Antworten

Kein Zeitversetztes Fernsehen

Skyradio
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 1 von 8
1.491 Ansichten

Kein Zeitversetztes Fernsehen

Hallo zusammen 

Bei einem Sky Receiver kann man während einer laufenden Sendung auf Neustart gehen. Mein Sky habe ich nun über Magenta TV wo es nicht möglich ist. Sky führt Lizenzen und die Festplatte der Telekom als Grund an. Komisch dass es sonst immer geht wenn es nicht Sky ist. Habt Ihr das auch? 

 

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 10,401
Post 2 von 8
1.478 Ansichten

Betreff: Kein Zeitversetztes Fernsehen

Prinzipiell ist im Streaming ja immer alles überall vorhanden, deshalb erübrigt sich jegliche Speicherung auf Endgeräten.Und genau so denken viele Anbieter nunmal, denn alles andere kostet ja Geld.

 

Beim veralteten linearen Sat/ Kabel/ DVBT Fernsehen hingegen kommt nur das was man gerade sieht, um alles Weitere muß man sich selber kümmern, z.B. mit einem zur Speicherung fähigen Endgerät.

 

Der SkyQ Sat (als Beispiel) ist einerseits einer der jämmerlichsten Satreceiver die ich je erlebt habe, andererseits ein recht schöner Spagat zwischen PayTV und Streaming.

 

Ironie ON:

Als Oldschooler der ich nunmal bin:

Früher war alles besser! Ihr junges Gemüse seid doch nur zu faul mal ein Antennenkabel zu verlegen.

Das habt Ihr jetzt davon.

Ironie OFF

Skyradio
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 3 von 8
1.460 Ansichten

Betreff: Kein Zeitversetztes Fernsehen

Das beantwortet nicht meine Frage zu  Sky über Magenta 

schütz
Regie
Posts: 15,695
Post 4 von 8
1.442 Ansichten

Betreff: Kein Zeitversetztes Fernsehen

Stelle diese Frage mal im Telekom Forum...

telekomhilft.telekom.de/t5/Forum/ 

 

Ganz unten ist der Fragestellbutton.

 

Oder hier rechts neben dem Suchfeld.../telekomhilft.telekom.de-sky 

Skyradio
Geräuschemacher
Posts: 9
Post 5 von 8
1.434 Ansichten

Betreff: Kein Zeitversetztes Fernsehen

Die Telekom gibt lizenzrechtliche Gründe an. Sky behauptet, dass es keinen ständigen Kontakt zur Festplatte geben würde....

 

 

schütz
Regie
Posts: 15,695
Post 6 von 8
1.431 Ansichten

Betreff: Kein Zeitversetztes Fernsehen

Und der Nutzer zwischen den Fronten.😎

Der Klassiker eben.😄

onzlaught
Regie
Posts: 10,401
Post 7 von 8
1.425 Ansichten

Betreff: Kein Zeitversetztes Fernsehen

Springt der SkyReceiver nicht bei "Neustart" vom linearen Sat/Kabelempfang auf Sky on Demand? Davon mal ab das Magenta ja nun reines Streaming ist müssten das beide Parteien, Sky und die TKom, auch "wollen". Sky will doch aber das Skykunden ein Skygerät benutzen, die TKomiker möchten Ihr Geraffel verkaufen. Also ist die Motivation auf beiden Seiten auch nicht sehr groß da irgendwas dran zu drehen. Erst recht da Sky sich ja mit iptvQ, Ticket, Glass und Puck selber dem Streaming zuwendet.

sonic28
Regie
Posts: 8,763
Post 8 von 8
1.422 Ansichten

Betreff: Kein Zeitversetztes Fernsehen


@onzlaught  schrieb:

Springt der SkyReceiver nicht bei "Neustart" vom linearen Sat/Kabelempfang auf Sky on Demand?


Genau das tut er. Aber nur bei den Sendungen und Filmen etc., die man auch direkt im "Sky on Demand"-Bereich aufrufen kann. Bei den Sendungen und Filmen etc., die es nicht im "Sky on Demand"-Bereich zum Abruf gibt, funktioniert der Restart nicht.

 

Gruß, Sonic28

Antworten