72 Antworten Neueste Antwort am 04.06.2017 13:26 von jensen RSS

    Was wollt ihr in der Community lesen?

    Martina W.

      Liebe Community,

       

      wie auch hier beschrieben, tut sich was, bei Sky & Friends. Wir wollen euch zukünftig gern zusätzliche servicerelevante Infos, programmrelevantes Bonusmaterial und Techniktipps zur Verfügung stellen. Am sinnvollsten ist das natürlich, wenn wir wissen, was Ihr besonders wichtig findet oder gerne lest. Machen wöchentliche Zusammenfassungen zu den zentralsten Service-Problemen Sinn? Lest ihr lieber Interviews mit Frank Underwood oder Tyrion Lannister? Oder vielleicht beiden, zusammen an einem Tisch? Wobei ich meine Hand nicht dafür ins Feuer legen würde, dass wir Letzteres hinbekommen Trotzdem interessiert uns Euer Input. Wir freuen uns auf selbigen unter diesem Post.

       

      Euer Sky & Friends Team

        • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
          ibemoserer

          Vielen Dank das mein Beitrag den ich irrtümlich im anderen Thread hier geschrieben habe einfach gelöscht und nicht hierher verschoben wurde.

          • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
            hansk.

            Ich greife einmal einen user-Vorschlag auf

            Es wäre schön ihr würdet eine Ignorier Funktion anbieten dann könnte man sich user die eigentlich gelöscht gehören fern halten

              • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                kamikaze

                hansk. schrieb:

                 

                Ich greife einmal einen user-Vorschlag auf

                Es wäre schön ihr würdet eine Ignorier Funktion anbieten dann könnte man sich user die eigentlich gelöscht gehören fern halten

                Da gibt es doch ein einfaches Mittel: Einfach nichts von diesen Usern lesen ;-)

                Im übrigen finde ich es unterste Schublade, wenn ein User die Löschung eines anderen fordert.....

                Mal abgesehen davon, das dein Vorschlag meilenweit an der Frage vorbeigeht ;-)

                 

                Zum Thema:

                 

                Den Vorschlag einer Zusammenfassung der aktuellen Probleme finde ich gut. Aber dann bitte auch mit einem Bearbeitungs-Stand! Aber nicht nur mit Textbausteinen ;-)

              • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                Didi Duster

                Die Wahrheit - und nichts, als die Wahrheit! Und bitte keine links zu Artikeln, die nur anpreisen, wie toll doch das Programm von Sky ist. Und bitte keine "werbeverseuchten" links!

                • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?

                  Was will ich in der Community von euch lesen?

                  1) das die Sky- Technik auf dem Laufenden ist

                  2) das euer EDV- System korrekt arbeitet (ua sind Mahnungen zum Jahr 2012 lächerlich)

                  3) das Versprechungen zu Rückmeldungen / Informationen eingehalten werden

                  4) das die Qualität der Hotline- Mitarbeiter auf normales Niveau angehoben wird (es wird teilweise gelogen, dass sich die Balken biegen)

                  5) das Angebote / Rückholangebote den Tatsachen entspricht und auch so hinterlegt wird

                  .....

                    • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?

                      Das wird so niemals kommen

                      • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                        Axel R.

                        Hi Stephan, ich will dir mal eine ehrliche Antwort geben zu deinen Punkten. Keinen davon werden wir (als Community Manager) hier beeinflussen oder ändern können. Natürlich sind falsche Angebote und Aussagen, Technik- und IT-Probleme immer ärgerlich, vor allem, wenn sie einen selbst betreffen (und ich habe mich auch schon das ein oder andere Mal als Mitarbeiter, der aber natürlich gleichzeitig auch Kunde ist, über Sky geärgert). Aber bei einem Unternehmen mit knapp 5 Millionen Kunden und einem, zugegebenermaßen, eher komplexen Produkt (wenn man es beispielsweise mit Netflix vergleicht, wobei dieser Vergleich auch ein bisschen hinkt), wirst du technisch, menschlich oder sonstwie verursachte Fehler nie ganz abstellen können. Und um dir mal bzgl. Hotline eine Größenordnung zu geben: Unsere Service-Kollegen handeln rund 10 Mio. Calls im Jahr. Dass bei diesem Volumen ab und an etwas schief geht oder falsche Aussagen gemacht werden, ist denke ich nachvollziehbar (auch wenn es natürlich nicht vorkommen sollte). Wir haben keine Roboter im Einsatz. Und selbst wenn - die würden sicher auch Fehler machen.

