5 Antworten Neueste Antwort am 28.08.2018 14:29 von to1909 RSS

    falsche Auftragsbestätigung

    to1909

      Hallo zusammen,

       

      ich hatte meinen Vetrag zum 31.08.2018 gekündigt.

       

      Gestern, 27.08.2018 erhielt ich einen Anruf von 089-99727961 und der Mitarbeiter machte mir ein "Rückholangebot".

       

      Wir vereinbarten einen monatlichen Abo-Preis von 26,99 € für Sky Entertainment + die drei Pakete (Cinema/Sport/Bundesliga), alles in HD / UHD, inklusive Sky Go, Laufzeit 23 Monate + Rest vom angefangenen Monat.

      Auf die explizite Frage, ob eine Aktivierungsgebühr anfalle, verneinte der Mitarbeiter diese Frage.

      Gerne würde ich HD+ für 5,75€ dazubuchen, allerdings sagte Ihr Mitarbeiter, dass dies nicht mehr möglich sei und ich mich direkt mit HD+ in Verbindung setzen müsste.

       

      Heute, 28.08.2018, bekomme ich per eMail die Auftragsbestätigung zugeschickt.

      Die AB ist inhaltlich falsch. Es werden monatliche Gebühren von 48,48€ statt vereinbarter 26,99€ bestätigt.

      Es ist weiterhin die Zweitkarte (9,99€) + für beide Receiver HD+ (2x 5,75€ = 11,50€) aufgeführt.

      So komme ich auch auf die 48,48€:

      Sky-Abo 26,99€

      Zweitkarte 9,99 €

      2x HD+ 11,50€

      = 48,48 €

       

      Da ich die Zweitkarte aber nicht mehr benötige und mir die Kündigung dieser auch zugesagt wurde, muss ich den Vetrag widerrufen. Außerdem ist auf der AB eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 29,00€ aufgeführt, die ebenfalls nicht vereinbart worden ist. So wie die AB ausgestellt wurde, ist der Vertrag nicht vereinbart worden.

       

      Zu den gestern telefonisch vereinbarten Konditionen bin ich jedoch bereit, einen Vertrag mit Ihnen einzugehen:

      Sky-Abo so wie ich es bisher hatte (alle 3 Pakete inkl. HD/UHD, SkyGo) für monatlich 26,99 €.

      Außerdem bin ich bereit die 5,75€ für HD+ auch an Sie zu entrichten.

      --> Macht insgesamt monatliche Gebühren in Höhe von maximal 32,74€ inkl. HD+ / Laufzeit 24 Monate / KEINE AKTIVIERUNGSGEBÜHR


      Ich habe den Vertrag bereits über service@sky.de widerrufen. Dies wurde mir gesagt, als ich nach Erhalt der AB wieder bei Sky angerufen habe. Ich habe jetzt noch den Tipp dieses Forums hier bekommen.

       

      Kann hier ein Mod helfen?

       

      Gruß, Tobias