0 Antworten Neueste Antwort am 05.09.2018 10:21 von mras RSS

    Habe mit meinem neuen Receiver einen neuen natürlich teureren Vertrag erhalten. den Widerruf sollte ich der Rücksendung des alten Receivers beilegen. Nach Ablauf der Widerspruchsfrist erhalte ich nun die Rechnung über den neuen Vertrag. Bei der Monierung

    mras

      Habe mit meinem neuen Receiver einen neuen natürlich teureren Vertrag erhalten. den Widerruf sollte ich der Rücksendung des alten Receivers beilegen. Nach Ablauf der Widerspruchsfrist erhalte ich nun die Rechnung über den neuen Vertrag. Bei der Monierung beim Kundenservice wird mir nun mitgeteilt, dass der Widerruf nicht eingegangen sei und man nichts mehr für mich tun könne.Kann nur jedem raten, einen Widerspruch gut zu dokumentieren und gesondert zurückzuschicken.