                         

                        Es wird immer Dinge geben, die verbesserungswürdig sind, und du kannst mir glauben, dass viele Kollegen hier im Unternehmen den ganzen Tag nichts anderes tun, als solchen Dingen nachzugehen, und versuchen, identifizierte Fehler so gut es geht zu beheben. Ich würde mir auch wünschen, dass vieles bei Sky problemloser funktioniert und dass wir z. B. gestern nicht so lange gebraucht hätten, um die neuen Folgen von "House of Cards" hochzuladen. Aber wenn wir ehrlich sind, ist kein Unternehmen der Welt fehlerfrei. Sonst gäbe es ja auch nichts zu meckern, und das wär dann auch wieder blöd :-)

                          • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?

                            Das ist doch mal eine Antwort mit Substanz .

                            Ich sehe meine genannten Punkte als "erfahrenes" Forenmitglied, dass tagtäglich mit diesen lesend zu tun hat. Im Grunde treten hier stets die gleichen Probleme auf, Manche in schönster Regelmäßigkeit auch geballt. Als Kunde/ Leser entsteht so der Eindruck, dass nicht besonders viel im Hintergrund passiert.

                            Sky präsentiert immer wieder Neuigkeiten, die als grandios bezeichnet werden, obwohl diese Neuerungen nicht im Geringsten Marktreife erreicht haben. Für uns Forenmitglieder als Beispiel das beworbene "Hilfecenter". Als neutraler Beobachter bleibt nur der Eindruck der Lächerlichkeit. Da hilft auch nicht die Argumentation, dass dieses Center in der Aufbauphase ist.

                            Natürlich ist kein Unternehmen der Welt fehlerfrei, aber die Quote der Fehler bei Sky ist gefühlt deutlich höher als bei anderen Unternehmen. 

                            • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?

                              Hey Axel,

                               

                              klar sind immer Dinge verbesserungswürdig. Und das vieles eben auch an den Fehlern der Kundenverwaltungssoftware liegt, keine Frage.

                               

                              Dennoch, klingt die Aussage

                               

                              ...oder falsche Aussagen gemacht werden, ist denke ich nachvollziehbar (auch wenn es natürlich nicht vorkommen sollte).

                              schon fast nach Resignation. Natürlich sind Fehler, wo Menschen arbeiten, nie auszuschließen.

                              Allerdings, ich rede mal von dem Unternehmen in dem ich tätig bin, werden Mitarbeiter die den Kunden gegenüber bewusst oder unbewusst falsche Angaben tätigen nur um etwas zu verkaufen, entsprechend zur Rechenschaft gezogen oder im Wiederholungsfall entlassen. Denn solche Mitarbeiter sind schlichtweg fehl an Ihrem Arbeitsplatz.

                               

                              Es trifft ja nicht auf alle Sky Mitarbeiter zu. Allerdings scheinen sehr viele schlecht oder ungenügend geschult auf den Kunden losgelassen zu werden, teils auch mit der Prämisse egal weswegen der Kunde anruft, versuch Ihm noch etwas zu verkaufen. Es sei denn er hat schon alles.

                              Wenn der Kundenservice besser und sorgfältiger arbeiten würde, dann gäbe es viele Probleme nicht. Und hier reden wir nicht von kurzfristigen Sachen.

                              Wenn man die Suche im Forum bemüht, stellt man ganz schnell fest das sehr viele Probleme hausgemacht sind und hier seit gefühlten Ewigkeiten angesprochen und kritisiert werden.

