10 Antworten Neueste Antwort am 05.11.2018 17:51 von Benjamin M. RSS

    Komm mir irgendwie veräppelt vor von Sky

    sasamir

      Habe meinen Vertrag zum Dezember gekündigt. Dann das normale Prozedere von Sky , Angebotsanrufe und Schriftlich.

      Habe dann das schriftliche Sky Q Angebot von 37,99Euro (Entertainment,Cinema,Fußball-Bundesliga und Premium HD +Receiver) telefonisch angenommen. Zusätzlich wollte ich einen zweiten Receiver , für den ich einmalig 149 Euro bezahlen soll ,da meine Tochter eine Zweitkarte hat , bekommen (war so mit dem Mitarbeiter abgesprochen ). Soweit , so gut. Ich sollte dann nach 10 Minuten eine Bestätigungsemail bekommen, habe ich bis heute nicht bekommen ! Habe dann online in meinen Sky Daten geschaut , und gleich gesehen , das nur ein Receiver geschickt wird, habe gleich wieder hingeschrieben. Das Beste jedoch , wo der Receiver angekommen ist , mit den Unterlagen , stand dann ein Monatlicher Preis von 52.97 Euro , nicht 37,99 Euro. Bei Sky angerufen (die haben wohl dann auch noch ein Telefonproblem,ganz schlechte Verständigung),wird weitergeleitet. Nach der Frage wie lange das dauert,die sind nicht so schnell in der Bearbeitung von der anderen Seite. Mir kommt das so vor , als ob die von Sky einfach die 14 Tägige Widerrufsfrist aussitzen wollen , das man nichts mehr machen kann.

      Mal abgesehen das das ganze bei mir von der Technik auch nicht richtig funktioniert. Nur Probleme mit dem Sky q . Meine Karte nicht freigeschaltet , nach Update Sky on Demand funtioniert nicht mehr . Und jedesmal muss man kostenpflichtig die Hotline anrufen. Wobei ich sagen muss, mit dem Sky on Demand , da hatte ich das erste mal einen an der Strippe der sich normal artikullieren konnte und der auch Ahnung zu scheinen hatte. Bin mal gespannt ob es morgen läuft. Aber ich habe echt die Schn..... voll . Was sind das für Geschäftsgebahren und für ein Service. Echt Unterirdisch.