Antworten

"Bester Horrorfilm 2023"

jack661
Maskenbildner
Posts: 482
Post 1 von 10
807 Ansichten

"Bester Horrorfilm 2023"

Moin,

hab grad Urlaub und schaue mir auf Amazon "Skinamarink" an. Wird von vielen Fachseiten als "einer der besten Horrorfilme 2023" bezeichnet. Schaue jetzt über 30 Minuten und kapier die Handlung nicht, selten so nen Mist gesehen. Ausserdem ist es ne absolute Zumutung, dem Zuschauer einen Film in solch einer Qualität anzubieten. Soll wohl Amateurfilm-Charakter vermitteln, total vergriest, man sieht nur Boden,  Beine und Füsse und die wenigen Dialoge sind absolut sinnfrei. Dazu Musik aus den 1920ern. Entweder war der Macher des Films auf LSD oder es wird hier ein bestimmter Sinn vermittelt, den ich nicht verstehe. 4,99 Euro für die Katz. Hat den Film jemand von Euch gesehen  und  sieht es ähnlich? Oder bin ich einfach zu anspruchsvoll, was Filme angeht?

 

Alle Antworten
Antworten
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 39,662
Post 2 von 10
772 Ansichten

Betreff: "Bester Horrorfilm 2023"

Zur technischen Qualität, zum Hintergrund der Produktion sowie zum Inhalt und seiner Deutung finden sich in dem Wikipedia-Artikel zu Skinamarink ein paar Hinweise, mit denen man vielleicht besser nachvollziehen kann, warum der Film ist wie er ist...

 

Ich mag eigentlich Filme jenseits des Mainstreams, "Skinamarink" kann ich allerdings auch nur wenig abgewinnen.

 

Schönen Urlaub noch.

MrB
Filmmusik
Posts: 3,831
Post 3 von 10
745 Ansichten

Betreff: "Bester Horrorfilm 2023"

@jack661 

Ja - es ist verflixt - und auch ein sehr spezieller Film! Als besten Horrorfilm 2023 würde ich ihn nicht bezeichnen, aber seine Sichtung bereue ich null. Es kommt bei Sichtung auch immer auf das Ambiente an.

 

btw: Dann schaue bloß nicht "Infinity Pool", der ist dann definitiv auch nichts für Dich.

 

schütz
Regie
Posts: 15,177
Post 4 von 10
734 Ansichten

Betreff: "Bester Horrorfilm 2023"

Noch mehr  Blut geht nicht...👽

Brillantes-Gruseln-mit-quot-Nope 

jack661
Maskenbildner
Posts: 482
Post 5 von 10
718 Ansichten

Betreff: "Bester Horrorfilm 2023"

@MrB  So unterschiedlich sind  die Geschmäcker. Infinity Pool hab ich tatsächlich gestern angefangen und bin eingepennt. Fand den auch seltsam, aber noch um Welten besser als Skinamarink. Nope fand ich OK, mehr aber auch nicht. Ich freue mich auf die Neuauflage von "Der Exorzist". Der Trailer sieht sehr vielversprechend aus, sogar Linda Blair spielt mit!

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 39,662
Post 6 von 10
661 Ansichten

Betreff: "Bester Horrorfilm 2023"

TERRIFIED aus Argentinien ist ein extrem spannender Horrorfilm und hat mich begeistert. 

 

Die größte Enttäuschung war aber 2023 EVIL DEAD RISE

uwe96
Kamera
Posts: 2,942
Post 7 von 10
631 Ansichten

Betreff: "Bester Horrorfilm 2023"

Dann doch lieber Terrifier 😄

https://www.youtube.com/watch?v=fN5j1MtGO2Q

Moe1
Beleuchter
Posts: 102
Post 8 von 10
627 Ansichten

Betreff: "Bester Horrorfilm 2023"

Laut einer bekannten Boulevard Zeitung soll doch

Host ein richtig guter Horrorfilm sein. Leider gibt

es den weder bei einem Streaming Anbieter noch

in einer deutschen Version auf DVD. Deshalb kann

ich da nicht viel zu sagen.

MrB
Filmmusik
Posts: 3,831
Post 9 von 10
581 Ansichten

Betreff: "Bester Horrorfilm 2023"

@Moe1 

Jupp - das ist ein Kurzfilm, glaube ich (knappe stunde). shudder original. Den würde ich gerne mal sehen ... gibt es aber bisher nur OV ... soweit ich weiß.

cabanossi51
Castingleiter
Posts: 2,575
Post 10 von 10
537 Ansichten

Betreff: "Bester Horrorfilm 2023"

Host kann man wohl bei Amazon auf Englisch leihen für 1,99€ aber in SD.

Film läuft knapp über eine Stunde und ist mit Wackelkamera gefilmt.

Solche Filme sind nicht mein Ding, zumal die meiste Zeit nichts passieren soll - Seance per Video Konferenz.

Kritiken sind durchschnittlich.

Antworten