Antworten

2. Sky-Q-Receiver Freischaltung

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 6
234 Ansichten

2. Sky-Q-Receiver Freischaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
nachdem ich nun seit mehr als einer Woche versuche, meine aktuellen Probleme mit Sky über die Service-Hotline zu lösen, muss ich es nun auf diesem Weg versuchen:
Am 02.10.2020 habe ich meinen Vertrag mit zwei Sky-Q-Receivern um 12 Monate verlängert.

Seit der Verlängerung funktioniert mein zweiter Sky-Q-Receiver, d.h. nun schon länger als eine komplette Woche, nicht mehr!
Das erste Mal habe ich das Problem am Samstag, den 03.10., einem Sky-Mitarbeiter der Hotline gemeldet. Dieser teilte mir mit, dass die Freischaltung bis zu 48 Stunden dauern könne, dass ich mich also gedulden müsse und die Smartcard spätestens am Sonntagabend (den 04.10.) freigeschaltet werden wird. Dies war nicht der Fall!

Das nächste Mal habe ich am Montag, den 05.10., mit einer Sky-Mitarbeiterin telefoniert. Diese teilte mir mit, dass am Freitagabend nur eine allgemeine Freischaltung gesendet worden sei, weshalb der zweite Sky-Q-Receiver nicht freigeschaltet worden sei. Dann sagte sie, dass sie nun eine Freischaltung für den zweiten  Sky-Q-Receiver senden werde und dass der zweite Sky-Q-Receiver spätestens nach 48 Stunden freigeschaltet werden würde. Dies war wiederum nicht der Fall!
 
Das nächste Mal, wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich am Donnerstagmittag mit der Hotline Kontakt. Dort wurde mir, nachdem das Anliegen wiederum geschildert hatte, mitgeteilt, dass es beim Anlegen meiner Vertragsverlängerung zu irgendeinem Fehler gekommen sei, und dass der Fall nun an eine andere Fachabteilung weitergeleitet werden würde. Diese Fachabteilung werde sich um die Freischaltung kümmern, das war am Donnerstagmittag! Bis zum jetzigen Zeitpunkt - Sonntagabend, der 11.10.2020 - ist wiederum von Seiten von Sky rein gar nichts passiert! Außerdem muss die Frage erlaubt sein, weshalb es erst mindestens 3 Anrufe meinerseits und mehr als 5 Tage Zeit benötigte, bis von einem*einer Ihrer Mitarbeiter*innen "entdeckt" wurde, dass scheinbar ein größeres Problem bei der Freischaltung vorliegt.
 
Das nächste Mal, nachdem der Bildschirm des zweiten Sky-Q-Receivers am Donnerstagabend noch immer blau war, habe ich mich am selben Abend mit der Hotline in Verbindung gesetzt. Der Mitarbeiter, mit dem ich zu diesem Zeitpunkt verbunden wurde, nahm sich nicht mal richtig Zeit, mein Anliegen zu verstehen, sondern fragte mich nur, ob er ansonsten noch etwas für mich tun könne, nachdem er gesehen hatte, dass eine andere Abteilung bereits "informiert" war, und wünschte mir einen schönen Abend.
 
Das nächste Mal hatte ich am Samstag, den 10.10.2020, mit einer Sky-Mitarbeiter der Hotline telefonisch Kontakt. Diese wollte mir noch einmal eine Freischaltung für den zweiten Sky-Q-Receiver schicken. Nachdem das nichts gebracht hatte, wies mich die Mitarbeiterin an, einen Reset an dem Receiver durchzuführen. Auch dieser brachte nichts, allerdings ist es seit diesem Reset nicht mehr möglich, auf meinem ERSTEN Sky-Q-Receiver Aufnahmen anzuschauen bzw. aufzunehmen.
 
