Antworten

Kein Schreiben über Preisänderung erhalten

MWE74
Special Effects
Posts: 9
Post 1 von 15
934 Ansichten

Kein Schreiben über Preisänderung erhalten

Hallo zusammen,

da in der Presse und auch hier im Forum über die Preisänderung zum 01.12.2020 gesprochen wird und ich aktuell auch einen Preisvorteil habe, müsste diese Änderung ja auch mich betreffen.

Mein Problem ist jetzt, dass ich bis heute kein Schreiben/eMail bezüglich Preisänderung von Sky erhalten habe.

Wenn ich auch betroffen bin, würde ich gerne schon wissen was mich ab Dezember preislich erwartet.

Könnte ein Mod sich bitte mal bei mir melden und mal nachschauen, ob hier was falsch gelaufen ist oder ich ggf. nicht betroffen bin, danke. 

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 8,615
Post 2 von 15
929 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten

Wenn Du kein Schreiben erhalten hast bist Du nicht betroffen.

Ich habe auch keins erhalten und würde entsprechend reagieren wenn Sky falsche Beträge abbucht.

MWE74
Special Effects
Posts: 9
Post 3 von 15
904 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten

Naja, ich möchte schon vorher informiert werden, wenn sich was am Preis ändert und nicht erst auf der Abrechnung feststellen, dass der Preis erhöht wurde.

Denn wenn ich mir die neuen Abo-Preise anschaue, werde ich wohl künftig mehr als nur 2 - 3 Euro mehr zahlen dürfen.

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 983
Post 4 von 15
900 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten


@MWE74  schrieb:

Hallo zusammen,

da in der Presse und auch hier im Forum über die Preisänderung zum 01.12.2020 gesprochen wird und ich aktuell auch einen Preisvorteil habe, müsste diese Änderung ja auch mich betreffen.

Mein Problem ist jetzt, dass ich bis heute kein Schreiben/eMail bezüglich Preisänderung von Sky erhalten habe.

Wenn ich auch betroffen bin, würde ich gerne schon wissen was mich ab Dezember preislich erwartet.

Könnte ein Mod sich bitte mal bei mir melden und mal nachschauen, ob hier was falsch gelaufen ist oder ich ggf. nicht betroffen bin, danke. 


Laut AGB von Sky müssen Preisänderungen mindestens 6 Wochen vor Inkrafttreten schriftlich angekündigt werden. Keine Ankündigung erhalten, keine Preiserhöhung, so einfach ist das, denn der 1.Dezember beginnt in 3 Wochen. Ich habe auch kein Schreiben erhalten, da ich bereits einen Dauervorteilspreis seit März habe. 

onzlaught
Regie
Posts: 8,615
Post 5 von 15
895 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten


@MWE74  schrieb:

....nicht erst auf der Abrechnung feststellen, dass der Preis erhöht wurde....


Das wäre Vertragsbruch.

 

Wobei ich natürlich davon ausgehe das in bedauerlichen Einzelfällen Sky eine Erhöhung ausführt und der Kunde steif und fest behauptet kein Informationsschreiben erhalten zu haben.

In den Fällen müsste Sky dann nur den Zugang beweisen um die Erhöhung zu legitimieren.

MWE74
Special Effects
Posts: 9
Post 6 von 15
875 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten

Okay, dann bin ich ja kein einzel Fall. Mein Dauervorteilspreis besteht seit mitte 2019 und läuft noch bis zum 30.09.2021. Bin halt der Meinung gewesen, dass es jetzt alle Kunden mit Preisvorteil betreffen wird und sich für diese der Preis ändert.

Jonnycash
Regie
Posts: 6,274
Post 7 von 15
872 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten


@MWE74  schrieb:

Naja, ich möchte schon vorher informiert werden,


Wirst Du auch.........WENN du betroffen bist.

 

Es gibt viele Kunden mit Rabattpreis, die bisher keine Erhöhung bekamen (incl. mir)

Lucaffm
Castingleiter
Posts: 2,323
Post 8 von 15
808 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten

Ich habe dieses schreiben auch noch nicht erhalten....

Scheint wohl wieder nicht so pralle zu laufen.

pesaje
Special Effects
Posts: 3
Post 9 von 15
798 Ansichten

Sky erhöht einfach die Kosten für das Abo ???

Hallo. Wie ist das möglich dass Sky einfach die Preise  erhöhen kann. Seit September zahle ich statt 31,99 € nun 35,73 € und gestern wurden mir 71 € vom Konto geholt. Was ist hier los????? Selbstbedienung!

Warum ändert Sky Verträge ohne mir das schriftlich mitzuteilen. Habe versucht Sky per Mail zu kontaktieren. Funktioniert nicht. Mehrmals vergeblich versucht den Sicherheitscode einzugeben. Immer wieder verweigert. ich könnte kotzen. Werde wohl zum Anwalt müssen. Sowas mieses lasse ich mir nicht gefallen. Hat hier noch jemand diese Probleme. Zahle viel Geld und die haben nicht mal eine vernünftige Mailadresse.    Frank Weiler

pesaje
Special Effects
Posts: 3
Post 10 von 15
790 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten

Ich habe auch kein Schreiben erhalten. Aber trotzdem habe ich heute gemerkt dass ich seit September nicht mehr 31,99 € zahle, sondern  35,73 €. kein Schreiben, keine Info. Nichts.... Ich werde wohl zum Anwalt gehen müssen. Diese Leute betteln dass man sie verlässt.. mieses Geschäftsgebahren.. Unglaublich..

