Antworten

HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

testadler
Tiertrainer
Posts: 23
Post 1 von 11
2.984 Ansichten

HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Ich hab aktuell folgendes Problem beim SkyQ Reciever

Aktuell haben wir mehrfach das Problem das bei unserem SkyQ Receiver das Bild im Fernseprogramm komplett Schwarz geschaltet wird. Und auch der Ton verschwindet für ein paar Sekunden. Danach kommt beides wieder. Die Unterbrechungen kommen in einem Zeitfenster von ca. 2 min dann geht das Bild weg und kommt wieder.

am HDMI Kabel liegt es nicht. Wir haben verschiedene schon getestet.

Unsere Konfiguration ist wie folgt :

TV Modell : LG-55UH600V  

SkyQ Receiver per HDMI an HDMI 1 des TV

SkyQ ist mit dem Internet verbunden per LAN an einer Fritzbox

Vor dem Update hatten wir diesen Effekt nicht. Auch gibt es aktuell keine andere Firmware für mein TV. Die HDMI Einstellungen am TV sind bereits alle durchprobiert worden.


Auch der UHD DEEP Color Mode am HDMI 1 brachte im Ausgeschalteten wie auch im Eingeschalteten Zustand keine Besserung . Wir haben auch alle Auflösungen am STB schon versucht. 1080i 1080p 2160p mit 8 und 10 bit. Nichts konnte diesen Fehler beheben.

Der Fehler ist selbst bei gestreamten Inhalten vorhanden.

Es macht auch keinen Unterschied ob ein HD+ Sender , Sky Sender oder SD Sender laufen. Auch bei den Apps wie Mediathek von ARD und ZDF tretten die Fehler auf.

Andere Geräte an dem Selben HDMI Anschluss machen diese Fehler nicht ! ( Playstation 4, XBOX One S )

Daher liegt hier der Verdacht nahe das es nur ein Bug in der Firmware sein kann der wie schon in früheren Versionen der alten Sky Firmware vorhanden waren. Dem bekannten Problem mit Sky und LG TV Geräten ( HDCP - Kopierschutz).

Hier bitte ich um eine Schnelle Antwort was wir jetzt tun sollen den so ist es nicht möglich TV zu schauen.

Die Variante mit einem HDMI Splitter der HDMI 2.0 bzw 1.4 kann haben wir bereits durch auch diese brachte keinen erfolg.

Alle Antworten
Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 33,451
Post 2 von 11
1.431 Ansichten

Re: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Hallo testadler, entschuldige die späte Antwort. Du hast wirklich schon fast alles ausprobiert um das Problem zu lösen. Als letzte Möglichkeit würde ich dir noch empfehlen die Einstellungen oder sogar den ganzen Receiver einmal zurück zu setzen. Beachte hierbei, das gespeicherte Einstellungen verloren gehen, entferne also vorher lieber die Festplatte. Gib mir danach bitte einmal Rückmeldung ob das eine Lösung bringen konnte, ansonsten muss gegebenenfalls ein Receivertausch vorgenommen werden. Liebe Grüße Theresa

imarv
Tiertrainer
Posts: 10
Post 3 von 11
1.431 Ansichten

Re: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Hallo das wird alles nichts bringen, ich habe gerade kontakt mit LG gehabt und sie verweisen auf Sky. Sky verwendet nämlich eine HDCP Codierung die nicht dem Standard entspricht und daher nicht unterstützt wird.

Daher meien Frage wie sich das Sky jetzt vorstellt und wie man mit den LG Kunden umgehen möchte. Ich bin auf 180 und finde dies eine absolute Frechheit! Das Problem ist bekannt gewesen und als Kunde wurde man nicht darauf hingewiesen.

Katastrophe, ehrlich mal!

frankieboy
Schnitt
Posts: 1,089
Post 4 von 11
1.431 Ansichten

Re: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Vor dem Update auf Sky Q hat doch alles funktioniert. Sky ist also in der Pflicht, dir einen funktionierenden Receiver zur Verfügung zu stellen. Da musst du drauf bestehen. Nach dreimaligem erfolglosen nachbessern kannst du sogar raus aus deinem Vertrag.

