Antworten

Aufnahmen nicht mehr zu löschen

bobo48
Tiertrainer
Posts: 40
Post 1 von 12
2.480 Ansichten

Aufnahmen nicht mehr zu löschen

Hallo, 

einige aufgenomme Filme lassen sichnicht mehr löschen ? Der rote Punkt mit dem R wird rechts angezeigt.

Geht das nur mit dem formatieren der Festplatte ? Kann beim formatieren etwas passieren ?

Vielen Dank im vorraus.

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 15,507
Post 2 von 12
2.475 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

Was soll denn passieren?🤔

Ausser dass alles weg ist?😷

 

Gehe ins Geheimemenue und setze die Festplatte zurück.

Und gut ist es...😉

Home - mein Q - Einstellungen nichts machen und 001 eingeben dann okay drücken.

Festplatte zurücksetzen auswählen.

 

kamirha
Kulissenbauer
Posts: 74
Post 3 von 12
2.450 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

Ein wenig OT..

Nach 17 Monaten sky, habe ich heute festgestellt, dass alle gelöschten Aufzeichnungen immer noch im Speicher sind. Ist ja schön, dass es einen Papierkorb gibt ABER, wer um Himmelswillen kam denn auf die glorreiche Idee, dass manalle Dateien einzeln raus löschen muss?

Nach A muss auch B kommen und nicht Z. Wieder mal ein Punkt der nicht zu Ende gedacht wurde!

 

Schöne Ostern 🙂 

schütz
Regie
Posts: 15,507
Post 4 von 12
2.439 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

@kamirha 

Die im Papierkorb musst du nicht löschen.

Das macht der Receiver für dich wenn er den Platz braucht.😍

Wie bei jedem Computer...😉

 

 

kamirha
Kulissenbauer
Posts: 74
Post 5 von 12
2.436 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

Automatisch macht das kein Windows! Und der Q hat nach 17 Monaten nichts gelöscht. Da frage ich mich schon, wann fängt er denn damit an? Mein Speicher war zu 91% belegt. 

schütz
Regie
Posts: 15,507
Post 6 von 12
2.434 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

9 % leer😋

Reize es doch mal aus.

Obwohl die Software des Q hat so viele Löcher, da kann es natürlich schon sein...🤔

Aber ich glaube es nicht...😊

 

Ein Computer löscht übrigens nicht, er überschreibt.

So wie Daten eigentlich nie physikalisch gelöscht, sondern eher nur überschrieben werden.

Nur der FATeintrag wird entfernt.

 

Wie bei einem Buch eben.

Da werden die nicht mehr gewollte Seiten nicht rausgerissen, sondern nur neu beschrieben.

Im Inhaltsverzeichnis wird der Hinweis zu dieser Seite natürlich entfernt.

 

 

 

kamirha
Kulissenbauer
Posts: 74
Post 7 von 12
2.426 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

Ich reize nichts mehr aus. Weißt du wie lange ich dran gesessen bin für das Löschen von 17 Monaten Aufzeichnungen?

Sowas zu programmieren ist echt ne Nummer, wieder mal. 

schütz
Regie
Posts: 15,507
Post 8 von 12
2.412 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

Wie schon gepostet, was im Papierkorb liegt musst du nicht extra löschen.😉

 

Du solltest daran denken auch alte Dinge (Aufnahmen) hin und wieder mal zu löschen.😁

Der Q ist als Massenspeicher für Aufnahmen eher nicht geeignet.👎

 

Und mit Ausreizen meinte ich, lösche die im Papierkorb und du wirst merken es wird nicht mehr Platz frei als du jetzt auch hast.

Oder speichere weitere Sendungen bis der Q dir sagt ich habe keinen Platz mehr.