                              • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                onzlaught

                                axelr. schrieb:

                                 

                                Hi Stephan, ich will dir mal eine ehrliche Antwort geben zu deinen Punkten. Keinen davon werden wir (als Community Manager) hier beeinflussen oder ändern können. Natürlich sind falsche Angebote und Aussagen, Technik- und IT-Probleme immer ärgerlich, vor allem, wenn sie einen selbst betreffen (und ich habe mich auch schon das ein oder andere Mal als Mitarbeiter, der aber natürlich gleichzeitig auch Kunde ist, über Sky geärgert). Aber bei einem Unternehmen mit knapp 5 Millionen Kunden und einem, zugegebenermaßen, eher komplexen Produkt (wenn man es beispielsweise mit Netflix vergleicht, wobei dieser Vergleich auch ein bisschen hinkt), wirst du technisch, menschlich oder sonstwie verursachte Fehler nie ganz abstellen können. Und um dir mal bzgl. Hotline eine Größenordnung zu geben: Unsere Service-Kollegen handeln rund 10 Mio. Calls im Jahr. Dass bei diesem Volumen ab und an etwas schief geht oder falsche Aussagen gemacht werden, ist denke ich nachvollziehbar (auch wenn es natürlich nicht vorkommen sollte). Wir haben keine Roboter im Einsatz. Und selbst wenn - die würden sicher auch Fehler machen.

                                 

                                Es wird immer Dinge geben, die verbesserungswürdig sind, und du kannst mir glauben, dass viele Kollegen hier im Unternehmen den ganzen Tag nichts anderes tun, als solchen Dingen nachzugehen, und versuchen, identifizierte Fehler so gut es geht zu beheben. Ich würde mir auch wünschen, dass vieles bei Sky problemloser funktioniert und dass wir z. B. gestern nicht so lange gebraucht hätten, um die neuen Folgen von "House of Cards" hochzuladen. Aber wenn wir ehrlich sind, ist kein Unternehmen der Welt fehlerfrei. Sonst gäbe es ja auch nichts zu meckern, und das wär dann auch wieder blöd :-)

                                 

                                 

                                Fehler können immer passieren, da muß dran gearbeitet werden.

                                Aber man kann durch grundlegende Änderungen bestimmte Probleme im vorhinein unmöglich machen.

                                "Falsche Aussagen" am Telefon fliessen nunmal automatisch in die Vertragsbedingungen,

                                wenn man diesen am Telefon eingeht.

                                Kann auch erfahrenen CCA passieren, wäre aber nicht möglich

                                wenn man (wie z.B. diverse Mobilfunkanbieter) am Telefon nur Angebote bespricht

                                und alles Vertragliche danach auf Papier.

                                Eine "falsche" Aktivierungsgebühr ist ein kleiner Schaden, aber Kunden denen die Nutzung eigener Receiver zugesagt wird,

                                obwohl Pairing im vollem Gange ist, müssen einen Richter bemühen, damit Sky den Vertrag erfüllt.

                                Und nein, das Widerrufsrecht ist für andere Sachen gedacht.

                                 

                                Dann die Reaktionswege über verschiedene Kanäle.

                                Auf die Antwort einer Email wartet man WOCHEN,

                                während man hier binnen Stunden versorgt wird.

                                Eine Antwort der GL auf ein Fax braucht noch länger.

                                 

                                Der hinkende Vergleich mit Streamingdiensten.

                                Ihr könntet auch diesen Markt rocken,

                                dank geschlossener Technikplattform inkl. des Endgerätes habt Ihr direkten Zugang zur gesamten Übertragungskette.

                                Mit der Einschränkung des Verschlüsselungswahns,

                                täglich neue HDCP Standards, da solltet Ihr bei den Lizenzeinkäufen etwas kundenorientierter handeln.

                                Aber mit dem was Ihr Spitzentechnik nennt, könnt Ihr Eure alten technikaffinen Kunden nicht mehr locken,

                                geparrt mit der Werbung erkennt man aber die Ausrichtung des Produktes

                                auf den eher schlecht verdienenden RTL Zuschauer, der um jedem Euro feilscht.

