Antworten

Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 30
Post 1 von 13
995 Ansichten

Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?

Hallo liebe Community,

gestern wurde endlich mein Glasfaseranschluss geschaltet der Anfang Februar bei uns gebaut worden ist. Ich bekomme neben Internet nun auch das TV Signal über Glasfaser direkt ins Haus.

Der Vorbesitzer unseres Hauses hatte damals KabelTV (Kabeldeutschland). Verkabelung ist noch im Hauswirtschaftsraum vorhanden. Wir haben jetzt allerdings 1 Jahr (Übergangsweise) über eine im Garten aufgestellte SAT-Schüssel TV gesehen, da ich mich nicht 24 monate an einen Vertrag binden wollte wegen des Glasfaseranschlusses.

Heute habe ich von SKY auch meinen Kabel Receiver erhalten als Umtausch für den SAT-Receiver. Direkt aufgestellt und mit  einem 10m langem TV Direkt Kabel- (75 Ohm, F-Stecker > Koax Stecker, Koaxialkabel geeignet für TV, HDTV, Radio, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2) mit der Glasfaseranschlussbox (Typ: Gnexis hybrid Element-G1032) verbunden. Allerdings findet der Receiver bei der EInrichtung keinerlei Sender. Signalstärke sowie Signalqualität liegen beide bei 0%.

 

Woran kann das nun liegen? Kann ich den Receiver nicht direkt verbinden? Ich habe es auch schon versucht über den alten aufbau von KabelDeutschland laufen zu lassen, aber auch das brachte kein Erfolg? Ich habe leider in Sachen Kabel TV Verkabelung nicht wirklich die Ahnung.

 

Da unser Wohnzimmer direkt hinter dem Hauswirtschaftsraum liegt, sich dort aber keine TV Dose befindet (andere Ecke des Raumes) möchte ich den Receiver gerne direkt mit einem Kabel verbinden. Durchbruch in der Wand ist vorhanden.

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 956
Post 2 von 13
993 Ansichten

Betreff: Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?

Die spannende Frage ist, ob bei deinem Glasfaseranschluss Fernsehen nach DVB-C Standard vorhanden ist oder das Fernsehsignal per IP-TV verbreitet wird? Im letzteren Fall bist du mit einem Q-Receiver falsch aufgestellt, weil er das nicht kann.

Wenn der Netzbetreiber TV nach DVB-C Standard einseist, ist die zweite Frage, ob Sky Programme miteingespeist werden.

Welchen Netzbetreiber hast du? Ich weiß zumindest von deutscher Glasfaser, dass sie nur noch IP-TV einspeisen.

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 30
Post 3 von 13
987 Ansichten

Betreff: Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?

Danke für die schnelle Antwort @miregal . Unser Netzbetreiber ist nordischnet.

Das Signal müsste DVB-C sein. Im vorfeld habe ich mich natürlich informiert und PAY TV (SKY) ist möglich.

 

Hier ein auszug aus den FAQ von nordischnet:

 

Ich nutze das Angebot von Sky und habe einen Kabelreceiver von Sky. Kann der weiter genutzt werden?

Der Sky-Receiver kann auch bei uns problemlos weiter genutzt werden.

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,995
Post 4 von 13
986 Ansichten

Betreff: Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?


@miregal  schrieb:

Die spannende Frage ist, ob bei deinem Glasfaseranschluss Fernsehen nach DVB-C Standard vorhanden ist oder das Fernsehsignal per IP-TV verbreitet wird? Im letzteren Fall bist du mit einem Q-Receiver falsch aufgestellt, weil er das nicht kann.


Dazu hat Nordischnet bei den FAQs folgende Antwort:


Die Programmversorgung erfolgt wie gewohnt über Koaxialkabel. Eine Verteilung wie bisher ist daher auch weiterhin möglich. Um unser TV-Programm zu empfangen, ist ein DVB-C-Receiver notwendig, sofern die Fernseher nicht bereits über einen integrierten DVB-C-Receiver verfügen. Für die Nutzung unseres erweiterten HD-Angebotes benötigen Sie zusätzlich ein CI+-Modul. Zu unseren HD-Produkten und der benötigten Hardware beraten wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

 

 


@miregal  schrieb:

Wenn der Netzbetreiber TV nach DVB-C Standard einseist, ist die zweite Frage, ob Sky Programme miteingespeist werden.


