Antworten

Abbuchung höher als vertraglich vereinbart

lowlaker
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 2
133 Ansichten

Abbuchung höher als vertraglich vereinbart

Hallo zusammen,

Ich habe bei einer Rückholaktion übers Telefon einen neuen Vertrag mit Sky vereinbart. Wenig später hatte ich dann den Receiver mit der Auftragsbestätigung erhalten. Dieser umfasste zwar den monatlich vereinbarten Preis, aber ein Paket wurde vergessen. Dann habe ich sofort angerufen und mir wurde das fehlende Paket sofort freigeschaltet, weil es vergessen wurde. Auf Nachfrage wurde mir auch bestätigt, dass der monatliche Gesamtpreis sich nicht verändert. Mit der ersten Abrechnung kam dann die Überraschung. Mir wurden 15€ zu viel abgebucht. Darüber wurde ich jedoch nie informiert, ich habe darüber keinerlei Informationen erhalten. Nachfolgende Anrufe, Briefe und WhatsApp Nachrichten liefen alle ins Leere.

 

Mein Problem jetzt ist, dass immer wieder Aussage gegen Aussage steht, weil es für Sky anscheinend nicht möglich ist, in meinem Beisammensein in den am Telefon aufgenommen Vertrag zu hören, der die ganze Situation auflösen würde.

Alle Antworten
Antworten
BenjaminM
Moderator
Posts: 5,138
Post 2 von 2
122 Ansichten

Re: Abbuchung höher als vertraglich vereinbart

Hallo @lowlaker,

 

es tut mir leid, dass die Pakete nicht zu den telefonisch besprochenen Konditionen hinterlegt wurden. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit deiner Kundennummer zu, damit ich mir das genauer anschauen kann. Zum Datenabgleich benötige ich außerdem noch dein Geburtsdatum und die letzten 4 Ziffern der hinterlegten IBAN.

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Benni

Antworten