2 Antworten Neueste Antwort am 06.09.2018 23:58 von ralphbln RSS

    Mein Abo (Sky Q) auf eine zweite Karte freischalten?

    ralphbln

      Mal etwas kniffligeres.

      In diese Situation hat mich PYUR gebracht. Hintergrund ist der, das ich vor Q mein PYUR-Basis-HD-Paket mit auf der Sky-Smartcard freigeschaltet bekommen habe (das war eine V13). Mit dem neuen Receiver kam auch eine neue Smartcard von Sky (V15). Also PYUR gebeten, die Aufschaltung auf der alten Karte zu löschen und auf der neuen zu aktivieren. Etwa 2 Monate und 15 Anrufe später teilte man mir dann mit, das würde nicht gehen, da ihre Buchungssoftware mit V15-Karten nicht umgehen kann. Um doch Fernsehen schauen zu können, schlug ich PYUR vor, mir eine PYUR-Smartcard für mein "altes" Telecolumbus-CI+-Modul zu senden, und vorübergehend die PYUR-Sender dort freizuschalten. Die Karte kam sofort, die Freischaltung dauerte dann auch wieder 14 Tage (und einiger Drohgebärde). Nun habe ich zwar alle Sender, müsste aber z.B. für Eurosport 1 und 2 jedes mal die Quelle wechseln (was ich eigentlich vermeiden wollte).

      Soweit die Vorgeschichte. Beim Verkaufsgespräch für Q sagte der Mitarbeiter, das der Aufpreis für Q ja schon damit wettgemacht werden würde, das der Aufpreis für eine Zweitkarte entfällt. Gibt es denn überhaupt Zweitkarten und könnte man die Sky-Sender auch auf die PYUR (NDS)-Karte freischalten. Kostet das was extra (schliesslich soll ich das Programm ja auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig sehen können. Wenn wenigstens die linearen Sender wieder mit einer Quelle verfügbar wären, das würde schon ganz gut sein. Es ist ja leider nicht abzusehen, wann PYUR es schafft, mit den V15-Karten umzugehen.

       

      Danke im voraus für sachdienliche Hinweise :-)

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 2 Antworten