Auch heute - Sonntag, den 11.10.2020. - habe ich versucht, mich mit Sky telefonisch in Verbindung zu setzen. Das erste Mal, nachdem ich gegen 19:30 Uhr die Nummer der Hotline (08999727900) gewählt hatte, wurde ich nach exakt 20 Minuten in der Warteschleife aus der Leitung geworfen. Das zweite Mal wurde ich mit einem Mitarbeiter verbunden, der sich angeblich mit der Fachabteilung in Verbindung gesetzt hatte. Es sei ihm dort mitgeteilt worden, dass der Fall bearbeitet werde. Er konnte mir aber keine Auskunft darüber erteilen, wie lange "die Bearbeitung" noch dauern werde. Da er diese Frage nicht beantworten wollte oder konnte, sagte er, dass er mich nun mit der zuständigen Fachabteilung verbinden werde, damit ich mein Anliegen mit den Kolleg*innen klären könne. Nachdem ich wiederum ca. 10 Minuten in der Warteschleife verbracht hatte, wurde ich wieder aus der Leitung geworfen. Daraufhin versuchte ich ein drittes Mal, telefonisch mit Sky Kontakt aufzunehmen. Nach 40 Minuten Wartezeit in der Warteschleife wurde ich wieder aus der Leitung geworfen. Ich denke, die Schlussfolgerung, dass ich bei meinem DRITTEN ABRUF AM HEUTIGEN ABEND absichtlich nicht mehr zu einer*einem Ihrer Mitarbeiter*innen durchgestellt wurde, ist leider sehr naheliegend!
 
Mit dieser E-Mail forder ich Sie nun auf, mein oben geschildertes Anliegen nun TATSÄCHLICH innerhalb der nächsten 48 Stunden zu lösen oder sich zumindestens bzgl. meines geschilderten Anliegens mit mir in Verbindung zu setzen!
 
Wenn ich bedenke, wie viel Zeit ich seit dem letzten Freitag damit verbracht habe, das Problem zu lösen, und wie egal das den Mitarbeiter*innen bzw. Sky zu sein scheint, kann ich das tatsächlich nur sehr schwer nachvollziehen. Und dass man von den Mitarbeiter*innen entweder nicht hilfreiche Antorten bekommt oder man am Ende einfach aus der Leitung geworfen wird, macht mich am Ende einfach nur fassungslos!
 
Ich denke, vor dem Hintergrund der oben geschilderten Umstände, ist es überflüssig zu schildern, wie groß meine Enttäuschung un mein Unmut aktuell ggü. Sky ist! Als Endkunde scheint man "am Ende" tatsächlich einfach immer der Doofe und derjenige zu sein, der am kürzeren Hebel sitzt ... Die Aktivierungsgebühr zu meiner Vertragsverlängerung wurde beispielsweise selbstverständlich sofort von Sky eingezogen, hier scheint kein größeres Problem vorgelegen zu haben ... Nur, um ein kleines Beispiel dafür zu nennen, wer da anscheinend am "längeren Hebel" sitzt ...
 
Herzliche Grüße
Manuel Stoiber
Alle Antworten
Antworten
Schnitt
Posts: 1,091
Post 2 von 6
214 Ansichten

Betreff: 2. Sky-Q-Receiver Freischaltung

Sehr ärgerlich. Aber wie sollen die Foristen dir hier helfen?

Schnitt
Posts: 1,078
Post 3 von 6
205 Ansichten

Betreff: 2. Sky-Q-Receiver Freischaltung

Sieht eher nach einer Panne nach der Vertragsverlängerung aus! 

Scheinbar wurde der 2te Receiver nicht in die Vertragsverlängerung einbezogen und ist deshalb nicht mehr aktiv b. Z. W. kann nicht so ohne weiteres aktiviert werden. 

Hier unbedingt auf einen Mod warten, der kann dir helfen!

Gutschrift für Nutzungs Ausfall nicht vergessen zu erwähnen! 

 

Regie
Posts: 24,306
Post 4 von 6
199 Ansichten

Betreff: 2. Sky-Q-Receiver Freischaltung

Es sind 11-12 Tage Wartezeit hier.

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 5 von 6
184 Ansichten

Betreff: 2. Sky-Q-Receiver Freischaltung

Immerhin bist du bei der hotline durchgekommen. Ich versuche es seit samstag und höre nur längere wartezeit dann werbung für sky ticket und dann ist das gespräch beendet. Wir verzweifeln langsam.

Moderator
Posts: 3,520
Post 6 von 6
132 Ansichten

2. Sky-Q-Receiver Freischaltung

Hallo @manustoi,

entschuldige bitte die späte Reaktion. Schreibe mir per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die bei uns hinterlegte Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel
Antworten