56 Replies Latest reply on Mar 20, 2019 10:21 AM by labatouche1 RSS

    Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.

    labatouche1

      Moin Moin,

       

      folgender Sachverhalt:

       

      Sky Soundbox am 07.02.2019 bestellt, geliefert am 09.02.2019.

      Widerruf und Rücksendung der Soundbox am 11.02.2019.

      Eintreffen der Sendung bei Sky am 13.02.2019.

       

      Nochmaliger Widerruf am 18.02.2019 da auf meinen ersten Widerruf bis dato nicht reagiert wurde und zusätzlich ein unterzeichnetes Widerrufs Formular der Rücksendung beigelegt.

       

      Eingangsbestätigung der Soundbox am 23.02.2019.

       

      Die Logistikpauschale wurde am 25.02.2019 in Höhe von 12,90€ gutgeschrieben, die Sky Soundbox jedoch nicht.

       

      Insgesamt vier Telefonate mit der Hotline brachten nichts, bzw. wurde mir immer wieder mitgeteilt an die zuständige Fachabteilung weiterzuleiten.

       

      Nach meinem Verständnis muss, nach Erklärung des Widerrufs, der gesamte Vorgang binnen vierzehn Tagen abgeschlossen sein inkl. der eventuellen Rückerstattungen/Gutschriften.

       

      Heute morgen letztmalig mit der Kunde- Hotline gesprochen und nochmals den gesamten Sachverhalt erklärt (wird eigentlich bei Sky im System rein gar nichts hinterlegt?).

       

      Daraufhin meinte die Dame das sie es, wen wundert es, an die zusätzliche Fachabteilung weiterreicht und mir die Kaufsumme von 299€ rückerstattet wird bzw. dem Kundenkonto gutgeschrieben wird.

      Dem habe ich sofort widersprochen und mitgeteilt das ich nicht bereit bin Sky einen zinslosen Kredit zu gewähren, indem eine Gutschrift auf das Kundenkonto erfolgt.

      Außerdem wird bei einem Rückruf auf das gleiche Zahlungsmittel (üblicherweise) rücküberwiesen.

       

      Ich werde die Kaufsumme der Soundbox per Rücklastschrift zurückholen, da nach meinem Verständnis widerrechtlich von Sky abgebucht wurde.

       

      Vielleicht kann ja ein Moderator abschließend nochmals über den gesamten Vorgang schauen, sofern überhaupt im System hinterlegt wurde.

       

      Gruß aus dem echten Norden,

       

      Labatouche1

        • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
          john.43

          Hi theoretisch hasz du recht aber bei sky dauert das länger.

          Teil das sky mit das du zurckbuchen läst setze eine frist ,

          und dann gehts,

            • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
              labatouche1

              Moin John,

               

              genau das werde ich jetzt auch veranlassen, vielen Dank für deine Antwort.

               

              Ich gehe davon aus, wenn ich jetzt ohne Fristsetzung rückbuchen lasse, läuft das automatisierte Mahnverfahren im Hintergrund an.

               

              Nichts desto trotz ist der Kunden Support stark verbesserungswürdig, gelinde gesagt!

               

              In mehreren Beiträgen verschiedener User/Abonnenten wurde oftmals darauf hingewiesen das Sky die zuviel/widerrechtlich abgebuchten Beträge einfach auf dem Kundenkonto als Gutschrift verbucht und dann die monatlichen Abo Beiträge vom vorhandenen Guthaben abbucht.

              Sowas geht ja mal gar nicht und ist in meinen Augen nicht gerade seriös!

            • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
              herbi100
              Nach meinem Verständnis muss, nach Erklärung des Widerrufs, der gesamte Vorgang binnen vierzehn Tagen abgeschlossen sein inkl. der eventuellen Rückerstattungen/Gutschriften.

              Eher "müsste",

              solange der Widerruf nicht bearbeitet wurde, wird abgebucht.

               

              Ich werde die Kaufsumme der Soundbox per Rücklastschrift zurückholen, da nach meinem Verständnis widerrechtlich von Sky abgebucht wurde.

              Kann man machen bringt halt zusätzliche Arbeit, weil Mahnungen kommen werden.

              Sky bestreitet ja nicht Deinen Anspruch, sondern braucht länger mit der Bearbeitung.

