Antworten

James Bond-007-Kanal?

Antworten
borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,407
Post 21 von 109
1.924 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

Teils freue ich mich drauf, andererseits ist ein Kauf ei. BluRay fast lohnenswerte. Hat man so doch dann die wesentlich bessere Bildqualität.

Die Bitrate bei Sky ist ohnehin kläglich.

Bin mir nicht mal sicher, ob Sky auf 1080i sendet, gehe aber davon aus.

Erstaunlich aber, dass die 720p der ÖR bei Aufnahmen mehr Platz der Festplatte einnehmen als eine 1080i-Aufnahme eines Films / Sportereignisses auf den Sky-Sendern.

cabanossi51
Produzent
Posts: 3,123
Post 22 von 109
1.912 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

Als Bond Fan habe ich mir sämtliche Blu Rays zugelegt. Das Stück für zumeist unter 10€. Selbst bei den alten Filmen ist es erstaunlich, was die da an super Bildqualität rausgeholt haben. Der Kauf lohnt sich 😉

stevie007
Schnitt
Posts: 1,265
Post 23 von 109
1.895 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

@cabanossi51  Ernsthaft, die alten Bond Filme immer wieder anschauen? Wer macht das wirklich? Ich hatte vor langer Zeit auch mal ganz stolz den James Bond Filme Alukoffer, wow.... 1x angeschaut, dann verstaubt, schließlich verkauft, vermisse nix. Wenn ich mal irgendwann Lust auf die alten Filme habe, gibt es ja Sky 😉😂

cabanossi51
Produzent
Posts: 3,123
Post 24 von 109
1.875 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

@stevie007 den Alukoffer gab es noch zu DVD Zeiten zu kaufen. War ziemlich teuer und ließ noch Platz für eine weitere DVD, die noch nicht veröffentlicht war.

Ich mag die Bond Filme, aber ich schaue mir die jetzt nicht regelmäßig sämtlich an.

Ab und zu möchte ich dann mal einen bestimmten Film gucken und den habe ich auf Blu-ray verfügbar.

Habe generell eine ziemlich große DVD und Blu-ray Sammlung. So hat eben jeder sein Hobby 😉

satansbrut
Castingleiter
Posts: 2,128
Post 25 von 109
1.844 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

Ich hätte da für Sky noch einen neuen Cinema-Kanal, mit dem Namen" Cinema-Mottenkiste" 🤣😂🤣

Aber ich glaube, das geht doch nicht, denn dann bleibt ja für fast alle übrigen Cinema-Kanäle nichts mehr übrig. 😉

Horstwaltraudt
Kostümbildner
Posts: 168
Post 26 von 109
1.819 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

Es ist doch wieder sehr interresant hier mit zulesen. Persönliche Meinungen als Spiegelbild des Kundenwillens, eine sehr einseitige Sichtweise. Ich kenne einige die sich auf diesen Maratohn freuen. Zudem ist ja die Diskussion überflüssig wenn ihr es nicht schaut. Es ist ein Sender und 9 andere haben anderes Film Programm. Dazu kommt on Demand. Wenn euch kein Film gefällt in dieser Auswahl schaut halt was anderes. Aber im Vorfeld schon wieder Häme, eigene Schlussvolgerungen über Content Armut und ähnliches zu benutzen ist irgendwie armselig.

Sky wird sich bei diesen Pop Up Sender etwas denken, und bevor wieder kommt "ich wurde gar nicht gefragt", doch es wurden alle Kunden befragt, ganz einfach über das was im TV Geschäft Preise bestimmt, die Einschaltquote. Und wenn die in den letzten Jahren sehr gut war hat man auch Grund das zu wiederholen, Stichwort Fans.

 

udo
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 27 von 109
1.811 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

Also, ich freue mich! Am besten Bond "lebenslang" als eigenständiger 007-Sender. 😁

MrB
Regie
Posts: 4,165
Post 28 von 109
1.801 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?


