1 Antwort Neueste Antwort am 27.12.2015 17:43 von Sabine P. RSS

    Umstellung Sky-Abo ohne Auftrag ?!

    piwithomas

      Hallo zusammen,

      ich habe mal eine Frage an die Runde, ob folgendes euch auch schon passiert ist :

       

      Am 25.12 habe ich nachmittags online hd+ zu meinem Abo für die erste und Zeitkarte dazugebucht, da meine kostenlose Freischaltung für die Privatsender zum 30.12 enden wird.

      Dann bekam ich Abends gegen 22.00 Uhr eine Bestätigungsmail, dass ich mein ABO erweitert hätte. 

      Womit ich es erweitert habe steht da ja nie drin.

      Soweit, so gut, ich dachte prima das läuft ja alles wirklich reibungslos.

       

      Am 26.12 habe ich online meine Vertragsdaten geprüft und mit Erstaunen festgestellt, dass plötzlich mein Sky Welt Paket auf Sky Entertainment geändert wurde und ich jetzt 5 Euro mehr an monatlichen Gebühren hatte. Von hd+ stand da nichts.

       

      Ich habe sofort die Hotline angerufen und nachgefragt was denn hier passiert ist.

      Man erklärte mir, dass ich am 25.12 persönlich angerufen hätte und diese Umstellung von Welt Paket auf Entertainment Paket persönlich beauftragt hätte und mein Online Auftrag zur Buchung von HD+ für die Erst und Zweitkarte wäre im System nicht hinterlegt und somit wohl von mir so nicht beauftragt worden, würde man aber gerne jetzt nachtragen.

       

      Ich war sprachlos, da ich am 25.12 garantiert nicht mit SKY telefoniert habe !!!!!

       

      Die Hotline hat mir empfohlen einfach Widerspruch per Mail einzureichen, da das Kind ja noch nicht in den Brunnen gefallen sei.

      Na ja für  mich war das Kind schon ertunken...........die nächste Rechnung ist bereits zu den neuen Kondition angepasst.

      Ich habe den Widerspruch gestern noch per Mail losgeschickt und bin gespannt was passiert.

      Hoffentlich endet das nicht in einer Odysee von Anrufen und Hinterhertelefonieren, denn bisher war ich eigentlich durchaus zufrieden mit Sky.

       

      Ich nehme gerne Ratschläge zum weitern Vorgehen entgegen oder auch Erfahrungsberichte bei ähnlichen Situationen.

      Oder wer hat Erfahrungen mit Datenschutz, wenn sich jemand eventuell am Telefon als jemand anders bei SKY ausgibt und wie diese Aufträge dann umgesetzt werden ohne sicherzustellen, dass der richtige Abonnementinhaber am Telefon ist.

       

      Danke ;-)