               

              Willst Du Sky diese Zeit nicht geben, kannst Du natürlich zurückbuchen,

              musst Dich halt dann auf Mahnungen usw. einstellen, denn das wird automatisch aktiviert.

               

              Ein Moderator kann sich das zwar anschauen, beschleunigen wird auch der nichts können, da die keine Widerrufe bearbeiten.

              • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                onzlaught

                Der Gesetzgeber sieht das mit den 14 Tagen genau so.

                Fairerweise sollte man die Versanddauer berücksichtigen.

                 

                MEIN Favorit wäre auch die Rücklastschrift (so fern der fristgerechte Zugang des Widerrufes belegt werden kann)

                  • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                    labatouche1

                    Moin onzlaught,

                     

                    gemäß den AGB´s werde ich die Fristsetzung per Mail und zusätzlich als Einschreiben an Sky versenden, geht dann heute noch raus.

                     

                    Erst nach schriftlicher Anerkennung seitens Sky werde ich dann eine Rücklastschrift anweisen, sofern zwischenzeitlich nicht von Sky rücküberwiesen wurde.

                      • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                        jimgordon

                        wenn Du auf eine schriftliche Anerkennung von Sky warten willst, dann wird das wohl nix werden

                        • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                          schwarzwerk

                          Hallo labatouche1,

                           

                          An die gesetzlich vorgeschriebenen 14 Tage hält Sky sich im Regelfall  nicht. Liegt auch darin begründet, das die Zustellung der Sendung durch DHL nicht gleichbedeutend mit dem Eingang im eigentlichen Retourenlager von Sky ist. Eine zeitnahe Bearbeitung von Retouren findet i.d.R. bei Sky nicht statt.

                          An sich ist das schon bei Rücksendung von Receivern problematisch, weil das Mahnsystem eher greift als eine Retoure bearbeitet wurde, wenn dann aber auch noch der Kaufpreis daran hängt, wird es eben haarig.

                           

                          Es ist allgemein bekannt, dass die Retourenbearbeitung bei Sky seit Jahren nicht zuverlässig arbeitet und Sky nichts besser macht/machen will.

                          Wenn man hier im Forum alte Beiträge liest, wird dieses Problem schon seit mindestens 3-4 Jahren immer wieder kritisiert.

                            • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                              labatouche1

                              Eingang der Retoure gemäß DHL am 13.02.2019. Bestätigung Retoure der Sky Soundbox am 23.02.2019.

                              Allein daran sieht man schon wie langsam die Prozesse bei Sky greifen.

                               

                              Eigentlich hat man Besseres zu tun als sich mit sowas herumschlagen zu müssen, dennoch ärgert mich so ein Verhalten gegenüber seinen Kunden.

                               

                              Auch heute morgen wieder im Gespäch mit der Hotline, O-Ton: wir werden den Kaufbetrag nach Prüfung durch die Fachabteilung ihrem Kundenkonto gutschreiben. Von wegen!

                               

                              Das wird mittlerweile immer mehr zur Unsitte die Kunden mit Gutschriften abzuspeisen und den eigentlich vom Gesetzgeber vorgegebenen Weg zu umschiffen, zumindest bei Widerruf.

                                • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                  gammoncrack

                                  Eines wird doch deutlich. Sky nagelt die Kunden auf ihre eigenen AGB fest. Wenn sich aber die ABG gegen Sky wenden, hat der Kunde eben Pech gehabt, weil Sky das geflissentlich ignoriert.

                                   

                                  Wenn der Widerruf am 11.2. getätigt wurde, ist die Zahlung bis spätestens 25.2. zu erstatten. Das entspricht dem BGB und den Sky-AGB.

                                   

                                  Natürlich schreibt der Sky-Fan hier, dass ein Rückruf der Belastung Mahnung, Inkasso und alle weiteren Maßnahmen nach sich zieht. Die Bearbeitung der Erstattung ist zwingend innerhalb von 14 Tagen vorzunehmen, natürlich nur, wenn die Soundbar innerhalb dieser Frist wieder bei Sky eingegangen ist. Es spielt aber überhaupt keine Rolle, wann Sky die Retoure bearbeitet, sondern nur, wann diese nachweislich eingegangen ist.

                                   

                                  Ich habe einen fast gleichen Fall bei Sky durchgezogen. Mahnungen und Drohungen nach Rückruf der Kontobelastung einfach ignoriert, lediglich eine kurze Mitteilung per Email geschrieben: "Bitte beschäftigen Sie sich vor Mahnungen und Drohungen einfach einmal mit Ihren eigenen AGB und dem BGB."