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 983
Post 11 von 15
757 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten


@pesaje  schrieb:

Ich habe auch kein Schreiben erhalten. Aber trotzdem habe ich heute gemerkt dass ich seit September nicht mehr 31,99 € zahle, sondern  35,73 €. kein Schreiben, keine Info. Nichts.... Ich werde wohl zum Anwalt gehen müssen. Diese Leute betteln dass man sie verlässt.. mieses Geschäftsgebahren.. Unglaublich..


Seit September mehr bezahlt und das merkst du erst im November? Da wird es sich wohl nicht um eine Preiserhöhung im Sinne der AGB von Sky handeln, sondern sieht mehr danach aus, dass das Abrechnungssystem bei Sky wieder einmal eigene Wege geht. Das kann Sky schlecht per Brief ankündigen, da sie solche Dinge selbst nicht merken. Das ist kein Fall für den Anwalt, sondern ein Fall für die Moderatoren hier im Forum. Dauert ca. 3-5 Tage.

Übrigens, wenn ich bei jeder Kleinigkeit gleich zum Anwalt rennen würde, müsste ich das fast jede Woche, denn oft stimmen die ausgezeichneten Preise am Regal im Supermarkt, nicht mit dem Kassenbon überein. Das scheinen aber viele Kunden erst gar nicht zu merken, da sie keinen Kassenbon mitnehmen. Ein klärendes Gespräch mit der Kassiererin schafft da schnell Abhilfe und das ganz ohne Anwalt.  

pesaje
Special Effects
Posts: 3
Post 12 von 15
748 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten

Hi. Danke für dein Feedback. Ich habe das erst so spät bemerkt, weil in meinem Account immer noch der richtige Preis angegeben ist. Auch jetzt. Und nun haben sie mir für Oktober 72€ abgebucht obwohl in der Pdf- Rechnung 36€ stehen. Daher habe ich den Preisunterschied erst so spät bemerkt.  Ich habe seit Januar massive Probleme mit Sky. Den Kundenunfreundlichsten Support. Es kotzt mich an immer wieder vergeblich mit denen Kontakt aufzunehmen. Will mit denen nichts mehr zu tun haben...Habe jetzt allle Skynummern geblockt. Deshalb werde ich wenn das nicht schnellstens geklärt ist zum Anwalt gehen..ich bin froh dass mein Vertrag nächstes Jahr ausläuft. 

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 983
Post 13 von 15
740 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten


@pesaje  schrieb:

Und nun haben sie mir für Oktober 72€ abgebucht obwohl in der Pdf- Rechnung 36€ stehen. Daher habe ich den Preisunterschied erst so spät bemerkt.  Ich habe seit Januar massive Probleme mit Sky. Den Kundenunfreundlichsten Support. Es kotzt mich an immer wieder vergeblich mit denen Kontakt aufzunehmen. Will mit denen nichts mehr zu tun haben...Habe jetzt allle Skynummern geblockt. Deshalb werde ich wenn das nicht schnellstens geklärt ist zum Anwalt gehen..ich bin froh dass mein Vertrag nächstes Jahr ausläuft. 


Wie schon geschrieben wird sich ein Moderator in ein paar Tagen bei dir melden. Wenn Sky zu viel abgebucht hat, besteht die Gefahr es monatelang nicht zurückzubekommen. Ich empfehle da immer Sky den richtigen Betrag zu überweisen und den zu hohen Betrag zurückzubuchen. Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden, denn bei Zurückbuchung lauern die nächsten Gefahren, in Form von Mahnungen. 

Ich gebe dir recht, Kundenservice sieht anders aus. Wäre das Forum hier nicht mit den kompetenten Moderatoren, könnte Sky einpacken. 

onzlaught
Regie
Posts: 8,615
Post 14 von 15
736 Ansichten

Betreff: Kein Schreiben über Preisänderung erhalten

"Dein Account" ist irrelevant! "Mein Sky" irrelevant!

 

Bei der letzten Verlängerung/ Neuvertrag sollte eine schriftliche Vertragsbestätigung gekommen sein die zählt!

Die regelt welche Kosten wie lange gelten. Dann gab es für viele Kunden kürzlich eine kleine Preiserhöhung, für Dich aber nur relevant wenn Du einen entsprechenden Brief erhalten hast. Da geht es aber um 1-3€ im Monat. Und es gab für viele Kunden eine "Vorteilspreis bleibt erhalten" Anpassung, bei der der Rabattpreis über die ursprünglich vereinbarte Vertragslaufzeit hinaus erhalten bleibt, wenn man nicht kündigt.

Allesamt nur gültig wenn Dir auf Papier zugegangen.

 

Alles darüber hinaus kann nur ein "bedauerlicher Einzelfall" sein.

Gefahrensucher buchen zurück und überweisen den korrekten Betrag, alle anderen regeln das hier mit der Moderation und erhalten Rücküberweisungen oder Gutschriften.

 

Also schriftliche Verteagsunterlagen zusammensuchen und checken ob nicht gerade eine Rabattphase ausgelaufen ist o.ä. Denn das wäre eine Möglichkeit wie aus 36€ schalgartig 72€ werden.

axels
Moderator
Posts: 5,164
Post 15 von 15
670 Ansichten

Sky erhöht einfach die Kosten für das Abo ???

Hallo @pesaje,

entschuldige bitte die späte Reaktion. Schreibe mir per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die bei uns hinterlegte Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel
Antworten