Antworten

Geräte laut Sky nicht zurückgegeben

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 6
197 Ansichten

Geräte laut Sky nicht zurückgegeben

Hallo Community,

als ich mein Sky Q Receiver bekommen habe, befand sich in dem Packet ein Retourenschein. Dieser habe ich benutzt, um die alte Geräte zurück zu schicken. Da sich lange Zeit nach der Rücksendung niemand gemeldet hat, ging ich davon aus das Thema ist erledigt. Leider habe ich die Scheinnummer nicht mehr.

Sky hat das Geld einfach abgebucht (ca. 139 EUR). Der Kundenservice hat auf meine Anfragen nicht reagiert; ich habe die Abbuchung von meiner Bank stornieren lassen. Sky hat jetzt inzwischen eine 2. Mahnung gesendet.

Kennt Ihr irgend ein weg wie ich an die Retourenscheinnummer kommen kann? Werden diese bei Sky registriert, wenn die rausgeschickt werden?

Vielen Dank im Voraus

Alle Antworten
Antworten
Castingleiter
Posts: 2,183
Post 2 von 6
3 Ansichten

Re: Geräte laut Sky nicht zurückgegeben

und wo ist der Beleg von der Post, oder Hermes? wenn du diesen nicht hast, wird es schwer werden....um es zu beweisen....evtl. kann ein Mod. etwas machen, aber wird schwer.....dauert aber 7 - 10 Tage, bis ein Mod. sich hier meldet...Geduld

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 3 von 6
3 Ansichten

Re: Geräte laut Sky nicht zurückgegeben

Dann hast du wohl die A...karte ...

MODs hier haben geschrieben ... ohne Retourenbeleg keine Reklamation möglich !!!

Regie
Posts: 4,289
Post 4 von 6
3 Ansichten

Re: Geräte laut Sky nicht zurückgegeben

Der Einsendebeleg wäre natürlich super.

Selbst wenn Sky da was archiviert hat es hier noch keiner geschafft diese Informsationen zu erhalten.

Ab und an führen die Nachforschungen der Moderatoren zu positiven Ergebnissen.

Ohne irgendeinen Beleg wird Sky & das Inkasso kaum einknicken,

da musst Du Dir überlegen ob Du nur mit Deinem Wort als Beweis weitermachen willst.

Im schlimmsten Fall stehst Du während eines gerichtlichen Mahnverfahrens vor einem Richter und

es hängt alles davon ab wem er mehr glaubt.

Moderator
Posts: 1,389
Post 5 von 6
3 Ansichten

Re: Geräte laut Sky nicht zurückgegeben

Hallo maceso,

wie schon geschrieben wurde, ist eine genaue Prüfung nur mit dem Rücksendebeleg, welchen Du von der Post/DHL oder Hermes bekommst, möglich.

Des Weiteren wird ein Geräteeingang i.d.R. per E-Mail bestätigt, sobald dieser verbucht wurde. Man sollte den Rücksendebeleg daher immer solange aufheben, bis man diese Bestätigung erhalten hat oder halt nach 1-2 Wochen nachfragen, warum noch keine ankam.

VG, Sanny

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 6 von 6
3 Ansichten

Re: Geräte laut Sky nicht zurückgegeben

Danke für die Antworten. Ich habe mein Abliefernachweis nicht mehr. Nachdem Sky sich erst Monate nach der Rücksendung gemeldet hat und die Geräte lange nicht auf meine Geräteliste online aufgelistet waren, bin ich davon ausgegangen, dass das Thema erledigt ist. Wie man in verschiedenen Foren liest ist das eine Masche von Sky, damit kassieren sie ihre Kunden ab.

Weil mir der Rechtsstreit mit einer solchen Firma nicht Wert ist, habe ich die Geräte bezahlt (obwohl ich sie nicht habe!!!).

Und bye bye Sky, mein Abo habe ich auch gekündigt.

Wahrscheinlich behauptet Sky dann am Ende der Laufzeit, dass ich nicht gekündigt hätte.

Schauen wir mal!

Antworten