                                (Mein jetziges 29,99€ hat mir der CCA aufgedrängt, 38€ wären für mich völlig in Ordnung gewesen)

                                 

                                Aber die Zahlen geben Eurer Taktik ja recht, die Abozahlen steigen,

                                SkyD schreibt sogar schwarze Zahlen, der sinkende ARPU rückt dahinter zurück.

                                 

                                Da aber die Ausgaben für BluRays und Konkurrenten wie Netflix immer weiter steigen,

                                denke ich immer öfter über ein reines BuLi Abo nach.

                                 

                                Ich hoffe wirklich, das SkyQ dieses Jahr noch nach D kommt,

                                denn was man von der Insel an Gerüchten aufschnappt hört sich für mich sogar

                                nach einer akzeptablen Technikplattform für das ganze Haus an.

                                Ein Hauptgerät mit 34765603 Tunern und IP gestützten Sklaven,

                                die vom Master versorgt werden.

                                Aber gnade Euch Gott, wenn das nicht stabil läuft.

                            • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                              icerebell

                              Gerne Serien Tipps und auch Dokus würde ich gerne lesen wollen  .  Da es sicher auch den ein oder anderne gibt , der gerne Program Tipps möchte .   Ich lass mich mal Überraschen was ihr neuen so planen werdet hier im Forum .

                              • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                badvan

                                Solange programmrelevantes Bonusmaterial nicht Themen bezogene Werbung ist, dann gerne!

                                Ansonsten wäre es schön zu lesen in welche Richtung es gehen soll.. Mit Sport, Film, Hardware usw..

                                Vielleicht mal Zwischenergebnisse vom Kundenbeirat (gibt's denn noch)?!

                                • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                  excalica

                                  Hallo zusammen,

                                   

                                  ich würde mich freuen wenn man die alte "Sender Verfügbarkeitsliste" als .pdf hier wie früher auf Sky.de zur Verfügung stellen könnte. Leider kommt dieser Inhalt in der neuen Übersicht im Sky Hilfecenter seit dem Redesign nicht mehr gut zur geltung beziehungsweise ist ein Vergleich von zwei verschiedenen Empfangsarten mehr als nur kompliziert geworden.

                                   

                                  Bezüglich der Community an sich würde ich mir wünschen, das man ggf. mehr aktuelles zu Film / Serien / Sportlizenzen kommuniziert.

                                   

                                  Ansonsten macht weiter so

                                   

                                  Liebe Grüße

                                  • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                    badvan

                                    Wie wäre es denn wenn man in der Übersicht einem Thread gleich ansehen könnte ob dieser abgeschlossen ist oder nicht?

                                    • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                      Didi Duster

                                      Ich möchte hier die aktuellen "Fußballpläne" lesen, wenn es wieder losgeht. Die ollen Kamellen könnten der Übersichtlichkeit halber endlich mal entfernt werden!

                                      • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                        ffz

                                        Hallo,

                                        ich würde mich freuen wenn es eine monatliche Liste gäbe welche Filme neu und wann bei Sky Cinema anlaufen, so viele sind das nämlich nicht, dann hätte ich schon mal so eine grobe Idee was mich interessiert und was nicht, sich das im Programm raus zu suchen ist sehr mühsam und fast unmöglich.

                                         

                                        Dann fände ich aktuelle Berichte zu den Sky Serien Produktionen die gerade laufen wie "Die Brücke" oder "Das Boot" sehr interessant.

                                        • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                          jonnycash

                                          Eine Fleissaufgabe: Korrigiert bitte mal veraltete/falsche Sender in dem ach so hübschen neuen Hilfecenter

                                           

                                          https://www.sky.de/hilfecenter/sky-pakete-und-senderuebersicht-130582?wkz=WAZL19&TUID=454

                                           

                                          Zum Einstieg: MotorvisonTV und Europsort HD1 bei VodaphoneKabelDeutschland.