 

Übrigens, wenn der Platz ausgeht wird automatisch gelöscht...

tmp.jpg

 

Du musst sie dann davor schützen.😉

tmp.jpg

 

 

kamirha
Kulissenbauer
Posts: 74
Post 9 von 12
2.407 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

Danke für den Hinweis. Habe ich noch nicht gelesen 😉

 

Allerdings kann ich nur schwer glauben, dass kein Speicher freigegeben wird, wenn der Papierkorb gelöscht wird. Sobald ich lösche verändert sich die Prozentanzeige für den Speicher. Der Platz muss ja belegt sein, ich kann ja auch ohne weiteres Filme aus dem Papierkorb wiederherstellen. 

schütz
Regie
Posts: 15,507
Post 10 von 12
2.402 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen


 Sobald ich lösche verändert sich die Prozentanzeige für den Speicher.


Du hast also 9% frei und wenn du was im Papierkorb löscht hast du plötzlich wieder 10%, so als Beispiel?

Das denke ich eher nicht.

Das kann ich jetzt nicht glauben.😉

Bei mir funktioniert das leider nicht.😐

 

Man sieht doch auch auf dem Speicherbalken nicht wieviel Platz das einnimmt.

Das sieht man nur bei den Aufnahmen die noch nicht im Papierkorb liegen.

Siehe gelb markierten Bereich...das kleine Ding ist der Platzbedarf der Aufnahme.

Der ist auch unterschiedlich breit je nach dem welche Aufnahme das ist.

tmp.jpg

 

Da wird angezeigt wieviel Speicherplatz die wegnehmen.

Da kann man übrigens auch ganze Serien auf einmal löschen.

 

 


ich kann ja auch ohne weiteres Filme aus dem Papierkorb wiederherstellen. 

Du kannst sie deshalb wiederherstellen weil sie ja nicht gelöscht im Sinne von nicht mehr da sind.

Sondern nur weil der Hinweis wo sie sich befindet ausgeblendet ist.

Sie ist also physikalisch noch da.

Aber als frei für das überschreiben markiert.

So wie bei allen Computerlaufwerken dieser Welt.

Der Q macht da garantiert keine Ausnahme.

 

Da du noch 9% frei hast, ist auch noch nichts von dem im Papierkorb liegendem überschrieben worden.

Somit sind sie alle wieder herstellbar wenn man den Hinweis darauf wieder aktiviert.

Was mit Wiederherstellung auch gemeint ist.

Und wird erneut zum Speicherplatz hinzugerechnet.

 

Einfach ein neuer Eintrag in die FAT/NTSF oder was der Q auch immer favorisiert. (google mal was das ist)

 

 

 

kamirha
Kulissenbauer
Posts: 74
Post 11 von 12
2.388 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

Hast recht. Die bereits gelöschten sind schon vom Speicher abgezogen. Da hatte ich wohl die 2 Ansichten verwechselt.

 

Dann genügt mir es jetzt ab sofort zu wissen, dass alles automatisch bereinigt wird.

 

PS

Die Dateien in einem Windows Papierkorb sind per se erstmal nicht zum überschreiben freigegeben. Erst wenn er gelöscht wird! 😉 

schütz
Regie
Posts: 15,507
Post 12 von 12
2.371 Ansichten

Betreff: Aufnahmen nicht mehr zu löschen

Das stimmt so leider auch nicht mehr. 😉

Mit WIN 10 hat sich da was geändert.

Und es ist auch gut so...

Wenn der Platz auf der SDD/HDD ausgeht wird auch hier überschrieben.

Und alles was länger als 30 Tage drin liegt ebenfalls.

Unter Einstellung- System - Speicher Speicheroptimierung - kann man da das weiter focieren und ändern oder gar ausschalten.

Man kann das also einstellen.

 

So wie man bei alten OS Computern da auch die Speicherplatzmenge beschränken konnte.

Das war nur resevierter Platz der aber von der Festplatte abgezogen wurde.

Da wurden auch je nach Einstellung grosse Dateien einfach gelöscht.

Und nicht ewig aufgehoben.

Aber im Prinzip ist auch da alles wie auch beim Q nur eine Frage des Inhaltverzeichnis.😉

Der gleiche Vorgang.

Nur bei den ganzen Videoaufzeichnungen (Daten) etwas anders genannt und auch gehändelt.

Denn auch der Kunde ohne Computerkenntisse muss ja damit klar kommen und es verstehen können.

 

Aber Daten im Papierkorb sind grundsätzlich immer gefärderter als die normalen.😋

Antworten