1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende 124 Antworten Neueste Antwort am 08.12.2018 12:55 von roi_danton RSS

    Das neue Sky Q - Wunsch Thread

    ronny007

      Hallo alle bereits und auch folgenden Leidgeplagten !

      Ich eröffne hier mal einen Wunsch Thread in der Hoffnung Sky hört auch mal auf seine Kunden

      und ändert wirklich mal was auf Kundenwunsch



      Also schreibt eure Wünsche in diesen Thread !

        • 1. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
          nudel92

          - Mehr Ultra HD Filme zur Verfügung stellen

          - Cinema Sender in UHD

          - Aktuellere Filme

          - Neue Serien

          - die Netflix Kooperation so schnell wie möglich durchsetzen

           

           

          • 2. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
            martin97

            Lautstärkepegel vom Receiver regelbar machen, so wie es jetzt ist dass man den Fernseher Steuer, kann ja eine Option bleiben, aber bitte den Nutzer entscheiden lassen ob er einen festen oder regelbaren Pegel am Receiver haben will!

            • 3. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
              dennisduisburg

              HDR 10 wieder verfügbar machen

              Videotext

              eigener Startkanal

              • 4. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                kräuter

                Stromverbrauch im Stand By unter 0,5 Watt/Stunde.

                FEstlegen eines eigenen Starkanals

                • 5. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                  andybau

                  Sämtliche Funktionen die der Sky+Pro Receiver vor dem Q Update hätte wieder verfügbar machen.

                   

                  z.B. Kanalliste auf Tastendruck

                  z.B. Diseqc Steuerung

                  z.B. HDR HLG

                  • 6. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                    sonic28

                    Hallo an alle,

                     

                    dann fange ich auch mal an aufzuzählen:

                     