                                          • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                            Didi Duster

                                            Ich möchte hier nie wieder lesen müssen, dass sich verzweifelte Kunden melden, weil sie Post vom Inkassobüro bekommen haben, wegen angeblich nicht zurückgesandter Hardware! Die Kunden können nichts dafür, wenn Sky mit den Retouren nicht auf dem Laufenden ist und anscheinend hier viel zu früh Inkassobüros einschaltet! Nicht jeder Kunde ist gewohnt, sich mit Mahnungen und Inkassobüros auseinanderzusetzen. Hier sollte Sky unverzüglich seine Firmenpolitik überdenken!

                                              • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                                Andreas R.

                                                Hallo Didi, auch wir hoffen uns hier in der Community gemeinsam mit Euch um andere Themen kümmern und diese besprechen zu können.

                                                Die von Dir benannte Phase der verzögerten Abarbeitung von Geräteretouren inklusive dadurch versandter, ungerechtfertigter Mahnungen, hat es leider in der früheren Vergangenheit gegeben, was wir überaus bedauern. Wir konnten den Ärger, der dadurch entstanden ist, nicht gänzlich ungeschehen machen, haben jedoch Alles daran gesetzt, um den Retouren-Rückstau so zeitnah wie möglich abzuarbeiten und unsere Prozesse so zu optimieren, dass wir solche Situationen zukünftig vermeiden.

                                                Ich bin zuversichtlich, dass uns dies gelungen ist und somit nun jeder Kunde ausreichend Reaktionszeit zur Verfügung hat, um uns seine Geräte rechtzeitig zurückzusenden.

                                                  • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                                    Didi Duster

                                                    andreasr. schrieb:

                                                     

                                                    Hallo Didi, auch wir hoffen uns hier in der Community gemeinsam mit Euch um andere Themen kümmern und diese besprechen zu können.

                                                    Die von Dir benannte Phase der verzögerten Abarbeitung von Geräteretouren inklusive dadurch versandter, ungerechtfertigter Mahnungen, hat es leider in der früheren Vergangenheit gegeben, was wir überaus bedauern. Wir konnten den Ärger, der dadurch entstanden ist, nicht gänzlich ungeschehen machen, haben jedoch Alles daran gesetzt, um den Retouren-Rückstau so zeitnah wie möglich abzuarbeiten und unsere Prozesse so zu optimieren, dass wir solche Situationen zukünftig vermeiden.

                                                    Ich bin zuversichtlich, dass uns dies gelungen ist und somit nun jeder Kunde ausreichend Reaktionszeit zur Verfügung hat, um uns seine Geräte rechtzeitig zurückzusenden.

                                                    Was hat die "Reaktionszeit des Kunden" (?) mit eurem Problem zu tun? Die meisten Kunden senden ihre Geräte ja rechtzeitig zurück. Dann erfolgt jedoch keine zeitnahe Bearbeitung der Retouren seitens Sky, aber stattdessen wird, teilweise ohne vorher zu mahnen, schnell ein Inkassobüro eingeschaltet. Dies' passiert auf dem Rücken des Kunden, der sich überwiegend keinerlei Schuld bewusst ist, aber durch das Einschalten des Inkassobüros schon fast als Kleinkrimineller hingestellt wird. Wenn ihr wisst, dass die Retouren nicht zügig bearbeitet werden, so könnt ihr im Umkehrschluss nicht zügig ein Inkassobüro ins Spiel bringen!

                                                    Solch Gebahren könnt ihr erst dann an den Tag legen, wenn eure Abläufe tatsächlich optimiert sind und der Kunde trotz Mahnungen im Verzug ist. Aber nicht vorher!

                                                • Re: Was wollt ihr in der Community lesen?
                                                  happywolf

                                                  Es gab mal einige unter uns die waren Beta Tester und zu denen gehörte ich auch. Wir würden das bestimmt wieder gerne Beta Tester für den neuen Receiver werden. War damals eine super Erfahrung. Bitte wieder einführen. Microsoft macht das auch erfolgreich.