                                   

                                  Es kam noch nicht einmal bis zur Abgabe an Infoscore, dem ich aber dann auch gelassen gegenüber gestanden hätte.

                                    • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                      tom75

                                      gammoncrack schrieb:

                                      .....

                                      Natürlich schreibt der Sky-Fan hier, dass ein Rückruf der Belastung Mahnung, Inkasso und alle weiteren Maßnahmen nach sich zieht......

                                       

                                      Unabhängig von "Sky-Fan" oder nicht, was ist denn an der Aussage falsch (außer das du ein grundsätzliches Problem mit der "Person" hast)?

                                        • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                          gammoncrack

                                          Mit der Person habe ich kein Problem.

                                           

                                          Aber wenn jemand schreibt, dass eine Rückbuchung ihm nur Arbeit machen würde, dann schließe ich daraus, dass er auf seine Rechte verzichten soll, um sich Arbeit zu ersparen.

                                           

                                          Ich würde so etwas nie schreiben, ist aber bei ihm die Standardantwort, wenn jemand von Rückbuchung spricht.

                                           

                                          Desweiteren ist die Antwort auch noch falsch. Wenn ich nachweislich im Recht bin, machen mir doch Mahnungen keine weitere Arbeit. Ich kann die einfach in die Tonne drücken, ohne etwas befürchten zu müssen.

                                           

                                          Bis zum Mahnbescheid ist weit hin. Und wenn Sky es nicht schafft, bis dahin das Problem gem. ihren eigenen AGB zu lösen, dann muss man eben dem Mahnbescheid widersprechen. Ja, dann hat man das erste Mal zu tun.

                                            • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                              onzlaught

                                              Ich glaube jede Mahnung mit einer kurzen Email beantworten (oder ignorieren)

                                              ist für den Kunden mehr Arbeit als x mal anrufen und anderweitiges Hinterherrennen.

                                               

                                              Zurückbuchen und sich hier im Forum einen Mod schnappen dürfte auch pflegeleicht sein.

                                               

                                              Und im „die eigenen AGB ignorieren“ hat Sky auch schon Erfahrung,

                                              Stichwort Technikumstellung im Zuge des Pairing.

                                          • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                            labatouche1

                                            Diese ignorante Haltung seitens Sky gegenüber seinen Kunden die ihre Rechte/Pflichten kennen und und wahrnehmen, kann ich nicht nachvollziehen.

                                             

                                            Ein Zukunftsmodell um Kunden zu binden, und ihnen einen lösungsorientierten Support an die Hand zu geben, ist dies sicherlich nicht!

                                             

                                            Ich war nur überrascht wie viele Kunden unzufrieden sind, ohne die genauen Geschäftszahlen (Abonnenten) zu kennen.

                                            Wenn man die Community bemüht ist es eine scheinbar erhebliche Zahl unzufriedener Kunden, mehr oder weniger.

                                             

                                            Mein Sky Abo ist bereits zum 30.11.2019 gekündigt, hat aber nichts mit dem hier beschriebenen Sachverhalt zu tun.

                                            • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                              herbi100

                                              Du kennst halt den Unterschied zwischen eine Situation erklären/beschreiben

                                              und

                                              rechtfertigen nicht.

                                               

                                              Hier im Thread habe ich auch auf die Probleme hingewiesen,

                                              die gewisse Vorgehensweisen nach sich ziehen können.

                                              Re: HILFE! Ungerechtfertigte Mahnungen und nun sogar Kündigung durch Sky

                                               

                                              Du hast damals geschrieben, wichtig ist, er hat erstmal sein Geld.

                                               

                                              Wenn ich mir die Folgebeiträge des TE dort durchlese,

                                              hat er doch einiges an Problemen hinzu bekommen

                                              und dort lese ich nicht, dass Du dem TE jetzt weiter Ratschläge gibst.

                                               

                                               

                                              Wo doch in Deinen Augen alles so klar und einfach mit Mahnungen und Inkasso ist,

                                              könntest Du im doch jetzt in dem Thread dort weiter beraten,

                                              Du kennst Dich scheinbar mit Inkasso und Mahnungen aus.