                    1. HbbTV anbieten.
                    2. Videotext / Teletext wieder einführen.
                    3. Die Lautstärke wieder am Sky Q Receiver lauter und leiser stellen können.
                    4. Die "Sky on Demand" Inhalte wieder in UHD und 18+ etc. unterteilen. || Update: Die Rubrik "18+" gibt es jetzt beim Menü-Punkt "Apps" als eigene App und auch beim Menü-Punkt "Sky Store" in der obersten Zeile als eigenständige App. Die UHD Inhalte sind im Menü beim Punkt "Home" zu finden. Dort nennt sich das "Ultra HD bei Sky". Wenn es den dort angegebenen UHD Inhalt (noch) nicht auf der Festplatte als Offline Inhalt gibt, dann wird das dort als HD Version angezeigt, damit man es trotzdem sehen kann.
                    5. Bei "Sky on Demand" angeben, welche Inhalte als Offline-Inhalte komplett geladen sind. Bei der Gerätesoftware, die vor dem SkyQ Update auf dem Sky+ Pro Receiver drauf war bzw. auf dem altbewährten Sky+ Receiver immer noch drauf ist, konnte man das an dem folgenden SymbolOflline Inhalt Sky.pngsehen. Dieses gibt es seit dem SkyQ Update nicht mehr.
                    6. Beim Energiesparmodus den Punkt "Immer" wieder einführen. Kann vielleicht sein, das dieser noch kommt, weil unter "Hilfe" der Auswahl-Punkt "Immer" angegeben ist. Also das der Sky Q Receiver auch tagsüber im Energiesparmodus, also im tiefsten Tiefschlaf, sich befindet.
                    7. Unabhängig vom Energiesparmodus wieder einstellbar machen, nach wie vielen Stunden man möchte, dass der Sky Q Receiver von selber in den Standby geht.
                    8. Den Stromverbrauch im Energiesparmodus, also im tiefsten Tiefschlaf, so gering wie möglich halten, also unter 0,5 Watt pro Stunde.
                    9. Die Einstellungen PQ und HLG wieder einführen. So das man über Satellit beim "UHD1 by Astra / HD+"-Sender ausgewählte Sendungen auch in HDR sehen kann und den "SES UHD Demo Channel" bzw. den "travelxp 4k"-Sender "rund um die Uhr" in HDR sehen kann. Denn so, wie das SkyQ Update bis jetzt ist, gibt es die Möglichkeit in HDR zu sehen nicht mehr. || Update: Seit dem Update vom Dienstag (11. September 2018) ist das HDR wieder vorhanden.
                    10. Bei den Bildeinstellungen sollte man wieder "Bevorzugte Auflösung" und auch "Bevorzugte Farbtiefe" anbieten. Somit schaut der Sky Q Receiver nach, was der Fernseher als bestes darstellen kann und stellt sich darauf ein. Dann rechnet der Sky Q Receiver alles auf diese Einstellung hoch und schickt es so an den Fernseher, der das dann auch so darstellt. Besser wäre meiner Meinung nach die Einstellung "Automatisch". Dabei schaut der Sky Q Receiver nach, in welcher Auflösung der Fernsehsender ausgestrahlt wird und stellt den Sender, den man gerade sehen will, daraufhin ein. Das schickt der Sky Q Receiver dann so an den Fernseher, der das dann genauso wiedergibt. Somit würde ein Fernsehsender, der in 720p ausgestraht wird, auch am Fernseher in 720p ausgestrahlt.
                    11. Die Auswahl mit welchem Startkanal man den Sky Q Receiver starten möchte, wieder einführen. Gab es vorher beim Sky+ Pro Receiver.
                    12. Die Sender ab Programmplatz 1000 wieder bei den Favoriten einsetzen können. Gab es vor dem SkyQ Update, jetzt nicht mehr. || Update: Seit dem Software-Update vom Mittwoch (16. Mai 2018) behoben.
                    13. Jetzt, wo auf dem Sky+ Pro Receiver die SkyQ Gerätesoftware drauf ist und er sich dadurch der Sky Q Receiver nennt, heißt es jetzt bei den Sendern ab Programmplatz 1000, das man diese Sendung nicht aufnehmen kann. Wenn es ein HD+ Sender wäre, könnte ich es ja noch verstehen, aber bei einem Sender in SD (z. B. "Sat.1 NRW") geht es auch nicht. Bei der Gerätesoftware, die vor dem SkyQ Update auf dem Sky+ Pro Sat-Receiver drauf war bzw. auf dem altbewährten Sky+ Sat-Receiver immer noch drauf ist, hat es funktioniert, das man diese Sender aufnehmen bzw. pausieren kann.
                    14. Auf manchen Sendern ist der EPG nicht immer sofort mit Text eingeblendet oder es gibt dort halt keinen EPG-Text. Dort heißt es dann "Aus lizenzvertraglichen Gründen Programminfos nicht verfügbar". Das hat sicherlich nichts mit Lizenzrechten zu tun. Sollte man ändern.  || Update: Ist mitterweile bei vielen Sendern behoben worden, aber nur bei den Sendern bis Programmplatz 999. Läuft jetzt auch bei den Sendern der ProSiebenSat.1 Group, und dort bei der SD und sogar bei der HD Version der Sender.
                    15. Übrigens: Ob da beim Sky Q Receiver noch was geht, weiß ich jetzt nicht, aber man könnte Kontrast und Bildschärfe noch etwas verbessern.
                    16. Die Sky eigenen Sender sollten endlich dem gerecht werden, wofür sie stehen, d. h. ein HD-Sender sollte auch in echtem HD ausgestrahlt werden, also in der Bandbreite, wie es die Filmindustrie in Sachen HD für den Heimgebrauch vorsieht, also sowas wie bei der Blu-ray. Und das auch bei den HD-Inhalten auf "Sky on Demand". Gleiches gilt auch für die UHD-Inhalte auf "Sky on Demand" bzw. bei den Sky eigenen UHD Sendern. Diese sollten in echtem UHD (4K) ausgestrahlt werden, also in der Bandbreite, wie es die Filmindustrie bei UHD (4K) für den Heimgebrauch vorsieht, also sowas wie bei der UHD (4K) Blu-ray. Ein Beispiel: Das ZDF HD sendet in 720p und sieht z. B. bei einem Fußballspiel besser aus, als der "Sky Sport"-Sender, der in 1080i sendet.
