Antworten

Sky bucht Mahngebühren ab

Rubert12
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
145 Ansichten

Sky bucht Mahngebühren ab

Hallo zusammen,

 

seit März spiele ich nun ein Ping-Pong-Spiel mit Sky.
Ich habe zum November/Dezember 2019 mein Sky-Vertrag gekündigt.
Im März kam plötzlich eine Mahnung ich solle 160€ nachzahlen. Ich habe dann mit dem Sky-Support telefoniert und die haben sich um die unberechtigte Mahnung gekümmert und die Abonnementgebühren gegengebucht.
Was sie allerdings nicht gemacht haben, ist die Mahngebühren gegenzubuchen.
Ergo: Seit März wird mir einmal im Monat eine Mahngebühr abgebucht, die von Monat zu Monat höher wird.
Ich gebe die Lastschriften immer wieder zurück.

Auf Mails wird nicht reagiert - telefonisch kann oder will wir niemand weiterhelfen.
Mein Widerruf des SEPA-Lastschriftmandats ist auch ignoriert worden.

 

Kann mir hier jemand helfen?

 

Alle Antworten
Antworten
CorinaW
Moderator
Posts: 291
Post 2 von 2
94 Ansichten

Sky bucht Mahngebühren ab

Hallo @Rubert12,

entschuldige die späte Reaktion und die Unannehmlichkeiten. Ich sehe mir dein Kundenkonto gerne einmal an.

Schick mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum und je nach Zahlungsart den Namen der hinterlegten Bank, die letzten vier Ziffern der Kreditkarte oder bei Paypal deine Adresse.

So schreibst du mir: Klick einfach auf mein Profil und dann auf „Nachricht“.

Viele Grüße,
Coco123
Antworten
Empfohlene Beiträge