                                                • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                  schwarzwerk

                                                  Hallo herbi100,

                                                   

                                                  das Problem ist in solchen Fällen das die Kunden für die Unzulänglichkeiten von Sky bestraft werden. Wer gibt Sky schon gern einen Kredit über Wochen?

                                                  Das Sky System stimmt vorn und hinten nicht. Der Fisch stinkt halt vom Kopf abwärts. Bei Sky fängt die Problematik eben beim CEO und seiner Ignoranz der hauseigenen Probleme an und zieht sich bis unten durch.

                                                    • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                      herbst

                                                      Das Problem ist, dass zu wenig zur Anzeige kommt (in Deutschland).

                                                        • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                          tom75

                                                          herbst schrieb:

                                                           

                                                          Das Problem ist, dass zu wenig zur Anzeige kommt (in Deutschland).

                                                           

                                                          Was willst du denn "anzeigen"?

                                                            • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                              herbst

                                                              Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel,das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

                                                              Dieser Passus ist durch die Duldung der internen Fehlprozesse nicht umsetzbar.

                                                          • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                            tom75

                                                            Da stimme ich dir zu (ich denke Herbi auch). Und richtig, die Kunden sind KEIN Kreditinstitut für Sky ...

                                                             

                                                            Aber die Erfahrung zeigt doch leider, das eine eigenmächtige Rückbuchung weder die Zeit bis zur Lösung verringert noch weniger "ärger" macht. Einzig der Kunde hat sein Geld wieder (ok, das ist vermutlich ein wichtiger Teil).

                                                             

                                                            Ich für meinen Teil würde, und da bin ich jetzt aber bei meiner rein subjektiven Meinung, eher nicht den Weg der eigenmächtigen Rückbuchung gehen würde. Hängt aber wohl im einzelnen auch von den finanziellen Mitteln ab.

                                                             

                                                            Ich finde es schon wichtig, dass hier jeweils auf die möglichen Folgen der Handlungen hingewiesen wird. Es ist eben nicht so einfach "man bucht zurück und hat sein Geld wieder". Das kann einen ganz schönen Rattenschwanz nachziehen der einige dann vielleicht auch wieder überfordert ....

                                                              • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                                labatouche1

                                                                Genauso sehe ich es auch und ist sogar zum Teil für mich nachvollziehbar.

                                                                 

                                                                EIne Rückbuchung löst vermutlich automatisch im Hintergrund das Mahnverfahren aus,

                                                                so kenne ich zumindest die interne Prozesssteuerung.

                                                                 

                                                                Aus eben diesem Grund bin ich auch gern bereit nochmals und letztmalig eine angemessene Frist zu setzen.

                                                                 

                                                                Schlussendlich möchte ich mein Abonnement uneingeschränkt nutzen können, mit einer Sperrung des Zugangs und den damit verbundenen Widersprüchen/Klarstellungen aufgrund einer Rücklastschrift ist mir nicht gedient.

                                                                 

                                                                Jetzt also letztmalige Fristsetzung bis zum 22.03.2019, danach wird zurück gebucht!

                                                                 

                                                                Der Widerspruch gegen die Abbuchung einer widerrufenen und bereits retournierten und bestätigten Soundbox habe Ich bereits zusätzlich zur Mail per Einschreiben versendet.

                                                                Bleibt einem bedauerlicherweise nichts anderes übrig, wenn man rechtssicher dokumentieren will.

                                                                 

                                                                Ich halte dennoch die Vorgehensweise von Sky für rechtlich sehr fragwürdig wenn nicht sogar rechtswidrig.

                                                                  • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                                    herbi100
                                                                    Schlussendlich möchte ich mein Abonnement uneingeschränkt nutzen können, mit einer Sperrung des Zugangs und den damit verbundenen Widersprüchen/Klarstellungen aufgrund einer Rücklastschrift ist mir nicht gedien.

                                                                    Genau das meine ich ja mit der "Mehrarbeit",

                                                                    eine Mahnung ist ja nur ein kleiner Teil der Reaktionen die ein Unternehmen auf Rückbuchungen

                                                                    einleitet.

                                                                    Trotzdem kann es ja jeder machen, aber darauf Hinweises sollten nicht nur "Fanboys".

                                                              • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                                gammoncrack

                                                                Wohl etwas aus dem Zusammenhang gerissen? Ich habe lediglich festgestellt, nachdem Du geschrieben hast,

                                                                Ja, aber die Geräte nicht zurückzuschicken und Lastschriften zurückzubuchen,

                                                                bringt auch keinen Erfolg.