                    17. Seperates Umschalten zwischen Radiosendern und Fernsehprogrammen. Also so, wie es bei der vorherigen Gerätesoftware auf dem Sky+ Pro Receiver war und beim altbewährten Sky+ Receiver immer noch ist. Für beides eine getrennt Liste und eine getrennte Favoritenliste. Jetzt sind die Radiosender ab Programmplatz 9000. Ist nicht so schön, aber man kann damit leben, wenn es so bleiben soll.
                    18. Bei einer Fußballübertragung gibt es bei den Tonoptionen nur die Auswahl zwischen Tonoption 1 und Tonoption 2 und Tonoption 3. Was davon ist was? Ich schätze mal, das Tonoption 1 die Dolby Digital Tonspur ist, weil ich den Sky Q Sat-Receiver so eingestellt habe, dass er immer Dolby Digital Plus über HDMI ausgibt. Und Tonoption 2 scheint wohl die normale Stereo Tonspur mit Kommentar zu sein. Und Tonoption 3 ist wohl der Stadionton in Stereo ohne den Kommentar, weil dieser dann weg ist, wenn ich drauf schalte. Besser wären aber die normalen Bezeichnungen, wie es sie bei der Gerätesoftware gab, die vor dem SkyQ Update drauf war bzw. auf dem altbewährten Sky+ Receiver immer noch drauf ist. || Update: Mittlerweile behoben, was ich unter anderem am Freitag (24. August 2018) bei der Live Übertragung der 2. Fußball Bundesliga gemerkt habe.
                    19. Bei den Einstellungen gibt es den Punkt Systeminfo und dort den Punkt Software-Version und dort den Punkt "Installation", womit man dann die Software aktualisieren kann. Zurzeit kann man dort jederzeit draufklicken und es dauert 15 bis 20 Minuten und es steht dort die ganze Zeit Software aktualisieren. Steht dort aber auch, wenn es aktuell keine neuere Gerätesoftware gibt, als die bereits vorhandene. Das sollte man mal ändern, so das man es besser erkennt, ob es wirklich was neues gibt. Erst sollte der Text "Suche nach neuere Gerätesoftware" angezeigt werden. Und wenn keine neuere Gerätesoftware gefunden wurde, dann sollte der Text "Es gibt zurzeit keine neuere Gerätesoftware" (oder so ähnlich) erscheinen, was dann keine 15 bis 20 Minuten dauern sollte, sondern sollte bereits nach ca. einer Minute erscheinen. So macht es z. B. mein Samsumg Fernseher UE65MU8009. Dieser sucht nach der Gerätesoftware, wobei ein Fortschrittsbalken abläuft und wenn der Balken abgelaufen ist und nichts neues gefunden wurde, dann wird das auch angegeben, dass nichts neues gefunden wurde.Und sollte was neues gefunden werden vom Sky Q Receiver, dann sollte er es mit der Angabe, dass er was neues gefunden hat, anzeigen und fragen, ob er es jetzt installieren soll, was man mit Ja oder Nein beantworten kann. So macht das auch mein Samsung Fernseher.
                    20. Beim EPG, den man bei jedem Fernsehsender unten eingeblendet bekommt, wenn man die OK-Taste oder die info-Taste drückt, kann man nach rechts blättern und sich die nächsten Sendungen anzeigen lassen. Jetzt durch das Update auf die SkyQ Gerätesoftware ist die dortige Vorschau nur auf die aktuelle und die nächsten 11 Sendungen beschränkt. Das kann also ein halber Tag sein, aber auf Sendern wie Boomerang, wo auch Sendungen laufen, die nur 5 bis 10 Minuten lang sind, kann das auch eine Zeitspanne von nur 2 Stunden sein. Danach wird man zum TV-Guide verwiesen. Vor dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware war der dortige Zeitraum sehr viel größer.
                    21. Beim EPG kann man sich zu jeder Sendung einen Info-Text anzeigen lassen. Dieser schneidet aber nach ca. 750 Zeichen (Buchstaben ; Zahlen) ab. Ist der EPG-Text kürzer, dann passt es. Ist er aber länger, dann ist mitten im Satz Schluß und geht einfach nicht weiter.
                    22. Beim Sky+ Pro Receiver und beim normalen Sky+ Receiver gibt es ab Programmplatz 370 die Sky Select Filme und ab Programmplatz 390 die Blue Movie Filme. Beim normalen Sky+ Receiver kann man die Sky Select Filme und die Blue Movie Filme auch direkt über die Fernbedienung mittels der info-Taste bestellen. Hat auch beim Sky+ Pro Receiver vor dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware funktioniert. Beim Sky+ Pro Receiver mit Update auf die SkyQ Gerätesoftware geht das nicht mehr. Wäre schön, wenn man das ändert.
                    23. Manuelle Aufnahmen sollten wieder möglich sein, d. h. man sollte selber einstellen können, wann die Aufnahme beginnt und wann sie endet. Das gab es bei der Gerätesoftware, die vor dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware drauf war, auch schon. Ist im Zuge des Updates auf die SkyQ Gerätesoftware weggefallen.
                    24. Die Diseqc Steuerung wieder einführen, so das man auch mehrere Satelliten ansteuern kann, falls man eine dazu passende Satellitenanlage hat. Das gab es bei der Gerätesoftware, die vor dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware drauf war, auch schon. Ist im Zuge des Updates auf die SkyQ Gerätesoftware weggefallen.
                    25. Vor dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware konnte man bei einem Fernsehsender die Jungendschutz-PIN eingeben und beim umschalten und wieder zurück auf diesen Fernsehsender, musste man die Jugendschutz-PIN nicht erneut eingeben. Der Sky+ Pro Receiver hat sich die Jugendschutz-PIN für diese Sendung auf diesem Sender gemerkt, bis eine neue Sendung mit Jugendschutz-PIN auf dem gleichen Sender erschien. Ist im Zuge des Updates auf die SkyQ Gerätesoftware weggefallen.
                    26. Vor dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware konnte man die Jungendschutz-PIN für Sendungen ab 20:00 Uhr abschalten, so das man diese dann nicht eingeben muss. O.K.! Das ganze galt dann nur für den aktuellen Tag, aber es ging. Ist im Zuge des Updates auf die SkyQ Gerätesoftware weggefallen.

