Antworten

Aufnehmen von Privatsendern während man öffentlich-rechtliche Sender schaut

Kleemann
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 5
398 Ansichten

Aufnehmen von Privatsendern während man öffentlich-rechtliche Sender schaut

Warum kann ich seit ein paar Wochen keine privaten Programme (Pro Sieben, RTL, SAT1) aufnehmen, während ich ARD oder ZDF schaue? Was kann ich tun, damit es wieder möglich ist?

Alle Antworten
Antworten
puhbert
Produzent
Posts: 3,116
Post 2 von 5
378 Ansichten

Betreff: Aufnehmen von Privatsendern während man öffentlich-rechtliche Sender schaut

Mit welcher Empfangsart ging das bisher? 

Sanny_G
Moderator
Posts: 6,249
Post 3 von 5
358 Ansichten

Aufnehmen von Privatsendern während man öffentlich-rechtliche Sender schaut

Hallo @Kleemann,

empfängst du über Kabel oder Satellit und welche Meldung wird dir vorgeblendet?

Via SAT in Verbindung mit der "Ein-Kabel-Lösung": In diesem Fall kann man nur eine Aufnahme starten und zudem ist das Umschalten nur möglich, wenn die beiden Kanäle die gleiche Polarisation haben. -> Dies war schon immer so.

VG, Sanny
Kleemann
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 5
344 Ansichten

Betreff: Aufnehmen von Privatsendern während man öffentlich-rechtliche Sender schaut

Ich empfange über SAT mit Ein-Antennen-Anschluss. Bis vor ein paar Wochen/Monaten konnte ich FreeTV gucken und gleichzeitig Privatsender (ProSieben, SAT1, RTL) aufzeichnen. Nun erscheint zum Zeitpunkt der programmierten Sendung der Hinweis, dass ich, um weiter aufzunehmen, zum Privatsender umschalten oder die Aufnahme stoppen muss.

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,701
Post 5 von 5
321 Ansichten

Betreff: Aufnehmen von Privatsendern während man öffentlich-rechtliche Sender schaut

wie schon geschrieben, ein Satellitenanschluss besteht aus 4 Polarisationen/"Ebenen", also eigentlich aus 4 Antennenkabeln. Das wird auch so an einen Multischalter angeschlossen. Wenn man nur ein Kabel anschließt, wird dem LNB/Multischalter die benötigte Empfangspolarisation und das Band gemeldet uns am LNB umgeschaltet, und man kann die Porgramme dieses Satellitensegmentes empfangen. Will man aufnehmen, braucht man ergo 2 Kabel, will man mehere Programme aufnehmen, bleibt bei ein-Kabelverbndung nur Unicable oder Jess als Alternative, oder ein Wideband-LNB mit 2 Kabeln, wie es in UK eingesetzt wird. Letztere beiden Methoden unterstützt der  Q jedoch nicht in der deutschen Softwarevariante. Wenn du kein zweites Antennenkabel verlegen kannst (plus twin LNB/Multischalter), könntest du noch das Single LNB gegen ein Unicable LNB austauschen, das geht auch ohne dejustieren der Satellitenantenne, also ohne Messgeräte. Ansonsten Techniker beauftragen, gibt es von Sky zum Pauschalpreis.

Antworten