Antworten

Kein Sound mit Sky Q bei Konverter Spdif auf Koax

Felix18
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 1 von 6
151 Ansichten

Kein Sound mit Sky Q bei Konverter Spdif auf Koax

Moin zusammen,

bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende, deshalb hoffe ich auf Euch 😅

Habe gestern meinen Sky Q Receiver erhalten und ihn ans TV Gerät verkabelt. Der Fernseher ist schon was älter und hat keinen HDMI Anschluss, sondern nur DVI. Das überträgt zwar Bild, aber keinen Ton. Deshalb muss der Ton separat laufen. Dazu nutze den optischen S/PDIF Anschluss vom Sky Q und verbinde den über einen Konverter (der Fernseher hat nur einen Koax Anschluss, aber keinen optischen) an den elektrischen Koax Anschluss des Fernsehers. Diesen Konverter hab ich mir dazu bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B00LPHJMII/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Jetzt ist es bei mir so: Ton funktioniert nur bei den Fernsehsendungen, die ein Dolby Digital Signal senden und wenn in den Einstellungen vom Q der Dolby Sound ausgewählt ist: https://www.sky.de/hilfecenter/einstellungen/audiosystem-einrichten-100089

In den Mediatheken wird anscheinend kein Dolby empfangen. Da habe ich keinen Ton und auch nicht auf manchen Fernsehsendern.

Ich kapier absolut nicht, wieso ein Stereosignal nicht ausgegeben wird aber bei Dolby geht alles soweit gut 😄

 

Jemand ne Idee, außer sich nen neuen Fernseher zu schießen? 😄

 

Beste Grüße

Alle Antworten
Antworten
killamilla
Tontechniker
Posts: 559
Post 2 von 6
140 Ansichten

Betreff: Kein Sound mit Sky Q bei Konverter Spdif auf Koax

Mit dem Konverter hat das nichts zu tun. Was für ein TV Modell verwendest du da ?!

Felix18
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 3 von 6
137 Ansichten

Betreff: Kein Sound mit Sky Q bei Konverter Spdif auf Koax

Das ist der Bang & Olufsen 7-32. https://bedienungsanleitung-deutsch.de/bang-olufsen-beovision-7-32

Damit verbunden ist eine Soundbar, das müsste die BeoLab 7.1 sein.

Im Fernseher kann man den Koax Anschluss auswählen aber keine genaueren Einstellungen zum Soundsignal  vornehemn

killamilla
Tontechniker
Posts: 559
Post 4 von 6
130 Ansichten

Betreff: Kein Sound mit Sky Q bei Konverter Spdif auf Koax

Möglicherweise ein Problem mit den Einstellungen auf dem TV:

Seite 10 auf https://bangolufsenassistentgohe.blob.core.windows.net/manuals/TELEVISIONS/BEOVISION_7-32/beovision_... .

 

Wenn dort nur ein Lautsprecher des "Beolab 7.1" System angeschlossen ist, so wie es sich anhört, dann dürfte das der Centerspeaker davon sein. In den Einstellungen oben kann man auswählen, welche LS dieses Systems bei welcher Einstellungen angesprochen werden. Kurzum: gehe davon aus, dass die linken und rechten LS auch bei PCM (=Stereo) angesprochen werden würden, wenn denn welche angeschlossen wären. So aber wird der Center nur angesprochen, wenn Dolby Ton im Programm vorhanden ist Die Dolby Decodierung übernimmt dann wohl das Beolab System. Versuch mal in den Einstellungen oben rumzuspielen und wenn das nichts bringt, dann wirst du wohl ein andres Audioausgabegerät brauchen.

 

Felix18
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 5 von 6
116 Ansichten

Betreff: Kein Sound mit Sky Q bei Konverter Spdif auf Koax

Danke dir für die Tipps und die Recherche! 👍

Ja genau es ist nur der eine Lautsprecher als Centerlautsprecher angeschlossen; habe mal ein bisschen was mit den Einstellungen rumprobiert aber bisher hat sich leider nichts getan.. Melde mich wenn's was gibt

Felix18
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 6 von 6
75 Ansichten

Betreff: Kein Sound mit Sky Q bei Konverter Spdif auf Koax

Das Problem liegt wohl beim Fernseher, der eine veraltete und fehlerhafte Software nutzt.

HIer wird das Problem ausführlich diskutiert: https://forum.beoworld.org/forums/t/15580.aspx

Werde statt über den Koax Anschluss den Ton jetzt über einen Konverter Optisch auf Cinch und einen Cinch auf Scart-Adapter am Scart Anschluss laufen lassen

Antworten