@Horstwaltraudt  schrieb:

Es ist doch wieder sehr interresant hier mit zulesen. Persönliche Meinungen als Spiegelbild des Kundenwillens, eine sehr einseitige Sichtweise. Ich kenne einige die sich auf diesen Maratohn freuen. Zudem ist ja die Diskussion überflüssig wenn ihr es nicht schaut. Es ist ein Sender und 9 andere haben anderes Film Programm. Dazu kommt on Demand. Wenn euch kein Film gefällt in dieser Auswahl schaut halt was anderes. Aber im Vorfeld schon wieder Häme, eigene Schlussvolgerungen über Content Armut und ähnliches zu benutzen ist irgendwie armselig.

Sky wird sich bei diesen Pop Up Sender etwas denken, und bevor wieder kommt "ich wurde gar nicht gefragt", doch es wurden alle Kunden befragt, ganz einfach über das was im TV Geschäft Preise bestimmt, die Einschaltquote. Und wenn die in den letzten Jahren sehr gut war hat man auch Grund das zu wiederholen, Stichwort Fans.

 


... 😂 Der war gut 😂 Bei Sky "denkt" schon lange keiner mehr wirklich 😉

Horstwaltraudt
Kostümbildner
Posts: 168
Post 29 von 109
1.796 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

@MrB, auch wenn du der Meinung bist das dort keiner denkt....................

miika
Regie
Posts: 26,004
Post 30 von 109
1.783 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

Es geht nicht um die, die inzwischen alle  Texte mitsprechen können. Es geht darum, Sendeplatz preiswert zu füllen.

Horstwaltraudt
Kostümbildner
Posts: 168
Post 31 von 109
1.782 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

@miikaAuch das ist nur deine persönliche Meinung für die du keinerlei Nachweis oder Begründung liefern kannst. Nochmal, nur Sky weiß, warum diese Pop Up Geschichten laufen und was sie damit erreichen wollen. Solche Kommentare entberen jeder Grundlage da du weder Zahlen, Ziele, rectliche Vorgaben im Lizenzbereich oder andere Infos hast. Die wird Sky dir definitiv nicht exklusiv liefern das du andere User und Kunden belehren kannst.

miika
Regie
Posts: 26,004
Post 32 von 109
1.766 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

Die Zeiten sind vorbei, als Popup-Kanäle ein Mehrwert waren. Aber jede:r ist Fan von etwas anderem bei sky.

 

berlin69er
Schnitt
Posts: 1,114
Post 33 von 109
1.705 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

@Horstwaltraudt Dann erhelle uns doch mal mit deiner Meinung, warum Sky das macht?
Ein Forum ist übrigens auch für Spekulationen gedacht. Es läge ja an Sky, hier die "wahren" Gründe offenzulegen...

Insbesonde, warum dies Popup Kanäle mittlerweile oft mehrere Wochen andauern, nicht mehr nur wenige Tage, wie zu Beginn.

Horstwaltraudt
Kostümbildner
Posts: 168
Post 34 von 109
1.681 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

@berlin69er  Ich werde nicht spekulieren, warum eine Firma auf welcher Basis auch immer Entscheidungen trifft. Es ist auch nicht Aufgabe einer Firma solche Entscheidungen zu begründen. Der Hintergrund meiner Meinungsäußerung ist die immer wieder kehrende Litanei einiger User hier des negativen Ausdrucks eigener Schlussfolgerungen ohne Hintergrundwissen mit dem Ton der Überzeugung, das man weiß was da los ist und SKY ja nichts mehr hinbekommt. Es ist nunmal so, das solche Pop Up Sachen, die bereits liefen, messbare Einschaltquoten haben. Daran wird SKY sich halten. Und ja, auch andere Faktoren wie Kosten des Contents und andere werden eine Rolle spielen. Was mich seit vielen Jahren richtig nervt ist diese 'ich weiß doch Bescheid, die haben ( können, wollen) nichts anderes mehr zeigen (kaufen, anbieten.......)' . Jeder der selbstständig ist weiß, das jede Entscheidung Geld kostet und man rechnen muss, bekomme ich das wieder raus. Auch jeder Arbeitnehmer, der nicht auf den Kopf gefallen ist, sollte das wissen. Aber leider ist diese Diskussion und deren Argumente austauschbar geworden und hundertfach im Forum zu lesen. Und es sind immer die selben. Hinter allem wird Absicht, Betrug, Pleite und vieles mehr vermutet. Du schreibst, Spekulationen sind erwünscht, da gebe ich dir recht. Ich wende dabei ein, das sich auch Spekulationen auf Fakten beziehen sollten und nicht auf das, zumindest bei einigen, von ihnen gewünschte Endergebniss.

