Antworten

Fehler UH011

ForzaSGD
Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 6
264 Ansichten

Fehler UH011

Guten Abend,

 

seit heute kann ich leider keine Inhalte in UHD mehr über meinen Sky Q Receiver anschauen. Als ich ihn vorhin angeschalten hatte und auf Sky Sport Bundesliga UHD umgeschalten hatte, verlangte der Receiver von mir die Auflösung in 2160p zu ändern, da er die Auflösung aus unerklärlichen Gründen auf 1080i geändert hat. Als ich das versuchte kam die Fehlermeldung UH011 "Dein TV-Gerät unterstützt an diesem AV- bzw. HDMI-Eingang kein Ultra-HD."

 

Nun habe ich an meinem Setup, bestehend aus einem LG Oled CX (2021) und einem Denon X1700H, nichts verändert. Die Fehlermeldung kommt sozusagen aus dem Nichts.

 

Folgendes habe ich schon probiert:

 

-Receiver neustarten bzw. vom Strom trennen und erneut starten

-HDMI Eingänge am AV Receiver getauscht

-HDMI Kabel getauscht

-UHD Einstellungen im TV als auch dem AVR überprüft

-Software auf allen drei Geräten überprüft (war auf dem aktuellsten Stand)

-Smartcard überprüft (löst sich manchmal aus unerklärlichen Gründen)

-Alles vom Strom getrennt und neugestartet

 

Leider hat nichts geholfen und ich kann mir beim besten Willen nicht erklären wo das Problem urplötzlich liegt. Das einzige was fast die Lösung brachte war, als ich den AVR in den Einstellungen dazu zwang HDCP 2.3 auszugeben. Dies führte dazu das ich beim Receiver 2160p wieder auswählen konnte, bekam sogar Ton nachdem ich es umstellte allerdings mit der Meldung vom AVR das der Inhalt nicht gezeigt werden kann, da das Gerät (TV oder Sky Q) kein HDCP 2.3 kann.

 

Ich bin ehrlich ratlos und würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Wie gesagt, das Setup lief auch bis heute in der Form seit Jahren absolut problemlos. Also es funktioniert normalerweise alles, nur plötzlich nicht mehr und ich kann es mir nicht erklären.

 

Danke für die Hilfe im Vorraus. 

 

LG ForzaSGD

Alle Antworten
Antworten
Ronald_S
Moderator
Posts: 3,848
Post 2 von 6
223 Ansichten

Re: Fehler UH011

Hallo @ForzaSGD, schaue dir bitte einmal unsere Hilfestellung an: https://www.sky.de/hilfe/geraete/fehlerbehebung/sky-q-receiver/problem-mit-ultra-hd Wenn der Sky Q Receiver testweise direkt ans TV-Gerät angeschlossen wird, kommt es zu keinem Fehler? Gruß, Ronald

sonic28
Regie
Posts: 8,753
Post 3 von 6
217 Ansichten

Betreff: Fehler UH011


@ForzaSGD  schrieb:

Ich bin ehrlich ratlos und würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Wie gesagt, das Setup lief auch bis heute in der Form seit Jahren absolut problemlos. Also es funktioniert normalerweise alles, nur plötzlich nicht mehr und ich kann es mir nicht erklären.


Ich schätze mal, dass das damit zusammenhängt, dass du den Sky Q Receiver direkt am AVR angeschlossen hast. Soltest du den Sky Q Receiver direkt an den Fernseher anschließen, dann klappt es auch mit dem UHD auf dem Sky Q Receiver, d. h. du kannst dann auch beim Sky Q Receiver 2160p 10-bit auswählen und das ganze in HLG HDR sehen. Das klappt wunderbar. Auch bei deinem LG Fernseher in der CX Version, der aus dem Jahre 2020 ist. Nicht aus dem Jahre 2021, wie du geschrieben hast. Ich kann es deswegen sagen, das es funktioniert, weil meine Verlobte auch den CX hat.

 

Damit du beim Sky Q Receiver, sofern er direkt am Fernseher angeschlossen ist, 2160p 10-bit auswählen kannst, musst du beim LG Fernseher den Punkt HDMI Deep Color für den HDMI Anschluss, wo der Sky Q Receiver dranhängt, ausgewählt haben.

 

Falls dein AV Receiver auch Dolby Atmos kann, musst du beim Sky Q Receiver bei Audio-Einstellung den Punkt Dolby Digital Plus auswählen. Erst dann gibt es auch Dolby Atmos auf dem Sky Q Receiver.

 

Gruß, Sonic28

ForzaSGD
Special Effects
Posts: 3
Post 4 von 6
212 Ansichten

Betreff: Fehler UH011

Guten Morgen @Ronald_S,

 

hab jetzt gerade den Fernseher samt Sky Q Receiver eingeschalten, bin in die Einstellungen gegangen und siehe da, wie aus heiterem Himmel kann ich wieder 2160p auswählen als wäre nie etwas gewesen...

 

Ist das bekannt, das dieser Fehler vorkommen kann? Bin in erster Linie gerade froh das es wieder funktioniert und hoffe natürlich das es so bleibt aber ich würde zu gerne wissen warum, wieso, weshalb der Receiver gestern um keinen Preis der Welt UHD darstellen wollte.

ForzaSGD
Special Effects
Posts: 3
Post 5 von 6
202 Ansichten

Betreff: Fehler UH011

Guten Morgen @sonic28,

 

oh, da hab ich mich im Erscheinungsjahr vom CX geirrt, gekauft war er 2021. 😄

 

Das es höchstwahrscheinlich funktioniert hätte wenn ich den Sky Q Receiver direkt an den TV gehangen hätte ist gut möglich nur ist das in meinen Augen dann keine dauerhafte Problemlösung, sondern doch eher ein vorübergehender Workaround.

 

Der Denon X1700H AV-Receiver hat zudem 3x HDMI 2.1 und 3x HDMI 2.0 und unterstützt auf allen Anschlüssen bis zu HDCP 2.3. Das sollte also in der Regel keinerlei Probleme verursachen, was es bisher ja auch nicht tat.

 

Außerdem hängen an dem AVR auch noch PS5, XSX, ein 4k UHD Blu-ray Player und die MagentaTV Box, auf welcher gestern auch die UHD Sender problemlos liefen.

 

Das bedeutet das ausschließlich der Sky Q Receiver aus unerklärlichen Gründen irgendein Problem gehabt haben muss und es wäre interessant zu wissen welches es ist/war. Denn wie im anderem Kommentar erwähnt funktioniert es seit heute morgen wieder problemlos ohne mein Zutun.

schütz
Regie
Posts: 15,605
Post 6 von 6
155 Ansichten

Betreff: Fehler UH011

@ForzaSGD 

Manchmal liegt es evt einfach auch nur an der Einschaltreihenfolge der ganzen Geräte.

 

Ich kann ein Lied davon singen - wenn es zB dabei um meine aufgebaute Soundkette geht.

Und ich nehme die Tonsignal - nur vom Lichtleiter.😐

Wo eigentlich nichts ausser dem Tonsignal übertragen werden sollte.☹️

Trotzdem muss ich da aufpassen welches Gerät zuerst sein Signal wohin schickt.😎

Antworten
Empfohlene Beiträge