Antworten

Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

bigthing2
Tontechniker
Posts: 753
Post 1 von 52
1.323 Ansichten

Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Liebe Mituser und Mitabonennten, heute nacht erhöhrt Sky endlich unseren Wunsch, das Sky Comedy endlich von der Bildfläche verschwindet. Endlich ist dieser Sender weg. Denn zuviel Auswahl ist ja auch nicht gut, das verwirrt nur und beeinflusst den Cash-Flow von Comcast negativ. Yeah. Wir alle haben uns das ja gewünscht, das ein weiterer Sender wegfällt. Also ick freu mir so. WAHNSINN.  Übrigens irgendwann soll Paramount Showcase starten, als Ersatz für Sky Comedy oder wie man Sky auch sagt: Sky Sport News. 

Alle Antworten
Antworten
cabanossi51
Castingleiter
Posts: 2,171
Post 2 von 52
1.292 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Werde heute Nacht extra wach bleiben, um live dabei zu sein, wenn der Sender abgeschaltet wird. So etwas erlebt man nicht alle Tage.

Ist wie die erste Landung auf dem Mond. Nur spannender 😀

Danke Sky.👍

bigthing2
Tontechniker
Posts: 753
Post 3 von 52
1.267 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

@cabanossi: Bestimmt wird es auch Public Viewings geben.😂 Ich bin mal total frech und äußere noch einen Wunsch, wer weiß, vielleicht erfüllt Sky ja diesen. Also: Ich wünsche, das aufgrund, des Wegfalls von vielen Sendern, die ja, auf Wunsch der Skykunden wegfallen, die Preise gesenkt werden. Da Sky sonst so bedacht drauf ist, den Wünschen der Kunden zu entsprechen, wird das bestimmt bald so gemacht. Oder?🤣

Schnippelmann
Schnitt
Posts: 1,276
Post 4 von 52
1.262 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Geschmeidiger kann Sky seine Kundschaft echt nicht informieren. Dann gibt es also nichts mehr zu lachen? Das schreit jetzt aber nach einer saftigen Gebührenerhöhung!!

cabanossi51
Castingleiter
Posts: 2,171
Post 5 von 52
1.242 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Fällt ein Sender weg, fällt auch die entsprechende Werbung weg.

Ist eigentlich für den Kunden ein Vorteil 😆

Das spricht dann tatsächlich für eine Gebührenerhöhung. Eine kleine jedenfalls. 😁😇

Schnippelmann
Schnitt
Posts: 1,276
Post 6 von 52
1.228 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Zumindest haben die Kunden weniger die "Qual der Wahl" und können sich den vorliegenden restlichen Inhalten besser widmen.

jogi1986
Beleuchter
Posts: 123
Post 7 von 52
1.205 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Die können jetzt von mir aus so viele Sender rausnehmen wie sie wollen.
Ich mach den Terz nicht mehr mit und werde den Verein Ende Oktober verlassen. 

Darum wurde mir schon bestätigt. Anrufen können die sie oft sie wollen. Alle Sky Nummern landen direkt auf dem A.B.  

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 38,625
Post 8 von 52
1.189 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Jetzt im Ernst. Von mir aus kann der Sender verschwinden, gibt ja On Demand. Und Comedy habe ich noch nie gesehen. Noch nie......Der ganze Schwachsinn was dort lief hat mich noch nie interessiert. Es gibt zu viele Serien, zu viel Schwachsinn. Adieu Comedy, i Don t miss you 

sonic28
Regie
Posts: 8,190
Post 9 von 52
1.175 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.


@Anonym  schrieb:

Jetzt im Ernst. Von mir aus kann der Sender verschwinden, gibt ja On Demand. Und Comedy habe ich noch nie gesehen. Noch nie.....


O.K.! Ist deine persönliche Einstellung dazu. Will dir auch keiner nehmen. Trotzdem mag es sicherlich Sky Kunden geben, die auf solch einem linearen Sender gerne was gesehen haben und sich jetzt ärgern, dass es den Sender nicht mehr gibt.

