Antworten

Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 1 von 12
464 Ansichten

Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Hallo zusammen,

 

mein Jahres-Abo mit EntertainmentPlus und Bundesliga wurde zum 14.01.2020 aktiviert.

Nun habe ich mich auf der Homepage eingeloggt und überprüfe mal die Daten - soweit scheint alles korrekt: 33,90€ anstatt 52,99€ bis zum 31.01.2021.

Im Bereich "Meine Abrechnungen" wurde mir dann kurz schwindelig - hier steht ein offener Betrag von 578,16 € 😲

 

Was ist denn da schon wieder los?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

Es wäre gut, wenn sich ein Moderator um mein Anliegen kümmern würde.

 

Danke und viele Grüße

apre

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Beleuchter
Posts: 75
Post 2 von 12
436 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Schau mal in deine Emails - eventuell auch im SPAM. Hier müßte eine Info vielleicht vorliegen, so war es bei mir.

Leider bist du da nicht alleine. Such hier mal die Themen - Nachzahlung, Nachforderung oder falsche Abbuchung - meine Story kann man bei Heise nachlesen. Frage mich, wann das aufhört.
https://community.sky.de/t5/Abrechnung/Technischer-Fehler-nach-8-Monaten-nun-Nachzahlen/td-p/288249 

Heise - Vorsicht Kunde. aktuelles Heft c't 2 Seite 64

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 3 von 12
403 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Ich habe keinerlei Info diesbezüglich per Mail bekommen.

Die Vertragsbestätigung, die per Mail kam, ist korrekt - danach kam nichts mehr.

 

Oh je, die anderen Beiträge als auch der Artikel verleiten doch arg zum Widerruf des Vertrags.

Auf diese "Spielchen" habe ich keine Lust.

 

Highlighted
Beleuchter
Posts: 75
Post 4 von 12
395 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Du warst noch nie bei Skye Kunde und bekommst jetzt eine Rechnung serviert in der Höhe? Das ist ja unglaublich

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 5 von 12
390 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Ja, wirklich unfassbar. Das ist mal eben weit über 500€ zu viel offener Betrag.

Korrekt wären für die erste Abrechnung rund 30€!!

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 455
Post 6 von 12
373 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Wow 578 Euro als Einstandszahlung als Neukunde. Das wird wirklich langsam unheimlich mit Sky. Vielleicht wollen die noch mal bei den Kunden so richtig Abzocken und dann den Laden dicht machen. Hoffe es meldet sich schnell ein Mod bei Dir. Ansonsten vorsorglich Vertrag Widerrufen.

 

578 Euro mal 10000 Neukunden im Monat = 5,78 Millionen Euro. Nette Summe.

Highlighted
Regie
Posts: 5,872
Post 7 von 12
368 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Konto beobachten, wird bestimmt wohlabgebucht.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 75
Post 8 von 12
356 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Also sobald dieser Betrag vom Konto abgebucht wurde würde ich diesen sofort bei der Bank stornieren lassen

als Neukunde würde ich da nicht mit der Hotline telefonieren und wenn das hier nicht ein Moderator im Vorfeld klären kann, dann weiß ich auch nicht weiter

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 9 von 12
335 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Ihr meint wirklich, dass SKY den Betrag abbuchen wird?

Ich hoffe ja noch, dass lediglich die Darstellung im Kundenkonto fehlerhaft ist 😕

 

Hier mal 2 Bilder aus meinem Kundenkonto...übersehe / fehlinterpretiere ich hier etwas?

 

AboAbo

----

 

AbrechnungAbrechnung

 

Vielen Dank!

Highlighted
Regie
Posts: 5,872
Post 10 von 12
322 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch


@apre  schrieb:

Ihr meint wirklich, dass SKY den Betrag abbuchen wird?

....


Die Gefahr ist recht hoch.

 

Die Einträge auf der Homepage sind mit Vorsicht zu geniessen. Einzig auf die schriftliche Vertragsbestätigung kann man sich einigermassen verlassen.

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 11 von 12
283 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Es gibt Neuigkeiten:

 

Da sich hier scheinbar kein Mod zuständig gefühlt hat, habe ich es nochmals über die Hotline versucht.

 

Der 1. Mitarbeiter behauptete, dass alles i.O. ist und die 578€ nur eine fehlerhafte Darstellung sind.

Auf meinen Hinweis, dass mir diese Aussage nicht ausreicht und ich widerrufen werde, wurde ich in die Fachabteilung verbunden:

siehe da - tatsächlich waren 578€ als offene Posten hinterlegt.

Es wurden fehlerhaft und unverständlich eine Soundbar, ein Sky mini, 3xVersandkosten und Aktivierungsgebühr berechnet.

Der freundliche Herr hat eine Gutschrift i.H.v. 546€ veranlasst und mir soeben per Mail bestätigt.

 

Ich hoffe, dass das Thema hiermit tatsächlich erledigt ist.

Viele Grüße und Danke für Eure Unterstützung!

Highlighted
Beleuchter
Posts: 75
Post 12 von 12
272 Ansichten

Betreff: Offener Betrag / Abrechnung viel zu hoch

Sehr hübsch und ich lag da dann doch falsch - hier konnte die Hotline also gütlich helfen.
Der Fall läßt einen üblen Blick auf die Buchhaltung werfen. der schlechter ist als man es glauben mag:
Wenn Neukunden mit derartigen Fehlerhaften Rechnnungen beworfen werden .... Unglaublich.

Aber Fall geklärt.

Antworten