MrB
Regie
Posts: 4,165
Post 35 von 109
1.674 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

@Horstwaltraudt 

Bsp.!?

"Sky fehlt die "Fanbase"

Wegen Sport und HBO blieben in der Vergan­gen­heit viele Kunden zähne­knir­schend bei Sky, obwohl sie mit der Preis­politik, Vertrags­bedin­gungen und Technik über­haupt nicht zufrieden waren. Regel­mäßig bekommen beispiels­weise die Strea­ming-Apps von Sky im Google Play Store verhee­rende Rezen­sionen. Teil­weise müssen Abon­nenten Monate auf Bugfixes oder Feature-Updates warten.

Auch die Gerä­tekom­pati­bilität ist bei Sky ein großes Desaster. Erst in diesem Jahr hat man es über­haupt geschafft, mit eigenen Apps wenigs­tens auf dem Amazon Fire TV vertreten zu sein. Immerhin eines der belieb­testen Strea­ming-Geräte in Deutsch­land. Das ist für ein so großes Medi­enun­ter­nehmen in der Tat ein Trau­erspiel. Und damit nicht genug: Auch bei den Verträgen und Paketen sammelt die Comcast-Tochter keine Sympa­thie­punkte. Wer über Sat-Antenne oder Kabel schaut, wird immer noch in lang­fris­tige Verträge gebunden, obwohl man jedes Strea­ming-Abo per Maus­klick zum Monats­ende pausieren kann."

[...]

"

"Origi­nals keine Alter­native

Sky versucht nun, sich von den US-Studios unab­hän­giger zu machen und eigene Origi­nals zu produ­zieren. Damit kann man natür­lich die entstan­denen Lücken füllen, doch ob ein Sky Original den glei­chen Glanz wie eine HBO-Produk­tion hat, darf zumin­dest bezwei­felt werden.

[...]

Gerne hätten wir mit Sky über all diese Themen gespro­chen und haben schon öfter Inter­views unter anderem mit Content-Chefin Elke Walt­helm sowie auch direkt bei Comcast ange­fragt. Die Antwort von Alex­andra Delvena­kiotis, Vice Presi­dent Corpo­rate Commu­nica­tions von Sky Deutsch­land fiel aller­dings mal wieder kurz und knapp aus: "Wir würden von einer Beant­wor­tung der Fragen absehen". Auch das ist sicher­lich bezeich­nend. In Unter­föh­ring hapert es augen­schein­lich mitt­ler­weile nicht mehr nur an der rich­tigen Stra­tegie, sondern auch an der Kommu­nika­tion."

Quelle: https://www.teltarif.de/sky-hbo-max-streaming-fernsehen-zukunft/news/83943.html (03/23)

 

Das mit den Originals hat sich ja mittlerweile erledigt.

 

... und das Sky wahrlich nichts wirklich richtig macht, ist ja nun auch kein Geheimnis ... auch nicht mit rosaroter Sky-Brille!

 

 

satansbrut
Castingleiter
Posts: 2,128
Post 36 von 109
1.661 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?


@MrB  schrieb:

 

 

... und das Sky wahrlich nichts wirklich richtig macht, ist ja nun auch kein Geheimnis ... auch nicht mit rosaroter Sky-Brille!