 

Das interessante am ganzen ist auch noch folgendes: Sky lässt immer mehr lineare Sender verschwinden. Dadurch werden Kapzitäten auf den Sat-Transpondern frei. Somit kann Sky dann den einen oder anderen Transponder an den Satellitenbetreiber ASTRA zurückgeben und spart dadurch einiges an Geld. Die bei Sky verbleibenden linearen Sender werden dann so verteilt, dass sie auf die verbleibenden Sat-Transponder passen. Damit das gelingt, werden diese bis zum geht nicht mehr herunter komprimiert, d. h. es leidet dann die Bildqualität darunter. Heißt also, dass ein HD Sender dann nicht so gut aussieht, wie es in Sachen HD bzw. Full HD sein sollte. Ist dann höchstens besseres SD.

 

Und bei der ganzen Sache, dass es immer weniger lineare Sender werden, passiert dann folgendes: Der monatliche Abopreis wird dadurch nicht billiger. Er bleibt dann trotzdem so, wie er ist, bzw. wird irgendwann durch eine sogenannte Preisanpassung erhöht.

 

Besser wäre, das Sky den einen oder anderen freiwerdenden Sat-Transponder behällt und die verbleibenden linearen Sender darauf so verteilt, dass sie dann genügend Bandbreite haben, damit man sagen kann, der Sender entspricht dem, wofür er steht, d. h. ein HD Sender ist dann wirklich echtes HD bzw. Full HD. Aber das will Sky wohl nicht.

 

Gruß, Sonic28

schütz
Regie
Posts: 14,855
Post 10 von 52
1.165 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

@sonic28 

 

Dreaming.JPG

käptnk
Kostümbildner
Posts: 150
Post 11 von 52
1.165 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

@Anonym 

Jap. Ganz deine Meinung. Es gibt "On Demand". Der Inhallt bleibt ja. Aber okay. Früher wollte der Mensch auch nicht auf seine Pferde-Kutsche verzichten und "verteufelte" das Auto.. Aber okay, der eine zappt gerne durch "Kanäle". Jeden das seine , wir schauen schon Jahre kein Lineales Fernsehen mehr, selbst ÖR.. Desewegen kann Sky unseretwegen alle Sky "linealen Kanäle" verschwinden lassen..  Wir sind ja Kunde bei Sky, wegen dem Inhalt und nicht, weil die soviele kleine süße lineale Sender haben duch die mal oldschool-mäßig durch zappen kann..

Im übrigen fällt die Werbung jetzt nicht wirklich weg, das sie ja "vorgeschaltet" ist,

sonic28
Regie
Posts: 8,190
Post 12 von 52
1.142 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.


@käptnk  schrieb:

Wir sind ja Kunde bei Sky, wegen dem Inhalt und nicht, weil die soviele kleine süße lineale Sender haben duch die mal oldschool-mäßig durch zappen kann..


Das stimmt nicht ganz. Es gibt sicherlich genügend Sky Kunden, die froh sind, das Sky lineare Sender über Kabel bzw. den Satelliten ASTRA 19,2° Ost anbietet, da sie ein sehr schlechtes Internet zu Hause haben oder, wie mein Nachbar, der auch ein Sky Kunde ist, gar kein Internet. Dann sind diese Sky Kunden froh, dass sie dann trotzdem z. B. die zweite Fußball Bundesliga sehen können.

 

Gruß, Sonic28

sois
Maskenbildner
Posts: 363
Post 13 von 52
1.137 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Und genau warum wird dieser Thread jetzt eröffnet?

Um etwas zu schreiben, was bereits seit Monaten feststeht, um seinen Frust auszudrücken, dass ein linearer Sender eingestellt wird, um Aufmerksamkeit zu erlangen, um zu provozieren, aus Langeweile oder warum genau? 

schütz
Regie
Posts: 14,855
Post 14 von 52
1.103 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

@sois 

Die Wahrheit?🤔

Eine bunte Mischung - aus alle dem...😎

käptnk
Kostümbildner
Posts: 150
Post 15 von 52
1.077 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

@sonic28 

Naja. Das Deutschland in Punkto Internet, ich sach mal vorsichtig, erbärmlich aufgestellt ist, dafür kann Sky nichts. Das zu einem und zum anderen wird man schon geschaut haben, wie  das Konsumentenverhalten ist. 