                     

                    Gruß, Sonic28

                    • 7. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                      nikolausi71

                      Sender von Programmplätzen über 1000 zu den Favoriten hinzufügen.

                      • 8. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                        jimgordon

                        das hat ja alles nix mit Sky Q zu tun

                        • 9. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                          ka91

                          Dass man endlich die liste aufmachen kann (früher im Vollbildmodus Pfeiltaste nach oben) oder hat sich das auch geändert? Laut Hotline nur noch via tv Guide...

                          • 10. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread

                            Hat nichts mit SKY Q zu tun, aber vielleicht liest es ja einer der Verantwortlichen
                            - Rückkehr von Pro Sieben Fun, Kabel Classic, AXN, VH1 Classic, MGM (oder ähnliche)
                            - Möglichkeit HD+ Kanaäle auf dem Sky-Receiver aufzunehmen
                            - Möglichkeit Eurosport-Bundesliga-Spiele über den Sky Receiver zu empfangen
                            - Möglichkeit über den SKY-Receiver auch andere Anbieter zu empfangen und alles auf eine Rechnung zu bezahlen zu können
                            - Favoritenliste vergrössern
                            das war es eigentlich schon, bin da eher genügsam

                            • 11. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                              martin97

                              Ausserdem ist mit der Q Firmware das WLAN sehr instabil und bricht ständig ab, muss auch unbedingt ausgebessert werden.

                              • 12. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                                flyn

                                für mich wäre ein Startkanal wichtig, ich habe eine Pflegebedürftige Frau die kommt in dieser Variante wie jetzt nicht zurecht. Habe es auch schon mit Logitech 900 versucht, geht nicht.

                                • 13. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                                  tbi

                                  Manuelle Aufnahmen!!

                                  • 14. Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread
                                    kitti45

                                    Wünschen kann man sich viel

                                    Leute es ist nicht mal die Final raus und es wird schon heftig diskutiert

                                    Vieles wird sicher nicht kommen,und wenn ja dauert das wieder monate bis sie was neues bringen.

                                    Das kann sich noch jahre hinziehn....aber zum glück hab ich dann sky nicht mehr.

                                    1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende