Antworten

sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
mac4sky
Special Effects
Posts: 7
Post 1 von 9
557 Ansichten

sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

Hallo Zusammen,

 

ich bin bereits seit Jahrzehnten Kunde bei sky und vorher bei premiere. Mein aktuelles Abo läuft seit Oktober 2022. Entertainment Plus, Bundesliga, Sport, Cinema und UHD. Zugebucht habe ich Netflix Standard , HD+ TV Digital , Sky Go , 18+ und HD+.

 

Am 07.04.2024 wurde mir zunächst die Streaming-Option über meinen SAMSUNG SmartTV weggeschaltet und seit gestern auch die beiden linearen DAZN-Sender auf den Programmplätzen 239 und 240.

 

Bei einem anschließenden Chat wurde mir empfohlen die Multicreen-Option für nur 15.00 € zu buchen und DAZN würde ich ja auch ab 34.99 € bekommen. Diese beiden Elemente habe man aus Kulanz zum Abo hinzugefügt und es sei nur Rechtens, sie auch wieder abzuschalten und zum Abo anzubieten.

 

Die gleiche Antwort habe ich heute auch am Telefon vom Kundenservice bekommen. Aus diesem Grund habe ich meinen Vertrag nun gekündigt. Wenn man über eineinhalb Jahre eines zweijährigen Vertrages eine Leistung bekommt, genießt man meines Erachtens Bestandsschutz. Mal ganz davon abgesehen, dass man so etwas mit langjährigen Kunden einfach nicht machen sollte.

 

Gerne nehme ich meine Kündigung auch wieder zurück, allerdings nur, wenn diese beiden Elemente wieder freigeschaltet werden! Kann da jemand helfen?

 

Herzliche Grüße

Markus

 

 

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
mac4sky
Special Effects
Posts: 7
Post 9 von 9
466 Ansichten

Betreff: sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

Lieben Dank für die vielen Nachrichten!

Die Angelegenheit ist geklärt und das Abonnement gekündigt!

 

Beste Grüße

Markus

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Juliane
Moderator
Posts: 5,362
Post 2 von 9
551 Ansichten

Re: sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

Hallo mac4sky,

 

ich schaue mir das gern näher an. Sende mir dafür bitte deine Kundennummer in einer Privatnachricht zu.

 

So kannst du mich per privater Nachricht erreichen: https://community.sky.de/t5/notes/composepage/note-to-user-id/8730
 

Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie den Namen der hinterlegten Bank.
 

Falls du PayPal angegeben hast, bitte deine Anschrift. Sofern die Zahlungsweise per Kreditkarte hinterlegt ist, die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer. 

 

Gruß, Jule

miika
Regie
Posts: 25,665
Post 3 von 9
543 Ansichten

Betreff: sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

Sky nennt das eine Testphase, die 2024 im April nach Ankündigung im Herbst beendet wurde. Es ist die Nutzung der Sky Q App auf dem TV , die gesperrt ist und nur durch ein Multiscreen-Abo freigeschaltet wird.

Dir ist vielleicht beim Übergang auf das neue Abo der Sky Q Service nicht eingetragen worden. Das kann e. Mod nachschauen.

 

Es handelt sich übrigens nicht um Sky go .Sky go funktioniert nur für PC, tablet, smartphone.

 

edit: Mod ist fix da 😀

sonic28
Regie
Posts: 8,753
Post 4 von 9
519 Ansichten

Betreff: sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet


@mac4sky  schrieb:

ich bin bereits seit Jahrzehnten Kunde bei sky und vorher bei premiere. Mein aktuelles Abo läuft seit Oktober 2022. Entertainment Plus, Bundesliga, Sport, Cinema und UHD. Zugebucht habe ich Netflix Standard , HD+ TV Digital , Sky Go , 18+ und HD+.

 

Am 07.04.2024 wurde mir zunächst die Streaming-Option über meinen SAMSUNG SmartTV weggeschaltet und seit gestern auch die beiden linearen DAZN-Sender auf den Programmplätzen 239 und 240.