Dazu schreibt Nordischnet bei den FAQs folgendes:


Ich nutze das Angebot von Sky und habe einen Kabelreceiver von Sky. Kann der weiter genutzt werden?

Der Sky-Receiver kann auch bei uns problemlos weiter genutzt werden.


Gruß, Sonic28

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 30
Post 5 von 13
975 Ansichten

Betreff: Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?

Genau so läuft es nach Auskunft unseres Netzbetreibers.

Ich habe euch mal einen Aufbau unseres Netzbetreibers beigefügt. Das ist auch die gleiche Hausanschlussbox, welche bei mir verbaut ist.

Ich habe auch den SKY Receiver direkt angeschlossen mit einem 10m Kabel. Spätestens da hätte er doch ein paar Signale finden müssen.

Auch habe ich das Kabel direkt an meinem TV angeschlossen um einen defekt des SKY Receiver auszuschließen.

Das Kabel wird sicherlich auch nicht defekt sein, dieses habe ich neu gekauft.

 

919630724-glasfaser-nordwohlde-2dTu98r56b.jpg

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 956
Post 6 von 13
918 Ansichten

Betreff: Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?

@hackysack. an welchem Anschluss der TV Dose hast du das Kabel angeschlossen? Es muss an die TV anschluss und nicht am Radio oder Multimediaanschluss angeschlossen werden. Die IEC (so heißt der Koaxstecker) TV-Buchse an der Dose ist "männlich" also eigentlich ein Stecker. Die IEC Buchse des IEC-F adapters muss dann an diesen Anschluss dran, und an der STB-seite ein F-IEC Stecker, de rin die Anschlussbuchse (w) des Receivers eingesteckt wird  . Funktioniert der Anschluss am TV?

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 30
Post 7 von 13
898 Ansichten

Betreff: Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?

20200405_202211.jpg

Das ist meine TV-Dose...dort habe ich den linken Anschluss genutzt.

Da sich die Dose allerdings in einer ganz anderen Ecke unseres Wohnzimmer befindet, wo jetzt der TV steht. Möchte ich ein Kabel direkt zum Receiver legen von einem Verteiler, welcher wiederum an dem Glasfaserhausanschluss angeschlossen ist.

Aber auch eine direkte Verkabelung ohne einen Verteiler dazwischen bringt mir kein SIgnal auf den TV.

Highlighted
Sky Technik Mitarbeiter
Posts: 8
Post 8 von 13
869 Ansichten

Betreff: Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?

Hallo hackysack,

hast du mal probiert, den TV direkt an die Glasfaserbox anzuschließen ? Direkte Verbindung ? Funktionieren die Fernsehprogramme nach einem Sendersuchlauf?

Wenn dann auch nicht, muss du dich an die Deutsche Glasfaser wenden.

 

Viele Grüße,

Michael

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 30
Post 9 von 13
799 Ansichten

Betreff: Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?

Hy Michael,

ja das habe ich bereits gemacht, allerdings ohne Erfolg.

Direkt von der Glasfaserbox zum SKY Receiver...auch direkt von der Glasfaserbox zum TV bringt nichts...

 

Letzte Woche Mittwoch und Donnerstag war jeweils schon mein Netzbetreiber bei mir und es liegt tatsächlich eine Störung seitens des Netzbetreibers vor. Die Störungsbehebung am Mittwoch brachte leiter keinen Erfolg und es muss noch einmal jemand kommen...hoffe das passiert diese Woche nocht.

Denn dadurch habe ich jetzt ein kleines Problem mit meinem SKY Receiver, denn diesen muss ich eigentlich am Donnerstag zur Post bringen, denn dann sind die 14 Tage Rückgabefrist vorbei! Gibt es da eine Möglichkeit diese Frist noch zu verlängern,da seitens meines Netzbetreibers eine Störung vorliegt?

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,055
Post 10 von 13
759 Ansichten

Betreff: Von SAT auf Kabel...Kein Signal!?


@hackysack  schrieb:

(75 Ohm, F-Stecker > Koax Stecker, Koaxialkabel geeignet für TV, HDTV, Radio, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2)

 



Das "F-Stecker" macht mich stutzig. Bei Kabel TV gibt es das normalerweise nicht. Nur für Multimdia und Sat. Wo steckst du den F-Stecker rein?

Antworten