 

 


Das ist ein allgemeines Problem in vielen Unternehmen in Deutschland, weil im Management von so manchen Unternehmen oft nur geldgierige Haie sitzen, die nur auf ihren fetten Gehaltsscheck warten, aber von den eigentlichen Dingen keine Ahnung haben. 

Ich brauche da nicht weit gucken. Wenn ich mir das Management in unseren Unternehmen angucke, da kommt nicht viel vom Management, weil die nicht wissen, wie es an der Basis läuft. 

 

 

 

satansbrut
Castingleiter
Posts: 2,128
Post 37 von 109
1.646 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?


@cabanossi51  schrieb:

Ich liebe diese Pop Up Channels bei Sky.

Will man olle Wiederholungen einer Filmreihe sehen, so hat man die auf einem Sender beisammen. Super Service 😃

Pop Up im Sommerloch! 😆 Wäre ein Titel für den Erotik Kanal 😁


Dumm nur, wenn man nicht alle Rechte an allen Teilen einer Filmreihe hat, denn bei Sky werden oft nur halbe Sachen einer Filmreihe gebracht. Im Link steht auch, dass "Keine Zeit zu Sterben" nicht gezeigt wird.

Ein Glück, dass Sky kein eigene Modemarke hat, dann gebe es z.Bsp, Hoodies mit nur einem Ärmel.🤣🤣

miika
Regie
Posts: 26,004
Post 38 von 109
1.643 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

Sky macht viel mit Absicht. Das haben Firmen so an sich 😀

 

Die Hilfeseiten waren nicht ausreichend - bis zu dem Moment wo am Personal gespart werden sollte.

Jetzt sind sie top und die User autark - bis auf die 1,2,3, .... running bugs 😁

berlin69er
Schnitt
Posts: 1,114
Post 39 von 109
1.603 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

@Horstwaltraudt  Witzig: du schreibst erst, dass du nicht spekulierst, aber tust es wenige Sätze später doch...

Schau dir einfach mal die finanzielle Situation von Sky an und tue noch die zunehmende Abwanderung von, in dem Fall Filmrechten an (diverse Studios beliefern Sky nicht mehr), da braucht man nicht großartig spekulieren.

Horstwaltraudt
Kostümbildner
Posts: 168
Post 40 von 109
1.571 Ansichten

Betreff: James Bond-007-Kanal?

@berlin69er @MrB 

Nochmal, falls es noch nicht durchgedrungen ist, mir geht es nicht darum das bei Sky alles toll und super ist. Auch ich kenne die Meldungen von Seiten wie telltarif, trusted oder Netzwelt. Was mich triggert ist, das, egal um welches Thema es geht immer dieselben ihre Sky Hasskappe rausholen und raufhauen. Dabei ist es egal ob es ein User ist der Hilfe sucht bei technischen Problemen, dort ist es dann der "Sch.... Q" , oder einfach eine Nachricht das irgendetwas von Sky gemacht wird. Diesen Tread hat ein User natürlich gleich mit einer negativen Grundstimmung eingestellt, das Ergebniss ist aber dasselbe wie bei einer offiziellen Ankündigung seitens Sky.

 

@all, wisst ihr was ich mir wünschen würde in diesem Forum? Bei Ankündigungen von Sky wie "House of Potter Pop Up Sender im Mai" nur Leute die sich darüber freuen mal alle Teile und das Zusatzmaterial zu sehen, bei hilfesuchenden Usern nur die antworten, die auch Hilfe leisten. Hier im Forum kannst du dir jeden Beitrag ansehen, egal welches Thema, irgendwann kommt das Bashing von Sky und keinerlei Zusammenhang mit dem eigentlichen Thema. Und das, das ist der grösste Schei.. den es gibt, macht das Forum langweilig, wenig hilfreich, unübersichtlich und schreckt neue User die Hilfe suchen ab.

Antworten