Nicht anwendbar
Posts: 33,451
Post 5 von 11
1.431 Ansichten

Re: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Wobei ich mich dann wundere, warum andere Fernseher funktionieren?!

Arbeiten die alle nicht nach Standard? Kann ich mir schwer vorstellen...

Ich würde zunächst mal wirklich beim Kabel ansetzen: Highspeed Kabel verwenden und mal alle HDMI Ports testen.

imarv
Tiertrainer
Posts: 10
Post 6 von 11
1.431 Ansichten

Re: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Ich habe doch das original Sky Kabel getestet und das an sämtlichen HDMI Ports, gleiches Ergebnis.

Ich bin echt stinksauer.

Ich kann mir vorstellen, dass vllt. andere Hersteller (Fernseher) noch andere Standards/Versionen unterstützen?! Ich bin kein Profi und will es auch nicht werden, aber ich denke es ist nicht zuviel verlangt, dass Sky den neuesten und gehypten Receiver für die Top 10 Fernsehhersteller zum fliegen bringt. Alles andere ist doch eine Lachnummer!

frankieboy
Schnitt
Posts: 1,089
Post 7 von 11
1.431 Ansichten

Re: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Der HDMI Standard enthält verschiedene Formate und Datenübertragungsraten. Siehe hier:

High Definition Multimedia Interface – Wikipedia

Receiver und TV müssen sich beim HDMI Handshake einigen und suchen sich eine Verbindung aus, die beide Geräte erfüllen.

Was passiert denn, wenn du den Receiver fest auf 720p einstellst? Bekommst du dann ein stabiles Bild?

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Sky hier nachbessern muss, da vorher alles funktioniert hat.

imarv
Tiertrainer
Posts: 10
Post 8 von 11
1.431 Ansichten

Re: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

ich habe es auf 2160 stehen mit 8 bit, das war quasi autodetect vom Receiver (Sky Q)

Sky wiegelt alles ab und möchte mir den kostenpflichtigen Vor Ort Service schicken. LÄCHERLICH!

Sobald ich auf Reset drücke und der Receiver neu startet bekomme ich ein HDMI Signal... also kann es ja nur der Receiver sein.

Ich sehe ebenfalls Sky in der Pflicht! Und zwar schnell!

visage
Kulissenbauer
Posts: 79
Post 9 von 11
1.431 Ansichten

Re: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Habe seit gestern genau den gleichen Fehler...

helltoifl
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 10 von 11
1.431 Ansichten

Re: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Bei mir leider auch verdammt.

Auch ein LG Gerät

freezy
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 11 von 11
383 Ansichten

Betreff: HDCP Probleme - Schwarzes Bild bei SkyQ

Wir schreiben das Jahr 2021 und das Problem gibt es immer noch 😔 Ich habe ein LG CX Modell 2020 mit neuester Firmware Jan 2021 und Sky Q mit neuester Firmware (Dez 2020?) und immer mal wieder das gleiche Problem: Bild & Ton wechseln alle 1-2 Sekunden zwischen "normal/mit Ton" und "schwarz/kein Ton"). Sehr sehr nervig... 😠

 

Bei mir hilft dieser Workaround: den Sky Q Receiver und den LG TV ca. 1 - 2 Minuten vom Strom trennen (Standby reicht nicht aus) und währenddessen das Sky HDMI Kabel aus dem LG TV herausziehen. Ich bin mir nicht sicher, was genau dabei technisch passiert (ob z.B. das HDMI Partnergerät "vergessen" und neu initialisiert wird) aber bei mir funktioniert es. Manchmal erst nach zwei Anläufen. Vermutlich lässt sich das noch optimieren also nur ein Gerät ausschalten oder so. Wer mehr herausfindet, kann ja gerne Bescheid geben! Ein Zurücksetzen ist nicht notwendig.

 

Nachdem man das gemacht hat muss man im Sky Q Receiver das Bild erneut einstellen auf UHD mit 10 Bit weil das auf 1080p resettet wird.

Antworten