Antworten

Kündigung wird nicht anerkannt

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 9
285 Ansichten

Kündigung wird nicht anerkannt

Moin moin,

 

am 01.04.2019 habe ich den Vertrag via Mail unter Angabe der Kundennr. zum 31.01.2020 gekündigt.

 

Am 03.04.2019 Kündigungsbestätigung via Mail zum 31.01.2018 erhalten. 
-Falsches Datum(!)

-Identische Kundennr. geht hervor

-Alte inaktive Vertragsnr. geht hervor Also nicht die des bestehenden Vertrages.

 

Seitdem 01.02.2020 habe ich diverse Mahnungen erhalten, da ich selbstverständlich zum 31.01.2020 die Zahlung eingestellt habe.

 

Auf jede Mahnung habe ich via Mail (an alle bekannten SKY-Mailadressen) reagiert und jedes mal aufs neue den Sachverhalt erklärt.

 

Lediglich eine wirre Antwort habe ich erhalten - seitdem Funkstille bis auf Zahlungsaufforderungen und Mahnungen.

 

Ich würde den Vertrag sogar bei entsprechenden Konditionen weiterführen. 

 

Wie geht man am besten weiter vor? Kann hier einer helfen.

 

Danke und beste Grüße

 

Julian

 

 

 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Tiertrainer
Posts: 37
Post 2 von 9
237 Ansichten

Betreff: Kündigung wird nicht anerkannt

@Hempilz  schrieb:

Moin moin,

 

am 01.04.2019 habe ich den Vertrag via Mail unter Angabe der Kundennr. zum 31.01.2020 gekündigt.

 

Am 03.04.2019 Kündigungsbestätigung via Mail zum 31.01.2018 erhalten. 
-Falsches Datum(!)

-Identische Kundennr. geht hervor

-Alte inaktive Vertragsnr. geht hervor Also nicht die des bestehenden Vertrages.

 

 

Und dabei hattest du es dann damals belassen ?

Eine rechtskonforme und fristgemäße Kündigung ist übrigens eine einseitige, nicht zustimmungsbedüftige Willenserklärung, sprich der Vertragspartner kann sie bestätigen oder es auch lassen.

 

Du müsstest dem Richter nur belegen können, daß du damals SKY die Kündigung erklärt hast.

Deswegen sollte man nach Möglichkeit, bei Kündigung per Mail, immer möglichst frühzeitig kündigen (sofern es keine Notkündigung ist).

Erhält man nicht zeitnah eine vernünftige Bestätigung, kann man immer noch per Einschreiben (zur Not auch mit Rückschein) die Kündigung nochmals nachlegen. Postbeleg mind. 2 Jahre aufheben.

 

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 37
Post 3 von 9
227 Ansichten

Betreff: Kündigung wird nicht anerkannt


@Hempilz  schrieb:

 

Ich würde den Vertrag sogar bei entsprechenden Konditionen weiterführen. 

 

 

 

 


Zuerst müsste gerichtlich geklärt werden, ob der alte Vertrag nun zum 31.1.2020 gekündigt ist, sprich ob ein Richter deine damalige Kündigung anerkennt.

 

Hast du über den 31.1.2020 den SKY-Service weiterhin benutzt, sprich hast du weiter die SKY-Programm geguckt ?

Was ist mit einem evtl. Mitreceiver von SKY ?

 

Für neue Konditionen ist die Hotline zuständig.

Erst im 2. Schritt musst du dann wieder hier ins Forum, damit ein Moderator den Mist, den der Hotlinemitarbeiter fabrizieren wird, wieder geradebiegen kann.  😉

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 9
221 Ansichten

Betreff: Kündigung wird nicht anerkannt

Danke für deine Antwort 🙂

 

Die Frage ist, warum sollte die Kündigung nicht anerkannt werden? Die Kündigung ist fristgerecht eingegangen. Sky hat diese nur mit falschen Daten bestätigt - Warum auch immer.

 

Ein befreundeter Anwalt hat die Erfolgschancen auf nahezu 99% eingeschätzt.

Bisher war ich mit SKY immer zufrieden, weshalb ich die Angelgenheit gerne außergerichtlich klären würde.

