35 Replies Latest reply on Jan 17, 2019 1:11 PM by Axel S. RSS

    Sky - Investiert bitte in qualifiziertes und geschultes  Personal

    galgolas

      Ich hatte ja bereits ein Thema zur Dauer der Vertragsumstellung.

      Ich muss aber hier mal noch weitere Ausführungen machen.

      Am 14.12.2018 führte ich mit einer Beraterin von Sky ein Telefongespräch.

      Inhaltlich ging es um mein Interesse an einem UHD Receiver von Sky, da ich mittlerweile im Besitz eines 4 K Smart-TV bin.

      So hatte ich auch die Information, dass Bestandskunden von Sky durchaus die Möglichkeiten hätten diesen Receiver zu testen.

      Die Mitarbeiterin von Sky, als Beraterin würde ich diese jetzt nicht bezeichnen (genaueres folgt) lenkte das Gespräch jedoch recht schnell auf das Produkt "Sky Q" mit dem Entertainment Plus Paket inklusive einem Netflix Abo. Ich teilte dieser Person mit, dass ich weder an dem Produkt "Sky Q" noch an "Netflix" Interesse hätte. Ich begründete meine Aussage wie folgt:

      Ich hätte keinerlei Absicht die von Sky bereitgestellten Leistungen über mehrere Geräte zu empfangen weil

      a) die App von Sky Q lediglich bei Smart-TV Geräten ab Baujahr 2015 oder Apple TV abrufbar wäre

      b) ich dafür zusätzlich Hardware benötigen würde (Prime Stick z.B.)

      c) ich bereits ein Premium Netflix Konto besitzen würde.

      Mittlerweile hatte die Mitarbeiterin von Sky auch meinen monatlichen Bezugspreis ermittelt.

      Allerdings hätte Sie übersehen, dass ich mich bereits im 2. Bezugsjahr befand und der Preis ein wenig höher lag.

      Da ich ein ehrlicher Mensch bin bekam so von mir diese Information.

      Das spielte allerdings keine Rolle, sagte Sie. Ich würde von Ihr das  "Sky Q" Paket für einen Preis von 34,99 mit der Fussball Bundesliga und Sportoption inklusive HD erhalten. Das war ein ordentliches Angebot dachte ich und willigte ein.

      Bereits am Abend erhielt ich die Umstellungsdaten des Vertrages und war echt platt:

      So wurde folgendes in der Umstellung ausgewiesen:

      Entertainment Plus inklusive Netflix zuzüglich dem Fussball Bundesliga Paket und dem Sportpaket zuzüglich der HD Option für ca. 56,99  Euro.

      Umgehend von mir die schriftliche Aufforderung den Vertrag in den ursprünglichen Zustand wieder zurückzusetzen.

      Mittlerweile habe ich 5 Telefonate mit dem Servicepersonal von Sky geführt.

      Ich konnte mich auf eine erneute Vertragsumstellung verständigen...allerdings erfolgte die Umstellung bis heute nicht.

      Am heutigen Morgen führte ich dann 2 Telefonate mit dem Kundenservice.

      Während des 1. Telefonates erfolgte nochmals die Bestätigung der Vertragsumstellung. Diese sollte ich in den nächsten 24 Stunden als E-Mail empfangen. Die Beraterin konnte mir auch den jetzt aktuell gültigen Monatsbeitrag nennen.

      Nach dem Telefonat kontrollierte ich meine E-Mails und tatsächliche hatte ich nun die elektronische Vertragsumstellung vor Augen.

      Ich sollte jetzt für die nächsten 2 Jahre allerdings monatlich 10,50 Euro zahlen.

      Nochmals führte ich eine Telefonat mit dem Service, diesmal war ein Berater am Telefon.

      Ich schilderte ihm nochmal das Problem, wollte von ihm wissen wie hoch denn jetzt mein monatlich zu leistender Betrag wäre.

      Er fragte mich, wo denn jetzt mein Problem liegen würde. Das hat der mich ernsthaft gefragt.

      Der "Kundenberater" legte das Telefonat in die Warteschleife. Wenig später teilte er mir dann mit, dass der Vertrag fehlerhaft sei. Auf meine Anfrage hin wie hoch den jetzt mein monatlicher Beitrag sei antwortete er unqualifiziert. Was denn an den 10,50 Euro monatlich auszusetzen wäre.

      Auch Fragen zu meiner Abrechnung im Januar konnte er nicht beantworten.

      Bei solch dümmlichen Personal fällt es mir schwer sachlich zu bleiben.

      Ich hoffe, dass dieser Beitrag bei geschulten Mitarbeitern von Sky ankommt  und mal an der richtigen Stelle aufgezeigt werden.

      Der Service ist das Aushängeschild eines jeden Unternehmens ...auch heute noch.

      Ich warte nun darauf, dass der Vertrag in den nächsten 24 Stunden korrigiert wird.

      Die Hoffnung stirbt ja immer erst zuletzt ...

        This content has been marked as final.  Show 35 replies