 

Bei einem anschließenden Chat wurde mir empfohlen die Multicreen-Option für nur 15.00 € zu buchen und DAZN würde ich ja auch ab 34.99 € bekommen. Diese beiden Elemente habe man aus Kulanz zum Abo hinzugefügt und es sei nur Rechtens, sie auch wieder abzuschalten und zum Abo anzubieten.


Du brauchst, um die "Sky Q"-App nutzen zu können,

 

  • bei einem Vertrag, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, den Sky Q Service
  • bei einem Vertrag der ab Juli 2020 abgeschlossen wurde, den Multiscreen

Dabei ist es je nach Empfangsweg egal, ob du den Sky Q Sat-Receiver bzw. den Sky Q Kabel-Receiver bzw. die Sky Q IPTV Box gleichzeitig an hast oder nicht. Solltest du das bereits im Abo mit drin haben, dann steht das im persönlichen Kundencenter auf der Sky eigenen Homepage bei Deine Zubuchoptionen eingetragen.

 

Das man die "Sky Q"-App bis Anfang April 2024 nutzen konnte,  ohne den Sky Q Service bzw. den Multiscreen gebucht zu haben, ist garantiert ein technischer Fehler von Sky, denn Sky hat schon immer, seit es die "Sky Q"-App gibt, behauptet, das man dafür den Sky Q Service braucht, was sich bei Verträgen ab Juli 2020 der Multiscreen nennt.

 

Damit Sky nicht der Dumme ist und dann blöd dasteht, hat Sky Ende 2023 behauptet, das man deswegen die "Sky Q"-App benutzen konnte, ohne das man den Sky Q Service bzw. Multiscreen hat, weil es bis dahin angeblich eine Testphase war, die bis dahin komplett gratis (kostenlos ; umsonst) war.

 

Dabei gibt es auch Sky Kunden, die einen Vertrag haben, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, wo der Sky Q Service bereits inklusive ist. Kostet dann keinen einzigen €-Cent extra.

 

Anfang April 2024 hat Sky diese technische Lücke geschlossen, sodass jeder, der den Sky Q Service bzw. den Multiscreen nicht hat, die "Sky Q"-App jetzt nicht mehr verwenden kann. Dann bleibt nur noch übrig, dieses kostenpflichtig zu buchen, was jeden Monat beim Sky Abo oben drauf kommt, um die "Sky Q"-App weiterhin nutzen zu können.

 

Wenn du die "Sky Q"-App nutzen willst, dann ist es egal, ob du je nach Empfangsweg den vorhandenen Sky Q Sat-Receiver oder den vorhandenen Sky Q Kabel-Receiver oder die vorhandene Sky Q IPTV Box verwendest oder nicht. Auch ist es egal, ob du je nach Empfangsweg den Sky Q Sat-Receiver bzw. den Sky Q Kabel-Receiver bzw. die Sky Q IPTV Box verwendest und gleichzeitig auf einem anderen Gerät die "Sky Q"-App verwendet wird, oder je nach Empfangsweg der Sky Q Sat-Receiver bzw. der Sky Q Kabel-Receiver bzw. die Sky Q IPTV Box nicht verwendet wird, während die "Sky Q"-App verwendet wird. Auch egal, ob du dabei die "Sky Q"-App nur auf einem einzigen Gerät verwendest und nicht gleichzeitig auf mehreren Geräten.

 

Egal, wie es bei dir ist, du brauchst auf jeden Fall, um die "Sky Q"-App überhaupt verwenden zu dürfen,

 

  • bei einem Vertrag, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, den Sky Q Service
  • bei einem Vertrag der ab Juli 2020 abgeschlossen wurde, den Multiscreen

So sieht das bei Sky aus.

 

 

Noch was: Auf dem Handy oder Tablet oder Desktop PC oder Laptop ist es die "Sky Go"-App. Beim Fernseher oder die Playstation 5 etc. ist es die "Sky Q"-App. Die Nutzung der "Sky Go"-App ist für ein Gerät immer im Sky Abo mit dabei. Nur wenn man die "Sky Go"-App auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen will, ohne die "Sky Q"-App zu verwenden, dann reicht es, das man bei einem

 

  • Vertrag, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, das Sky Go Extra
  • Vertrag, der ab Juli 2020 abgeschlossen wurde, das Sky Go Plus

kostenpflichtig dazu gebucht hat. Will man aber die "Sky Q"-App auf einem oder mehreren Geräten nutzen und die "Sky Go"-App auf mehreren Geräten, dann braucht man halt den Sky Q Service (wo Sky Go Extra bereits inklusive ist) oder den Multiscreen (wo Sky Go Plus bereits inklusive ist).