Dies kann und wird meinerseits jedoch nur schriftlich mit SKY erfolgen, da ich über die Hotline, sprich telefonisch, schon die skurrilsten Dinge erlebt habe.

 

Den Receiver habe ich noch, der Zugang wurde gesperrt.

Mehrfach habe ich SKY gebeten mir mitzuteilen wo der Receiver hingeschickt werden soll, denn das geht aus der fehlerhaften Kündigungsbestätigung nicht hervor.

 

 

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,760
Post 5 von 9
213 Ansichten

Betreff: Kündigung wird nicht anerkannt

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 37
Post 6 von 9
207 Ansichten

Betreff: Kündigung wird nicht anerkannt


@Hempilz  schrieb:

 

Ein befreundeter Anwalt hat die Erfolgschancen auf nahezu 99% eingeschätzt.

 

 

 


Dann bist du ja in besten Händen.  Bessere Hilfe als ein Anwalt kannst du hier im Forum nicht finden.  😉

Wenn möglich, würde ich alles weitere nur mit seiner Rücksprache machen, nicht das du aus Unwissenheit etwas falsch machst, was der Anwalt dann nur mit Aufwand evtl. wieder richten kann.

 

SKY soll dir schriftlich den Empfang der  Kündigung bestätigen,  die Mahnungen zurückziehen und gut ist.

Dazu braucht kein Mod dein Geburtsdatum oder Name der Bank.  

 

 

 

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 7 von 9
180 Ansichten

Betreff: Kündigung wird nicht anerkannt


@Hempilz  schrieb:

Moin moin,

 

am 01.04.2019 habe ich den Vertrag via Mail unter Angabe der Kundennr. zum 31.01.2020 gekündigt.

 

Am 03.04.2019 Kündigungsbestätigung via Mail zum 31.01.2018 erhalten. 
-Falsches Datum(!)

-Identische Kundennr. geht hervor

-Alte inaktive Vertragsnr. geht hervor Also nicht die des bestehenden Vertrages.

 

Seitdem 01.02.2020 habe ich diverse Mahnungen erhalten, da ich selbstverständlich zum 31.01.2020 die Zahlung eingestellt habe.

 

Auf jede Mahnung habe ich via Mail (an alle bekannten SKY-Mailadressen) reagiert und jedes mal aufs neue den Sachverhalt erklärt.

 

Lediglich eine wirre Antwort habe ich erhalten - seitdem Funkstille bis auf Zahlungsaufforderungen und Mahnungen.

 

Ich würde den Vertrag sogar bei entsprechenden Konditionen weiterführen. 

 

Wie geht man am besten weiter vor? Kann hier einer helfen.

 

Danke und beste Grüße

 

Julian

 

 

 


Ist das Dein ernst? Genau solche Kunden die Sky hinterherrennen und über jeden Fehler hinwegsehen braucht Sky. Ich verstehe das nicht aber jedem das seine.

Highlighted
Regie
Posts: 21,151
Post 8 von 9
166 Ansichten

Betreff: Kündigung wird nicht anerkannt


@Hempilz  schrieb:

 

Mehrfach habe ich SKY gebeten mir mitzuteilen wo der Receiver hingeschickt werden soll, denn das geht aus der fehlerhaften Kündigungsbestätigung nicht hervor.


Die Adresse steht auch auf der Vertragsbestätigung...

https://www.sky.de/hilfecenter/retoure/sky-retoure-so-schickst-du-deine-hardware-an-sky-zurueck-1000...

Highlighted
Moderator
Posts: 2,393
Post 9 von 9
61 Ansichten

Kündigung wird nicht anerkannt

Hallo Hempilz,

es tut mir leid, dass sich die Antwort verzögert hat. Nenne mir bitte einmal deine Kundennummer in einer direkten Nachricht, damit ich weiterhelfen kann. Teile mir dort auch den Namen der hinterlegten Bank und dein Geburtsdatum für einen Datenabgleich mit.

Du erreichst mich, indem du auf mein Profil gehst und "Nachricht" anwählst.

Viele Grüße, Dorina
Antworten