Antworten

Vermehrte Werbeblöcke

Stephan_F
Special Effects
Posts: 8
Post 1 von 8
321 Ansichten

Vermehrte Werbeblöcke

Hallo liebe Community und Sky,

 

ich habe vermehrt festgestellt, dass immer mehr Werbeblöcke bei Sky, trotz hoher Kosten, eingespielt werden.

Nicht nur bei Abruf von Cinema Filmen sondern auch bei Sport wie der F1. Schon beim Training wird dazwischen mit Werbebklöcken gehaushaltet!!!

 

Es hieß doch mal "F1 ohne Werbeunterbrechung", egal ob T1, T2, T3 oder Quali etc.. Nun muss ich feststellen, dass auch Sky immer mehr nervige Werbung zeigt. Ich bin von RTL, Pro7, Sat1 und Co weg, weil man das kaum noch ertragen konnte. Ich habe nix gg vereinzelte Werbung, das hat aber gefühlt enorm wie eine Welle zu genommen.

 

Ich zahle im Monat enorm viel, dann kann man auch geringe/re Werbung erwarten.

 

Beste sachliche Grüße

 

Stephan Findeisen

 

 

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 9,222
Post 2 von 8
310 Ansichten

Betreff: Vermehrte Werbeblöcke

Eine L-Werbung z.B. ist kein WerbeUNTERBRECHUNG. Da ist der genau Wortlaut des Versprechens wichtig. Ich weiß nur vom uralten Versprechen das Cinemafilme werbefrei sind.

 

Sonst hilft nur kündigen, die Werbung bei Sky wird auf keinen Fall weniger werden.

schütz
Regie
Posts: 12,572
Post 3 von 8
306 Ansichten

Betreff: Vermehrte Werbeblöcke

@Stephan_F 

Du bist nicht der erste der sich darüber aufregt.😏

 

tmp.jpg

Stephan_F
Special Effects
Posts: 8
Post 4 von 8
296 Ansichten

Betreff: Vermehrte Werbeblöcke

Die Unterbrechung durch Werbung missfällt mir bei den F1 Trainings und Qualis!!

 

Bei den Cinemafilmen ist es keine Unterbrechnung, ja, aber mittlerweile eine endlange Werbekette zu Beginn des Filmes.

Es ist nicht mehr viel und die gleiche Werbelänge ist bei Sky wie bei RTL, Pro und Konsorten.

schütz
Regie
Posts: 12,572
Post 5 von 8
294 Ansichten

Betreff: Vermehrte Werbeblöcke

Ja machmal übetreiben sie es eben ein wenig.😏

Auch im Demandbereich.😦

Werbung-bei-on-demand-unertraeglich 

 

 

miika
Regie
Posts: 27,536
Post 6 von 8
265 Ansichten

Betreff: Vermehrte Werbeblöcke

Es bleibt nur, auf Content zu verzichten. Auch bei focus & co. Ein paar sec Werbung sind ok, Wahl des Werbespots mit Ankündigung der Dauer auch. Alles andere klicke ich inzwischen sofort konsequent weg. Auch beim Supersportticket. Es ist die einzige Sprache, die Firmen verstehen. Abstimmung mit der FB.

 

SST: Die L-Werbung wurde mittels eines hübschen Tuchs entschärft. Akzeptiere keine unpassende Filmwerbung, Sportzusammenhänge gerade so ok. Content on demand und auch SSN haben so nachgelassen und dafür mehr Werbung? ....

onzlaught
Regie
Posts: 9,222
Post 7 von 8
235 Ansichten

Betreff: Vermehrte Werbeblöcke

Mit der Zwangswerbung vor Streamingfilmen haben sie auch da zgeschlagen.

 

Am werbefreisten ist und bleibt die eigene Aufnahme die man vorspulen oder sogar selber schneiden kann.

Feeling1
Synchronsprecher
Posts: 880
Post 8 von 8
176 Ansichten

Betreff: Vermehrte Werbeblöcke

wegklicken den "Terror" und neu starten ......😗 , vielleicht klappts ja 🙂

Antworten