 

 

Noch was nebenbei: Früher gab es die Zweitkarte. Damit konnte man auf einem weiteren Sky eigenen Sat-Receiver bzw. Sky eigenen Kabel-Receiver das Sky Abo sehen. Dabei kostete das ganze ohne die Fußball Bundesliga ganze 16,99 € im Monat. Dabei war es egal, ob man das Bundesliga Paket gebucht hatte. Wollte man auch die Fußball Bundesliga auf der Zweitkarte sehen, sofern man das Bundesliga Paket gebucht hatte, dann kostete es ganze 24,99 € im Monat.

 

Dabei gab es auch die IP basierte Zweitkarte. Mit dieser konnte man auch, sofern gebucht, die Fußball Bundesliga sehen. Da hatte das dann ganze 9,99 € pro Monat gekostet. Dabei wurde von Sky an Hand von der IP Adresse überprüft, ob das Hauptgerät und das Zweitgerät im selben Haushalt, d. h. im selben Netzwerk, zu finden sind. War alles laut Sky in Ordnung, konnte der Kunde die IP basierte Zweitkarte nutzen. Hatte Sky aber Unregelmäßigkeiten festgestellt, dann wurde der Sky Kunde gefragt, was los ist. Konnte der Sky Kunde glaubhaft erklären, warum das passiert ist, dann war alles gut und die IP basierte Zweitkarte konnte weiter genutzt werden. War Sky mit der Erklärung nicht einverstanden, dann wurde aus der IP basierten Zweitkarte die normale Zweitkarte für 16,99 € im Monat bzw. für 24,99 € im Monat. Gegen eine einmalige Gebühr von ca. 40,-- € konnte der Sky Kunde dann die zur normalen Zweitkarte gewordene IP basierte Zweitkarte wieder zu einer IP basierten Zweitkarte werden lassen.

 

Gruß, Sonic28

mac4sky
Special Effects
Posts: 7
Post 5 von 9
504 Ansichten

Betreff: sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

Lieben Dank für die ausführliche Antwort!

 

In meinen Vertragsdaten steht:

Du kannst deine Sky Q Mini sowie die Apps Sky Go und Sky Q auf bis zu 5 Geräten registrieren. Sind bereits 5 Geräte registriert, wird, sobald ein weiteres Gerät genutzt wird, das am längsten unbenutzte Gerät automatisch entfernt. Manuelles Löschen ist aber weiterhin möglich.

 

In dieser Liste steht auch mein SmartTV, welches aber nicht mehr funktioniert. Jetzt soll ich Multiscreen dazubuchen. Das ist sehr wiedersprüchlich!

 

Besten Gruß

Markus

uwe96
Produzent
Posts: 3,272
Post 6 von 9
478 Ansichten

Betreff: sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

Sky go ging noch nie auf Smart TVs. Das war vielleicht die Q APP?

kleines23
Regie
Posts: 5,446
Post 7 von 9
470 Ansichten

Betreff: sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

@mac4skyRegistrieren und Nutzen können ist ein kleiner Unterschied, der Samsung TV wird auch weiter in der Liste stehen, nur funktioniert die Q App nicht mehr ohne Multiscreen, kannst ihn löschen ,wird bei Buchung von Multiscreen ja wieder der Liste zugefügt wenn Du die App dann nutzt.😉

mac4sky
Special Effects
Posts: 7
Post 8 von 9
469 Ansichten

Betreff: sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

Ja genau, auf dem SmartTV lief die SkyQ-App!

Richtige Antwort
mac4sky
Special Effects
Posts: 7
Post 9 von 9
467 Ansichten

Betreff: sky go auf SmartTV und lineare DAZN Sender abgeschaltet

Lieben Dank für die vielen Nachrichten!

Die Angelegenheit ist geklärt und das Abonnement gekündigt!

 

Beste Grüße

Markus

Antworten