                                                                dass sein Erfolg wäre, dass er sein Geld zurück hat. Wo hast Du denn dort etwas gefunden, dass ich ihm bei der beschriebenen Situation empfohlen habe, eine Rückbuchung zu tätigen? Ich glaube, dass meine Feststellung immer noch richtig ist.

                                                                 

                                                                Und wo habe ich geschrieben, dass das WICHTIG ist, dass er sein Geld zurück hat? Zeig mal!

                                                                 

                                                                Und Deine Anmerkung, dass ich Erfahrungen mit Mahnungen und Inkasso hätte. Inkasso nicht, aber mit diesjährigen Mahnungen durch Sky. Hat man aber ganz schnell wieder eingestellt. Und ja, es ging um die Rückbuchung von 4,99 Euro für einen Leihreceiver.

                                                                 

                                                                Und da bin ich ganz ehrlich. Wer die Rücksendung beweisen kann und bei dem trotzdem eine Kontobelastung erfolgt, sollte diese sofort zurückrufen. Ja, es kommt auch ganz schnell eine Mahnung. Und für Sky letztlich alles für die Katz. Außer Spesen nichts gewesen. Anders wird Sky nie lernen, Kunden einen Leihvertrag anzudrehen oder sogar Infoscore einzuschalten, dass man erst einmal die Rückstände im Logistikzentrum aufarbeitet, bevor man wegen angeblich fehlender Rücksendungen die Kunden malträtiert. Die sollten sich einfach nur schämen.

                                                                  • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                                    schwarzwerk

                                                                    Hallo gammoncrack,

                                                                     

                                                                    gammoncrack schrieb:

                                                                     

                                                                    Anders wird Sky nie lernen, Kunden einen Leihvertrag anzudrehen oder sogar Infoscore einzuschalten, dass man erst einmal die Rückstände im Logistikzentrum aufarbeitet, bevor man wegen angeblich fehlenden Rücksendungen die Kunden malträtiert. Die sollten sich einfach nur schämen.

                                                                    Da geht es leider nicht um einen Lernprozess. Es ist denjenigen Leuten bei Sky die wirklich was ändern könnten eben schlichtweg egal.

                                                                    Solange Mahnungen, Inkasso und ausländisches Lager in Zusammenhang mit einem offenbar vollkommen fehlerhaft arbeitenden System und teilweise demotivierten Mitarbeitern immer noch billiger ist als die Probleme anzugehen, viele Kunden zahlen ja auch unberechtigte Forderungen an Inkasso um bloß keinen Ärger zu provozieren, wird Sky genauso weitermachen.

                                                              • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                                bridget8888

                                                                schon mal in Betracht gezogen, dass sky der eigenen Buchhaltung nicht mehr traut und deshalb lieber auf Nummer sicher ein Guthaben bucht als eine Überweisung anzustoßen, die wie so vieles andere untergeht und noch mehr Arbeit macht ? sky-system hat sich mit 5 Mio User*innen völlig übernommen.

                                                        • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                          herbst

                                                          Solche internen Fehlorganisationen machen sich gut auf dem Tisch der Geschäftsleitung.

                                                            • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                              labatouche1

                                                              Kurzes Zwischen Update:

                                                               

                                                              auf meinen nochmaligen Widerruf, zusätzlich per Einschreiben/Unterschrift an Sky, vom 06.03.2019 gab es bis heute noch keine Reaktion seitens Sky. Hatte ich auch gar nicht erwartet in so kurzer Zeit.

                                                               

                                                              Nach Ablauf der von mir gesetzten Fristverlängerung, zum 22.03.2019, werde ich zurückbuchen lassen und dann ist es mir auch ziemlich egal ob Sky über beauftragte Inkasso Unternehmen an mich heran tritt oder sogar die Forderungen an diese Unternehmen verkauft.

                                                               

                                                              Ich habe hier alles rechtssicher dokumentiert, Screenshots-Ausdrucke der Mail Kommunikation-Liefernachweise DHL-Eingangsbestätigung Sky- usw., zumindest gehe ich davon aus das ich damit lückenlos den Nachweis der erfolgreichen Retournierung führen kann.

                                                            • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                              Dorina N.

