Telefon zugesagt

Hallo, ich hab da mal eine Frage.

Wir haben am 3.1. unseren Vertrag verlängert, weil uns versprochen wurde, dass unser Vertrag zu den gleichen Konditionen weitergeführt wird und wir Sky-Q noch kostenlos dazu bekommen. In dem Vertrag, der zugeschickt wurde, waren 10€ pro Monat mehr auf der Rechnung. 2x haben wir beim Kundendienst angerufen und uns wurde ein Rückruf versprochen, der aber nicht kam. Als wir dann zum 3. Mal beim Kundendienst angerufen haben wurde uns gesagt, dass wir nun den ersten kompetenten Mitarbeiter bei Sky am Telefon haben. Er hätte die Fakten auf dem Tisch. Wir könnten entweder die die Verlängerung für den höheren Preis machen oder das widerrufen, dann müssten wir ab März den vollen Preis ohne Rabatte für mindestens ein Jahr zahlen, da keine Kündigung eingegangen wäre. Das haben wir aber vor langer Zeit schon online erledigt. Am Telefon war ich bei dieser Dreistigkeit einfach erstmal sprachlos. Aber es wurde uns ja trotzdem beim Anruf am 3.1. ein anderer Preis zugesagt.

Habt ihr damit Erfahrungen? Irgendwelche Ideen?

Alle Antworten
Antworten
herbi100
Regie
Posts: 9,396
Post 2 von 7
290 Ansichten

Re: Nach Vertragsverlängerung höherer Betrag im Vertrag als am Telefon zugesagt

Wenn Du einen Beweis für die Kündigung hast,

bei Online, eine Kündigungsbestätigung,

dann tritt nach dem Widerruf, die Kündigung wieder in Kraft.

Sky Q Zusatzfunktionen kann man immer für 10 Euro zubuchen,

bei Laufzeit Neustart, 2 Jahre.

jeklü
Kostümbildner
Posts: 197
Post 3 von 7
290 Ansichten

Re: Nach Vertragsverlängerung höherer Betrag im Vertrag als am Telefon zugesagt

Die Erfahrung ist: Glaube niemals das, was dir am Telefon versprochen wird. Selbst wenn du es schriftlich per Mail erhälst...

Niemals!

Vertrag widersprechen, sofort!

miregal
Schnitt
Posts: 1,362
Post 4 von 7
290 Ansichten

Re: Nach Vertragsverlängerung höherer Betrag im Vertrag als am Telefon zugesagt

Das ist der springende Punkt. Q Hardware gibt es für lau, für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung, die Q Freischaltung (streaming auch auf Zweitgeräten)  kostet 10€ extra. Da ja automatisch migrierte Kunden (mit Rabattabo) 6 Monate die Q Freischaltung gratis bekommen haben, würde ich darauf zumindest bestehen.

edit: In einem anderen thread steht, dass Sky die Q Freischaltung ab sofort für 5€ für Verlängerungen anbietet, wäre auf 2 Jahre gerechnet  ja noch günstiger wie die kostenlosen 6 Probemonate.

miregal
Schnitt
Posts: 1,362
Post 5 von 7
290 Ansichten

Re: Nach Vertragsverlängerung höherer Betrag im Vertrag als am Telefon zugesagt

Bei einem Handyvertrag liest du auch  nie das Kleingedruckte? Bei einer telefonischen Beratung gehen Nebenbedingungen oftmals unter oder werden nicht wahrgenommen. Ich würde auf ein voicerecording oder schriftliches Angebot bestehen bevor ich was am Vertrag ändere.

inspiz
Kostümbildner
Posts: 173
Post 6 von 7
290 Ansichten

Re: Nach Vertragsverlängerung höherer Betrag im Vertrag als am Telefon zugesagt

miregal schrieb:

In einem anderen thread steht, dass Sky die Q Freischaltung ab sofort für 5€ für Verlängerungen anbietet, wäre auf 2 Jahre gerechnet  ja noch günstiger wie die kostenlosen 6 Probemonate.

Das 5 € Angebot gibt es seit gestern nicht mehr. Sky wirbt zwar damit,aber der Versuch es zu buchen endet in der 10 € Falle.

miregal
Schnitt
Posts: 1,362
Post 7 von 7
290 Ansichten

Re: Nach Vertragsverlängerung höherer Betrag im Vertrag als am Telefon zugesagt

siehe da. Musst dich aber gleich entscheiden

Re: Sky Extra Bonussystem

Antworten