MrB
Filmmusik
Posts: 3,682
Post 16 von 52
1.074 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.


@sonic28  schrieb:

@käptnk  schrieb:

Wir sind ja Kunde bei Sky, wegen dem Inhalt und nicht, weil die soviele kleine süße lineale Sender haben duch die mal oldschool-mäßig durch zappen kann..


Das stimmt nicht ganz. Es gibt sicherlich genügend Sky Kunden, die froh sind, das Sky lineare Sender über Kabel bzw. den Satelliten ASTRA 19,2° Ost anbietet, da sie ein sehr schlechtes Internet zu Hause haben oder, wie mein Nachbar, der auch ein Sky Kunde ist, gar kein Internet. Dann sind diese Sky Kunden froh, dass sie dann trotzdem z. B. die zweite Fußball Bundesliga sehen können.

 

Gruß, Sonic28


@sonic28 

Ich verstehe, was Du meinst. Ging uns schließlich auch mal so. Aber das lineare TV wird mittel- oder langfristig "austerben". Das ist so gut, wie nicht mehr abzuwenden. Die ältere Genaration vielleicht noch ... vielleicht auch noch die kurz danach ... aber bei der jüngeren Gen. findet linear so gut, wie gar nicht mehr statt. Vielleicht nur noch live-events etc ... aber ansonsten ... ja, kann das weg.

cabanossi51
Castingleiter
Posts: 2,171
Post 17 von 52
1.031 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Jüngere Leute gucken dann TV, wenn sie Zeit und Lust haben. 

Lineares TV ist out. Als im Sommer unsere Tochter zu Besuch war (Anfang 30) und ich die Tagesschau anstellte, weil es hinterher Fußball gab, sah sie wohl das erste Mal seit Jahren mal wieder "live TV".

Streaming ist die Zukunft. Da wird höchstens noch der Ausbau des Internets ausbremsen. 😉

 

login_name
Maskenbildner
Posts: 465
Post 18 von 52
989 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

Ich will mal sehen wenn das Internet bei der Telekom für einige Tage ausfallen würde.

Dann wäre man froh man hätte lineares Fernsehen.

Aber jeder macht sich abhängig wo es nur geht.

Arme neue Welt. 😅

Pfefferdrachen
Maskenbildner
Posts: 285
Post 19 von 52
917 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

@login_name 

Bei Stromausfall wäre es noch schlimmer, dann geht gar nichts. 

Also halte ich immer für die Unabhängigkeit Kerzen, Streichhölzer und Bücher bereit 😂

käptnk
Kostümbildner
Posts: 150
Post 20 von 52
903 Ansichten

Betreff: Juchu, ein Sender weniger, unsere Wünsche wurden erhört.

@login_name 

1.) Wenn bei der Telekom das Internet ausfällt, wäre uns das egal, sind keine Telekom-Kunde.

 

2:) Diese "Endzeitszenarien" kann man für alles an die Wand werfen. Was machen all die Verbrennerautos, wenn es keinen Sprit gibt. Doch ne Kutsche benutzen? Was machen all die Solaranlagen, wenn keine Sonne scheint, all die Windparks, wenn kein Wind weht. Oder anders ausgedrückt, ist schon länger her, hatte unitymedia ein massives Problem und die komplette Straße hatte für fast 3 Wochen kein Kabelfernsehen (und unitymedia Kunden zusätzlich kein Festnetz und Internet).  Wohl dem, der kein unitymedia-Kunde war oder ne Hausantenne. Ein Satelit kann auch mal ausfallen.  Wohl dem der sich nicht von einen Satelliten abhängig gemacht hat. 

Antworten