                                                              Hallo labatouche1,

                                                              es tut mir leid, dass dieser Ärger entstanden ist und Du erst jetzt eine Rückmeldung erhältst. Sendest Du mir bitte einmal Deine Kundennummer in einer Privatnachricht zu, damit ich mir einen Überblick verschaffen kann?

                                                              Wie Du mich erreichst, erfährst Du hier: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                                              Viele Grüße, Dorina

                                                              • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                                puhbert

                                                                Ich kann dir zwar nicht weiterhelfen.ABER ......wo ist der echte Norden? :-)

                                                                • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                                  farmeritsch

                                                                  Hallo zusammen,

                                                                   

                                                                  habe das gleiche Problem:

                                                                  ich hatte mir Mitte Februar eine Sky Soundbox bestellt und diese dann nicht für gut befunden. Daraufhin habe ich den Vertrag am 15.02. widerrufen und die Soundbox am 18.02. zurückgeschickt. Nach DHL ist sie dann am 20.02. bei Sky eingegangen.

                                                                  NATÜRLICH wurde mir dennoch das Geld mit der Buchung Anfang März von meinem Konto eingezogen. Da ich den Widerruf am 15.02. eingereicht habe und das Geld am 05.03. abgebucht wurde, lag hier bereits ein Verstoß gegen den gesetzlichen Widerruf vor.

                                                                  Ich habe Sky daraufhin angeschrieben und darauf hingewiesen, dass diese Abbuchung rechtlich nicht in Ordnung ist und Ihnen eine Frist von 7 Tagen gesetzt, mir das Geld zurück zu überweisen. Nachdem das ebenfalls nicht geschehen ist, habe ich erneut an Sky geschrieben und nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sie sich in Verzug befinden und gegen das gesetzliche Widerrufsrecht verstoßen!

                                                                  BIS HEUTE!!! habe ich nicht mal eine Rückmeldung erhalten! NICHTS! Absolut NICHTS!

                                                                  Es kam damals weder eine Bestätigung, dass der Widerruf erhalten wurde, noch das die Sky Soundbox zurückerhalten wurde usw. (Mal abgesehen von diesen automatisch generierten "NoReply-" EMails)

                                                                  Ich habe mittlerweile festgestellt, dass ich wohl kein Einzelfall bin.

                                                                  Hat hier einer einen Rat für mich? Ich habe gehört, dass ich theoretisch einen Anwalt einschalten kann, der das Geld für mich bei Sky einholt und dessen Kosten dann ebenfalls Sky übernehmen müsste, da sie sich bereits in Verzug befinden. Weiß hier jemand, ob dem tatsächlich so ist?

                                                                  Ich freue mich über sämtliche Tipps und sollte hier ein Moderator zu gegen sein: "Bitte melden und schnellstmöglich mein Geld zurück überweisen!"


                                                                  Es ist wirklich schade, wie Sky mit seinem Stammkunden umgeht. Bin seit bald 10 Jahren Kunde und fühle mich sowas von ungerecht behandelt und verarscht - und das leider nicht zum ersten Mal. Schade, schade, schade.

                                                                  Was die an Kunden haben könnten, wenn sie einen besseren Service hätten und kundenfreundlicher wären. Die verschenken meiner Meinung nach Millionen!! Ob ich da noch Kunde sein möchte, muss ich mir jetzt gut überlegen...


                                                                  • Re: Abbuchung Kaufpreis Sky Soundbox trotz Widerruf.
                                                                    labatouche1

                                                                    Update 18.03.2019:

                                                                     

                                                                    auf meinen Widerruf per Einschreiben/Unterschrift wurde bis Heute ebenfalls nicht reagiert!

                                                                     

                                                                    Nach einem erneuten Telefonat mit der Hotline am 15.03.2019 wurde mir aber versichert das die Kaufsumme der Sky Soundbox rückerstattet wird.

                                                                     

                                                                    Mit Datum vom 14.03.2019 war der Rückerstattungsbetrag in Höhe von 299 EUR in meinem Account sichtbar,

                                                                    und heute, den 18.03.2019 wurde der Betrag auf mein Bankkonto rückerstattet.

                                                                     

                                                                    Letztendlich also viel Mühsal für eine rechtlich eher fragwürdige Vorgehensweise seitens Sky und dieses Verhalten bestärkt mich in meinem Entschluss mein Sky Abonnement nicht zu verlängern!

                                                                     

                                                                    @ Dorina N. das Thema hat sich hiermit erledigt!